Springe zum Inhalt

DAS KONKLAVE VON 1878

Bei dem Konklave, welches am 18. Februar 1878 begann und am 20. Februar 1878 Vincenzo Gioacchino Kardinal Pecci, den Erzbischof-Bischof von Perugia, zum Papst wählte, nahmen diese Kardinäle teil:

  1. Luigi Amat di San Filippo e Sorso, Vizekanzler der Hl. Röm. Kirche, Dekan des Hl. Kollegiums
  2. Ruggero Luigi Emidio Antici Mattei, Titular von S. Lorenzo in Panisperna
  3. Antonio Benedetto Antonucci, Bischof von Ancona und von Umana
  4. Francesco Saverio Apuzzo, Erzbischof von Capua
  5. Fabio Maria Asquini, Sekretär der Apostolischen Breven
  6. Domenico Bartolini, Titular von S. Marco
  7. Francisco de Paula Benavides y Navarrete, Patriarch von Indie Occidentali, Westindien
  8. Giuseppe Berardi, Titular von Ss. Marcellino e Pietro
  9. Luigi Bilio, Großpönitentiar
  10. Lucien-Louis-Joseph-Napoléon Bonaparte, Titular von S. Pudenziana
  11. Edoardo Borromeo, Erzpriester der Vatikanischen Patriarchalbasilika
  12. Domenico Carafa di Traetto, Erzbischof von Benevento
  13. Inácio do Nascimento de Morais Cardoso, Patriarch von Lisboa
  14. Prospero Caterini, Sekretär der Hl. Röm. und universalen Inquisition
  15. Louis-Marie-Joseph-Eusèbe Caverot, Erzbischof von Lyon
  16. Flavio Chigi, Erzpriester der Lateranischen Patriarchalerzbasilika
  17. Domenico Consolini, Diakon von S. Maria in Domnica
  18. Henri-Marie-Gaston Boisnormand de Bonnechose, Erzbischof von Rouen
  19. Bartolomeo d'Avanzo, Bischof von Calvi e Teano
  20. Victor-Augustin-Isidore Dechamps, Erzbischof von Mechelen
  21. Frédéric de Falloux du Coudray, Diakon von S. Agata alla Suburra
  22. Antonino De Luca, Präfekt der Hl. Indexkongregation
  23. Luigi di Canossa, Bischof von Verona
  24. Camillo di Pietro, Bischof von Porto e Santa Rufina
  25. François-Auguste-Ferdinand Donnet, Erzbischof von Bordeaux
  26. Innocenzo Ferrieri, Präfekt der Hl. Kongregation für Bischöfe und Ordensleute
  27. Alessandro Franchi, Präfekt der Hl. Propagandakongregation
  28. Johannes Baptist Franzelin, Titular von Ss. Bonifacio ed Alessio
  29. Manuel García Gil, Erzbischof von Zaragoza
  30. Pietro Gianelli, Präsident des Staatsrates
  31. Joseph-Hippolyte Guibert, Erzbischof von Paris
  32. Filippo Maria Guidi, Präfekt der Hl. Kongregation der Kirchlichen Immunität
  33. Edward Henry Howard, Titular von Ss. Giovanni e Paolo
  34. Johann Rudolf Kutschker, Erzbischof von Wien
  35. Mieczysław Halka Ledóchowski, Erzbischof von Gniezno i Poznań, Gnesen-Posen
  36. Henry Edward Manning, Erzbischof von Westminster
  37. Tommaso Maria Martinelli, Präfekt der Hl. Ritenkongregation
  38. Theodulf Mertel, Präfekt der Päpstlichen Justizsignatur
  39. Josip Mihalović, Erzbischof von Zagreb, Agram
  40. Raffaele Monaco La Valletta, Generalvikar Sr. Heiligkeit
  41. Juan de la Cruz Ignacio Moreno y Maisonave, Erzbischof von Toledo
  42. Vincenzo Moretti, Erzbischof von Ravenna
  43. Carlo Luigi Morichini, Sekretär der Memoriale Sr. Heiligkeit
  44. Lorenzo Nina, Pro-Präfekt der Hl. Studienkongregation
  45. Luigi Oreglia di Santo Stefano, Präfekt der Hl. Kongregation der Ablässe und Hl. Reliquien
  46. Bartolomeo Pacca, Diakon von S. Maria in Portico
  47. Antonio Maria Panebianco, Titular von Ss. XII Apostoli
  48. Lucido Maria Parocchi, Erzbischof von Bologna
  49. Miguel Payá y Rico, Erzbischof von Santiago de Compostela
  50. Vincenzo Gioacchino Pecci, Erzbischof-Bischof von Perugia
  51. Antonio Pellegrini, Diakon von S. Maria in Aquiro
  52. Jean-Baptiste Pitra, Bibliothekar der Hl. Röm. Kirche
  53. Lorenzo Ilarione Randi, Diakon von S. Maria in Cosmedin
  54. René-François Régnier, Erzbischof von Cambrai
  55. Carlo Sacconi, Pro-Datar Sr. Heiligkeit
  56. Enea Sbaretti, Diakon von S. Maria ad Martyres
  57. Luigi Serafini, Bischof von Viterbo e Toscanella
  58. Giovanni Simeoni, Staatssekretär
  59. János Simor, Erzbischof von Esztergom, Gran
  60. Gustav Adolf Prinz zu Hohenlohe-Schillingsfürst, Titular von S. Maria in Traspontina
  61. Friedrich Johann Joseph Fürst zu Schwarzenberg, Erzbischof von Praha, Prag

Auf Grund verspäteten Eintreffens in Rom nahmen trotz Wahlrechts am Konklave nicht teil:

  1. Paul Cullen, Erzbischof von Dublin
  2. John McCloskey, Erzbischof von New York

Aus Gesundheitsgründen nahm am Konklave nicht teil:

Geoffroy Brossais Saint-Marc, Erzbischof von Rennes

ZURÜCK/BACK