Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Die Wähler von Papst Pius X. (1903)

 

DAS  KONKLAVE VON 1903

 

Bei dem Konklave, welches am 31. Juli 1903 begann und am 4. August 1903 Giuseppe Melchiore Kardinal Sarto, den bisherigen Patriarchen von Venezia, zum Papst wählte, nahmen diese Kardinäle teil:

  1. Antonio Agliardi, Kanzler der Hl. Römischen Kirche
  2. Andrea Aiuti, Titular von S. Girolamo degli Schiavoni
  3. Bartolomeo Bacilieri, Bischof von Verona
  4. Giulio Boschi, Erzbischof von Ferrara
  5. Giovanni Battista Casali del Drago, Titular von S. Maria della Vittoria
  6. Salvador Casañas y Pagés, Bischof von Barcelona
  7. Francesco di Paola Cassetta, Titular von S. Crisogono
  8. Felice Cavagnis, Diakon von S. Maria ad Martyres
  9. Beniamino Cavicchioni, Titular von S. Maria in Aracoeli
  10. Pierre Hector Coullié, Erzbischof von Lyon
  11. Serafino Cretoni, Präfekt der Hl. Kongregation der Riten
  12. Georg von Kopp, Bischof von Breslau
  13. Francesco Salesio Della Volpe, Diakon von S. Maria in Aquiro
  14. Angelo Di Pietro, Datar Sr. Heiligkeit
  15. Andrea Ferrari, Erzbischof von Milano
  16. Domenico Ferrata, Titular von S. Prisca
  17. Antonius Hubert Fischer, Erzbischof von Köln
  18. Giuseppe Francica-Nava di Bontifè, Erzbischof von Catania
  19. Casimiro Gènnari, Titular von S. Marcello
  20. James Gibbons, Erzbischof von Baltimore
  21. Petrus Lambertus Goossens, Erzbischof von Mechelen
  22. Girolamo Maria Gotti, Diakon von S. Maria della Scala
  23. Anton Joseph Gruscha, Erzbischof von Wien
  24. Sebastián Herrero y Espinosa de los Monteros, Erzbischof von Valencia
  25. Johannes Baptist Katschthaler, Erzbischof von Salzburg
  26. Guillaume-Marie-Joseph Labouré, Erzbischof von Rennes
  27. Benoit-Marie Langénieux, Erzbischof von Reims
  28. Victor-Lucien-Sulpice Lécot, Erzbischof von Bordeaux
  29. Michael Logue, Erzbischof von Armagh
  30. Luigi Macchi, Protodiakon von S. Maria in Via Lata
  31. Achille Manara, Bischof von Ancona
  32. José María Martín de Herrera y de la Iglesia, Erzbischof von Santiago de Compostela
  33. Sebastiano Martinelli, Titular von S. Agostino
  34. François-Désiré Mathieu, Erzbischof von Toulouse
  35. Mario Mocenni, Bischof von Sabina
  36. José Sebastião d'Almeida Neto, Patriarch von Lisboa
  37. Carlo Nocella, ehem. lateinischer Patriarch von Costantinopoli
  38. Luigi Oreglia di Santo Stefano, Dekan des Hl. Kollegiums
  39. Adolphe-Louis-Albert Perraud, Bischof von Autun
  40. Raffaele Pierotti, Diakon von Ss. Cosma e Damiano
  41. Gennaro Portanova, Erzbischof von Reggio Calabria
  42. Giuseppe Prisco, Erzbischof von Napoli
  43. Jan Kniaz z Kozielska Puzyna, Bischof von Kraków
  44. Mariano Rampolla del Tindaro, Staatssekretär Sr. Heiligkeit
  45. Pietro Respighi, Generalvikar Sr. Heiligkeit
  46. François-Marie-Benjamin Richard de la Vergne, Erzbischof von Paris
  47. Agostino Richelmy, Erzbischof von Torino
  48. Alessandro Saminiatelli Zabarella, Kämmerer des Hl. Kardinalkollegiums
  49. Ciriaco María Sancha y Hervás, Erzbischof von Toledo
  50. Giuseppe Melchiore Sarto, Patriarch von Venezia
  51. Francesco di Paola Satolli, Präfekt der Hl. Kongregation der Studien
  52. Francesco Segna, Archivar des Hl. Stuhls
  53. Leo Freiherr Skrbenský von Hríšte, Erzbischof von Praha
  54. Andreas Steinhuber, Präfekt der Hl. Kongregation für den Index
  55. Domenico Svampa, Erzbischof von Bologna
  56. Emidio Taliani, designierter Titular von S. Bernardo alle Terme
  57. Luigi Tripepi, Präfekt der Hl. Kongregation für die Indulgenzien und Reliquien
  58. Serafino Vannutelli, Bischof von Porto e S. Rufina
  59. Vincenzo Vannutelli, Bischof von Palestrina
  60. Kolos Ferenc Vaszary, Titular von Ss. Silvestro e Martino ai Monti
  61. José de Calasanz Félix Santiago Vives y Tutó, Diakon von S. Adriano

Aus gesundheitlichen Gründen nahmen trotz Wahlrechts am Konklave nicht teil:

  1. Alfonso Capecelatro di Castelpagano, Titular von S. Maria del Popolo
  2. Pietro Geremia Michelangelo dei Marchesi Celesia, Erzbischof von Palermo

Auf Grund der weiten Anreise nahm trotz Wahlrechts am Konklave nicht teil:

  1. Patrick Francis Moran, Erzbischof von Sydney

 

ZURÜCK