Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Die Mitglieder des Kardinalkollegiums (08.06.2018)

DAS NÄCHSTE KONKLAVE

Das Konsistorium vom 28.06.2018 ist in blauer Farbe gekennzeichnet.

Wahlberechtigt sind zurzeit diese Kardinäle:

  1. 14.03.1967 - Dieudonné Nzapalainga, Erzbischof von Bangui
  2. 25.11.1963 - Konrad Krajewski, Almosenpfleger Sr. Heiligkeit
  3. 19.12.1961 - Soane Patita Paini Mafi, Bischof von Tonga
  4. 21.10.1959 - Sérgio da Rocha, Erzbischof von Brasília
  5. 04.07.1959 - Daniel Fernando Sturla Berhouet, Erzbischof von Montevideo
  6. 15.06.1959 - Baselios Cleemis Thottunkal, Großerzbischof von Trivandrum der Syro-Malankaren
  7. 29.11.1958 - Chibly Langlois, Bischof von Les Cayes
  8. 27.07.1957 - Gérald Cyprien Lacroix, Erzbischof von Québec
  9. 21.06.1957 - Luis Antonio G. Tagle, Erzbischof von Manila
  10. 09.02.1957 - John Ribat, Erzbischof von Port Moresby
  11. 18.08.1956 - Rainer Maria Woelki, Erzbischof von Köln
  12. 17.01.1955 - Pietro Parolin, Staatssekretär Sr. Heiligkeit
  13. 13.06.1954 - Désiré Tsarahazana, Erzbischof von Toamasina
  14. 04.01.1954 - Angelo De Donatis, Generalvikar Sr. Heiligkeit für die Diözese Roma
  15. 21.09.1953 - Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising
  16. 22.06.1953 - Willem Jacobus Eijk, Erzbischof von Utrecht
  17. 25.06.1952 - Péter Erdő, Erzbischof von Esztergom-Budapest
  18. 03.05.1952 - Joseph William Tobin, Erzbischof von Newark
  19. 07.03.1952 - Dominique Mamberti, Präfekt des Obersten Gerichtshofers der Ap. Signatur
  20. 17.10.1950 - Philippe Barbarin, Erzbischof von Lyon
  21. 23.06.1950 - Orani João Tempesta, Erzbischof von São Sebastião do Rio de Janeiro
  22. 15.03.1950 - Kurt Koch, Präsident des Pp. Rates zur Förderung der Einheit der Christen
  23. 06.02.1950 - Timothy Michael Dolan, Erzbischof von New York
  24. 01.02.1950 - Kazimierz Nycz, Erzbischof von Warszawa
  25. 09.01.1950 - Carlos Aguiar Retes, Erzbischof von México
  26. 15.11.1949 - Arlindo Gomes Furtado, Bischof von Santiago de Cabo Verde
  27. 20.10.1949 - James Michael Harvey, Erzpriester der Päpstlichen Basilika San Paolo fuori le mura
  28. 24.09.1949 - Anders Arborelius, Bischof von Stockholm
  29. 21.09.1949 - Odilo Pedro Scherer, Erzbischof von São Paulo
  30. 27.06.1949 - Francis Xavier Kriengsak Kovithavanij, Erzbischof von Bangkok
  31. 23.05.1949 - Daniel N. DiNardo, Erzbischof von Galveston-Houston
  32. 20.03.1949 - Josip Bozanić, Erzbischof von Zagreb
  33. 19.03.1949 - Blase Joseph Cupich, Erzbischof von Chicago
  34. 07.03.1949 - Leopoldo José Brenes Solórzano, Erzbischof von Managua
  35. 03.03.1949 - Thomas Aquino Manyo Maeda, Erzbischof von Osaka
  36. 02.03.1949 - Francisco Robles Ortega, Erzbischof von Guadalajara
  37. 29.10.1948 - Charles Maung Bo, Erzbischof von Yangon
  38. 11.10.1948 - Peter Kodwo Appiah Turkson, Präfekt des Dikasteriums für den Dienst an der ganzheitlichen menschlichen Entwicklung
  39. 19.08.1948 - Giuseppe Petrocchi, Erzbischof von L'Aquila
  40. 16.07.1948 - Manuel José Macário do Nascimento Clemente, Patriarch von Lisboa
  41. 14.07.1948 - Berhaneyesus Demerew Souraphiel, Erzbischof von Addis Abeba
  42. 04.07.1948 - Louis Raphaël I Sako, Patriarch von Babilonia der Chaldäer
  43. 30.06.1948 - Raymond Leo Burke, Patron des Souveränen Malteser Ritterordens
  44. 02.06.1948 - Giovanni Angelo Becciu, ernannter Präfekt der Kongregation für die Heiligsprechungen
  45. 05.05.1948 - John Atcherley Dew, Erzbischof von Wellington
  46. 31.12.1947 - Gerhard Ludwig Müller, Präfekt em. der Kongregation für die Glaubenslehre
  47. 29.11.1947 - Mario Aurelio Poli, Erzbischof von Buenos Aires
  48. 15.11.1947 - Albert Malcolm Ranjith Patabendige Don, Erzbischof von Colombo
  49. 02.09.1947 - Kevin Joseph Farrell, Präfekt des Dikasteriums für die Laien, die Familie und das Leben
  50. 17.06.1947 - Jozef De Kesel, Erzbischof von Mechelen-Brussel
  51. 05.05.1947 - António Augusto dos Santos Marto, Bischof von Leiria-Fátima
  52. 22.04.1947 - João Braz de Aviz, Präfekt der Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des apostolischen Lebens
  53. 25.02.1947 - Giuseppe Betori, Erzbischof von Firenze
  54. 16.01.1947 - Thomas Christopher Collins, Erzbischof von Toronto
  55. 22.05.1946 - Francesco Montenegro, Erzbischof von Agrigento
  56. 21.04.1946 - Juan José Omella Omella, Erzbischof von Barcelona
  57. 15.04.1946 - Fernando Filoni, Präfekt der Kongregation für die Evangelisation der Völker
  58. 05.01.1946 - Mario Zenari, Ap. Nuntius in Syrien
  59. 22.12.1945 - Jean-Pierre Kutwa, Erzbischof von Abidjan
  60. 08.11.1945 - Vincent Gerard Nichols, Erzbischof von Westminster
  61. 10.10.1945 - Antonio Cañizares Llovera, Erzbischof von Valencia
  62. 08.09.1945 - Vinko Puljić, Erzbischof von Vrhbosna
  63. 21.07.1945 - Joseph Coutts, Erzbischof von Karachi
  64. 04.07.1945 - Stanisław Ryłko, Erzpriester der Päpstlichen Basilika Santa Maria Maggiore
  65. 15.06.1945 - Robert Sarah, Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenlehre
  66. 16.05.1945 - Carlos Osorro Sierra, Erzbischof von Madrid
  67. 19.04.1945 - George Alencherry, Großerzbischof von Ernakulam-Angamaly der Syro-Malabaren
  68. 25.01.1945 - Philippe Nakellentuba Ouédraogo, Erzbischof von Ouagadougou
  69. 22.01.1945 - Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien
  70. 24.12.1944 - Oswald Gracias, Erzbischof von Bombay
  71. 10.10.1944 - Baltazar Enrique Porras Cardozo, Erzbischof von Mérida
  72. 26.09.1944 - Jean-Pierre Ricard, Erzbischof von Bordeaux
  73. 15.09.1944 - Mauro Piacenza, Großpönitentiar
  74. 05.08.1944 - Polycarp Pengo, Erzbischof von Dar-es-Salaam
  75. 29.06.1944 - Sean Patrick O'Malley, Erzbischof von Boston
  76. 08.06.1944 - Marc Ouellet, Präfekt der Kongregation für die Bischöfe
  77. 19.04.1944 - Luis Francisco Ladaria Ferrer, Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre
  78. 18.04.1944 - Louis-Marie Ling Manghanekhoun, Ap. Vikar von Vientiane
  79. 24.02.1944 - José Luis Lacunza Maestrojuán, Bischof von David
  80. 12.02.1944 - Pedro Ricardo Barreto Jimeno, Erzbischof von Huancayo
  81. 29.01.1944 - John Olorunfemi Onaiyekan, Erzbischof von Abuja
  82. 00.00.1944 - John Njue, Erzbischof von Nairobi
  83. 28.12.1943 - Juan Luis Cipriani Thorne, Erzbischof von Lima
  84. 27.12.1943 - Jean Zerbo, Erzbischof von Bamako
  85. 05.12.1943 - Andrew Yeom Soo-jung, Erzbischof von Seoul
  86. 18.11.1943 - Leonardo Sandri, Präfekt der Kongregation für die orientalischen Kirchen
  87. 01.10.1943 - Patrick D'Rozario, Erzbischof von Dhaka
  88. 17.09.1943 - Angelo Comastri, Generalvikar Sr. Heiligkeit für die Vatikanstadt
  89. 30.07.1943 - Giuseppe Versaldi, Präfekt der Kongregation für das katholische Bildungswesen
  90. 02.06.1943 - Crescenzio Sepe, Erzbischof von Napoli
  91. 26.04.1943 - Dominik Duka, Erzbischof von Praha
  92. 05.04.1943 - Jean-Louis Tauran, Präsident des Pp. Rates für den Interreligiösen Dialog und Kämmerer der Hl. Röm. Kirche
  93. 03.02.1943 - Domenico Calcagno, Präsident der Güterverwaltung des Ap. Stuhles
  94. 14.01.1943 - Angelo Bagnasco, Erzbischof von Genova
  95. 29.12.1942 - Oscar Andrés Rodríguez Maradiaga, Erzbischof von Tegucigalpa
  96. 07.11.1942 - André Vingt-Trois, Erzbischof em. von Paris
  97. 18.10.1942 - Gianfranco Ravasi, Präsident des Pp. Rates der Kultur
  98. 01.10.1942 - Giuseppe Bertello, Präsident der Pp. Kommission für den Staat der Vatikanstadt
  99. 22.09.1942 - Rubén Salazár Gómez, Erzbischof von Bogotá
  100. 03.09.1942 - Gregorio Rosa Chávez, Titular von SS. Sacramento a Tor de' Schiavi
  101. 28.08.1942 - Jorge Liberato Urosa Savino, Erzbischof von Caracas
  102. 06.06.1942 - Norberto Rivera Carrera, Erzbischof em. von México
  103. 13.04.1942 - Ricardo Blázquez Pérez, Erzbischof von Valladolid
  104. 07.04.1942 - Gualtiero Bassetti, Erzbischof von Perugia-Città della Pieve
  105. 07.01.1942 - Ricardo Ezzati Andrello, Erzbischof von Santiago de Chile
  106. 07.11.1941 - Angelo Scola, Erzbischof em. von Milano
  107. 18.08.1941 - Beniamino Stella, Präfekt der Kongregation für den Klerus
  108. 19.07.1941 - Maurice Piat, Bischof von Port-Louis
  109. 08.06.1941 - George Pell, Präfekt des Sekretariates für die Wirtschaft
  110. 08.03.1941 - Wilfrid Fox Napier, Erzbischof von Durban
  111. 27.02.1941 - Gabriel Zubeir Wako, Erzbischof em. von Khartoum
  112. 12.11.1940 - Donald William Wuerl, Erzbischof von Washington
  113. 29.09.1940 - Lorenzo Baldisseri, Generalsekretär der Bischofssynode
  114. 17.04.1940 - Agostino Vallini, Generalvikar Sr. Heiligkeit em. für die Diözese Roma
  115. 25.02.1940 - Béchara Boutros Raï, Patriarch von Antiochia der Maroniten
  116. 15.10.1939 - Telesphore Placidus Toppo, Erzbischof von Ranchi
  117. 14.10.1939 - Edoardo Menichelli Erzbischof em. von Ancona-Osimo
  118. 11.10.1939 - Zenon Grocholewski, Präfekt em. der Kongregation für das katholische Bildungswesen
  119. 07.10.1939 - Laurent Monsengwo Pasinya, Erzbischof von Kinshasa
  120. 16.08.1939 - Seán Baptist Brady, Erzbischof em. von Armagh
  121. 31.07.1939 - John Tong Hon, Bischof em. von Hong Kong
  122. 27.04.1939 - Stanisław Dziwisz, Erzbischof em. von Kraków
  123. 08.04.1939 - Edwin Frederick O'Brien, Großmeister des Ritterordens vom Hl. Grab zu Jerusalem
  124. 11.03.1939 - Orlando B. Quevedo, Erzbischof von Cotabato
  125. 30.01.1939 - Alberto Suárez Inda, Erzbischof em. von Morelia

 

Nicht mehr wahlberechtigt sind:

  1. 08.06.1938 - Angelo Amato, Präfekt der Kongregation für die Heiligsprechungen
  2. 17.05.1938 - Aquilino Bocos Merino, Diakon von N. N.
  3. 01.04.1938 - Phêrô (Pierre) Nguyễn Văn Nhơn, Erzbischof von Hà Nôi
  4. 29.03.1938 - Manuel Monteiro de Castro, Großpönitentiar em.
  5. 06.03.1938 - Francesco Coccopalmerio, Präsident em. des Pp. Rates für die Gesetzestexte
  6. 20.02.1938 - Paolo Romeo, Erzbischof em. von Palermo
  7. 03.02.1938 - Antonio Maria Vegliò, Präsident em. des Pp. Rates für die Seelsorge am Menschen unterwegs
  8. 29.04.1937 - Lluís Martínez Sistach, Erzbischof em. von Barcelona
  9. 25.04.1937 - Toribio Ticona Porco, Bischof-Prälat em. von Corocoro
  10. 15.02.1937 - Raymundo Damasceno Assis, Erzbischof em. von Aparecida
  11. 01.02.1937 - Audrys Juozas Bačkis, Erzbischof em. von Vilnius
  12. 28.11.1936 - Théodore-Adrien Sarr, Erzbischof em. von Dakar
  13. 18.11.1936 - Ennio Antonelli, Präsident em. des Pp. Rates für die Familie
  14. 31.10.1936 - Nicolás de Jesús López Rodríguez, Erzbischof em. von Santo Domingo
  15. 18.10.1936 - Jaime Lucas Ortega y Alamino, Erzbischof em. von San Cristóbal de La Habana
  16. 24.08.1936 - Antonio María Rouco Varela, Erzbischof em. von Madrid
  17. 16.06.1936 - Anthony Olubunmi Okogie, Erzbischof em. von Lagos
  18. 15.06.1936 - William Joseph Levada, Präfekt em. der Kongregation für die Glaubenslehre
  19. 01.03.1936 - Renato Corti, Bischof em. von Novara
  20. 27.02.1936 - Roger Michael Mahony, Erzbischof em. von Los Angeles
  21. 21.09.1935 - Santos Abril y Castelló, Erzpriester em. der Päpstlichen Basilika Santa Maria Maggiore
  22. 19.04.1935 - Justin Francis Rigali, Erzbischof em. von Philadelphia
  23. 18.03.1935 - Antonios Naguib, Patriarch em. von Alessandria der Kopten
  24. 03.01.1935 - Giovanni Lajolo, Präsident em. der Pp. Kommission für den Staat der Vatikanstadt
  25. 20.12.1934 - Julius Riyadi Darmaatmadja, Erzbischof em. von Jakarta
  26. 02.12.1934 - Tarcisio Bertone, Staatssekretär em.
  27. 11.10.1934 - Luis Héctor Villalba, Erzbischof em. von Tucumán
  28. 23.09.1934 - Franc Rodé, Präfekt em. der Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und der Gesellschaften apostolischen Lebens
  29. 05.09.1934 - Paul Josef Cordes, Präsident em. des Pp. Rates "Cor Unum"
  30. 01.09.1934 - Paolo Sardi, Patron em. des Souveränen Malteser Ritterordens
  31. 23.08.1934 - Carlos Amigo Vallejo, Erzbischof em. von Sevilla
  32. 08.08.1934 - Cláudio Hummes, Präfekt em. der Kongregation für den Klerus
  33. 28.05.1934 - Francesco Monterisi, Erzpriester em. der Pp. Basilika San Paolo fuori le Mura
  34. 11.04.1934 - Karl-Josef Rauber, Diakon von Antonio da Padova a Circonvallazione Appia
  35. 05.03.1934 - Gioan Baotixia (Jean-Baptiste) Phạm Minh Mẫn, Erzbischof em. von Thành-Phô Hô Chí Minh
  36. 30.01.1934 - Giovanni Battista Re, Präfekt em. der Kongregation für die Bischöfe
  37. 01.01.1934 - Raúl Eduardo Vela Chiriboga, Erzbischof em. von Quito
  38. 19.10.1933 - Geraldo Majella Agnelo, Erzbischof em. von São Salvador da Bahia
  39. 24.09.1933 - Raffaele Farina, Archivar und Bibliothekar em. der Hl. Römischen Kirche
  40. 05.09.1933 - Francisco Javier Errázuriz Ossa, Erzbischof em. von Santiago de Chile
  41. 04.06.1933 - Godfried Danneels, Erzbischof em. von Mechelen-Brussel
  42. 28.03.1933 - Juan Sandoval Íñiguez, Erzbischof em. von Guadalajara
  43. 18.03.1933 - Severino Poletto, Erzbischof em. von Torino
  44. 05.03.1933 - Walter Kasper, Präsident em. des Pp. Rates zur Förderung der Einheit der Christen
  45. 15.02.1933 - Kelvin Edward Felix, Erzbischof em. von Castries
  46. 26.01.1933 - Javier Lozano Barragán, Präsident em. des Pp. Rates für die Krankenseelsorge
  47. 08.12.1932 - Eusébio Oscar Scheid, Erzbischof em. von São Sebastião do Rio de Janeiro
  48. 23.11.1932 - Renato Raffaele Martino, Präsident em. des Pp. Rates für Gerechtigkeit und Frieden
  49. 01.11.1932 - Francis Arinze, Präfekt em. der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentendisziplin
  50. 13.09.1932 - Pedro Rubiano Sáenz, Erzbischof em. von Bogotá
  51. 10.08.1932 - Gaudencio B. Rosales, Erzbischof em. von Manila
  52. 26.07.1932 - James Francis Stafford, Großpönitentiar em.
  53. 14.06.1932 - Henri Schwery, Bischof em. von Sion
  54. 22.04.1932 - Anthony Soter Fernandez, Erzbischof em. von Kuala Lumpur
  55. 13.01.1932 - Joseph Zen Ze-kiun, Bischof em. von Hong Kong
  56. 06.01.1932 - José Saraiva Martins, Präfekt em. der Kongregation für die Heiligsprechungen
  57. 07.12.1931 - Nicholas Cheong Jinsuk, Erzbischof em. von Seoul
  58. 26.11.1931 - Adrianus Johannes Simonis, Erzbischof em. von Utrecht
  59. 31.10.1931 - Sergio Obeso Rivera, Erzbischof em. von Jalapa
  60. 23.05.1931 - Lucian Mureşan, Großerzbischof von Făgăraş şi Alba Iulia der Rumänen
  61. 11.04.1931 - Sergio Sebastiani, Präsident em. der Präfektur für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Hl. Stuhls
  62. 19.02.1931 - Camillo Ruini, Generalvikar em. Sr. Heiligkeit für die Diözese Roma
  63. 14.11.1930 - Jānis Pujats, Erzbischof em. von Riga
  64. 15.10.1930 - Christian Wiyghan Tumi, Erzbischof em. von Douala
  65. 06.09.1930 - Salvatore De Giorgi, Erzbischof em. von Palermo
  66. 30.08.1930 - Paul Poupard, Präsident em. des Pp. Rates der Kultur
  67. 07.07.1930 - Theodore Edgar McCarrick, Erzbischof em. von Washington
  68. 31.03.1930 - Julián Herranz, Präsident em. des Pp. Rates für die Gesetzestexte
  69. 20.03.1930 - Thomas Stafford Williams, Erzbischof em. von Wellington
  70. 18.03.1930 - Adam Joseph Maida, Erzbischof em. von Detroit
  71. 14.12.1929 - Fernando Sebastián Aguilar, Erzbischof em. von Pamplona y Tudela
  72. 11.09.1929 - Sebastian Koto Khoarai, Bischof em. von Mohale's Hoek
  73. 25.01.1929 - Michael Michai Kitbunchu, Erzbischof em. von Bangkok
  74. 05.01.1929 - Walter Brandmüller, Diakon von S. Giuliano dei Fiamminghi
  75. 18.10.1928 - Ernest Simoni, Diakon von S. Maria della Scala
  76. 06.06.1928 - Elio Sgreccia, Altpräsident der Pp. Akademie für das Leben
  77. 20.02.1928 - Friedrich Wetter, Erzbischof em. von München und Freising
  78. 23.11.1927 - Angelo Sodano, Staatssekretär em. und Dekan des Kardinalskollegiums
  79. 27.10.1927 - Júlio Duarte Langa, Bischof em. von Xai-Xai
  80. 31.03.1927 - Eduardo Martínez Somalo, Kämmerer em. der Hl. Römischen Kirche
  81. 23.12.1926 - Jorge Arturo Medina Estévez, Präfekt em. der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentendisziplin
  82. 15.12.1926 - Emmanuel Wamala, Erzbischof em. von Kampala
  83. 21.08.1926 - Marian Jaworski, Erzbischof em. von Lviv der Lateiner
  84. 14.08.1926 - Agostino Cacciavillan, Präsident em. der Güterverwaltung des Ap. Stuhls
  85. 23.02.1926 - Luigi De Magistris, Pro-Großpönitentiar em.
  86. 07.02.1926 - Estanislao Esteban Karlic, Erzbischof em. von Paraná
  87. 01.01.1926 - José Manuel Estepa Llaurens, Erzbischof-Militärordinarius em. für Spanien
  88. 24.12.1925 - Prosper Grech, Diakon von S. Maria Goretti
  89. 23.10.1925 - José Freire Falcão, Erzbischof em. von Brasília
  90. 14.07.1925 - Francisco Álvarez Martínez, Erzbischof em. von Toledo
  91. 01.03.1925 - Alexandre do Nascimento, Erzbischof em. von Luanda
  92. 13.08.1924 - Serafim Fernandes de Araújo, Erzbischof em. von Belo Horizonte
  93. 05.07.1924 - Edward Idris Cassidy, Präsident em. des Pp. Rates zur Förderung der Einheit der Christen
  94. 18.03.1924 - Alexandre José Maria dos Santos, Erzbischof em. von Maputo
  95. 11.03.1924 - Jozef Tomko, Präsident em. des Pp. Komitees für die Eucharistischen Weltkongresse
  96. 25.10.1923 - Achille Silvestrini, Präfekt em. der Kongregation für die Orientalischen Kirchen
  97. 17.10.1923 - Henryk Roman Gulbinowicz, Erzbischof em. von Wrocław
  98. 24.07.1923 - Albert Vanhoye, Titular von S. Maria della Mercede e Sant'Adriano a Villa Albani
  99. 25.09.1922 - Roger Etchegaray, Präsident em. des Pp. Rates für Gerechtigkeit und Frieden
  100. 15.05.1920 - Nasrallah Pierre Sfeir, Patriarch em. von Antiochia der Maroniten
  101. 18.02.1919 - José de Jesús Pimiento Rodríguez, Erzbischof em. von Manizales

 

ZURÜCK