Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 2019

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 2019 UNTER FRANZISKUS

 

02.01. Rex Andrew C. Alarcon, Bischof von Daet (Philippinen), 1970, Ersternennung

02.01. John Bonaventure Kwofie, Erzbischof von Accra (Ghana), 1958, vorher Bischof von Sekondi-Takoradi

03.01. Jorge Ignacio García Cuerva, Bischof von Río Gallegos (Argentinien), 1968, vorher Titularbischof von Lacubaza und Weihbischof von Lomas de Zamora

03.01. Stephen Ameyu Martin Mulla, Bischof von Torit (Südsudan), 1964, Ersternennung

05.01. John Tong Hon, Ap. Administrator von Hong Kong [Xianggang] (China), 1939, Kardinal; Bischof em. von Hong Kong [Xianggang]

06.01. Aleixo das Neves Dias, Bischof em. von Port Blair (Indien), 1944, im Amt seit 1984

07.01. Marvyn A. Maceda, Bischof von San Jose de Antique (Philippinen), 1969, Ersternennung

08.01. Jean-Pierre Vuillemin, Titularbischof von Thérouanne, 1967, Ersternennung; Weihbischof von Metz (Frankreich)

09.01. Walter Jorge Pinto, Bischof von União da Vitória (Brasilien), 1963, Ersternennung

12.01. Antônio José Cavaco Carrilho, Bischof em. von Funchal (Portugal), 1942, im Amt seit 2007

12.01. Nuno Brás da Silva Martins, Bischof von Funchal (Portugal), 1963, vorher Titularbischof von Elvas und Weihbischof von Lisboa

13.01. Hency Martínez Vargas, Bischof von La Dorada-Guaduas (Kolumbien), 1958, Ersternennung

13.01. Oscar Aníbal Salazar Gómez, Bischof em. von La Dorada-Guaduas (Kolumbien), 1942, im Amt seit 1999

16.01. Cecilio Raúl Berzosa Martínez, Bischof em. von Ciudad Rodrigo (Spanien), 1957, im Amt seit 2011

16.01. Jesús García Burillo, Ap. Administrator von Ciudad Rodrigo (Spanien), 1942, Bischof em. von Ávila

17.01. Francis Obatemi Adesina, Bischof von Ijebu-Ode (Nigeria), 1964, Ersternennung

17.01. Yvon Ambroise, Bischof em. von Tuticorin (Indien), 1942, im Amt seit 2005

17.01. Benoît Bertrand, Bischof von Mende (Frankreich), 1960, Ersternennung

17.01. Albert Ayinde Fasina, Bischof em. von Ijebu-Ode (Nigeria), 1939, im Amt seit 1990

17.01. Stephen Antony Pillai, Bischof von Tuticorin (Indien), 1952, Ersternennung

19.01. Benvenuto Italo Castellani, Erzbischof em. von Lucca (Italien), 1943, im Amt seit 2005

19.01. Paolo Giulietti, Erzbischof von Lucca (Italien), 1964, vorher Titularbischof von Termini Imerese und Weihbischof von Perugia-Città della Pieve

22.01. Joseph L. Coffey, Titularbischof von Arsacal, 1960, Ersternennung; Weihbischof des Militärordinariates für die USA

22.01. William J. Muhm, Titularbischof von Capso, 1957, Ersternennung; Weihbischof des Militärordinariates für die USA

23.01. José Benedito Cardoso, Titularbischof von Castel minore, 1961, Ersternennung; Weihbischof von São Paulo (Brasilien)

25.01. Carlos Castillo Mattasoglio, Erzbischof von Lima (Peru), 1950, Ersternennung

25.01. Juan Luis Cipriani Thorne, Erzbischof em. von Lima (Peru), 1943, Kardinal; im Amt seit 1999

25.01. José Antonio Fernández Hurtado, Erzbischof von Tlalnepantla (Mexiko), 1952, vorher Erzbischof von Durango

26.01. Henry Aruna, Bischof von Kenema (Sierra Leone), 1964, vorher Titularbischof von Nasbinca und Weihbischof von Kenema

26.01. Lôrensô (Laurent) Chu Văn Minh, Altweihbischof von Hà Nôi (Vietnam), 1943, Titularbischof von Tinisa di Numidia; im Amt seit 2008

29.01. Ángel Francisco Caraballo Fermín, Bischof von Cabimas (Venezuela), 1965, vorher Titularbischof von Dagno und Weihbischof von Maracaibo

31.01. Robert J. Brennan, Bischof von Columbus (USA), 1962, vorher Titularbischof von Erdonia und Weihbischof von Rockville Centre

31.01. Frederick Francis Campbell, Bischof em. von Columbus (USA), 1943, im Amt seit 2004

02.02. Gianfranco Gallone, Titularerzbischof von Mottola, 1963, Ersternennung; Ap. Nuntius

02.02. Ante Jozić, Titularerzbischof von Cissa, 1967, Ersternennung; Ap. Nuntius

02.02. Stanislav Szyrokoradiuk, Koadjutor von Odessa-Simferopol (Ukraine), 1956, vorher Bischof von Kharkiv-Zaporizhia; Ap. Administrator von Kharkiv-Zaporizhia

04.02. Robert Byrne, Bischof von Hexham and Newcastle (Großbritannien), 1956, vorher Titularbischof von Cuncacestre und Weihbischof von Birmingham

04.02. Séamus Cunningham, Bischof em. von Hexham and Newcastle (Großbritannien), 1942, im Amt seit 2009

11.02. Joaquim Ferreira Lopes, Bischof em. von Viana (Angola), 1949, im Amt seit 2007

11.02. Renatus Leonard Nkwande, Erzbischof von Mwanza (Tansania), 1965, vorher Bischof von Bunda

11.02. Emilio Sumbelelo, Bischof von Viana (Angola), 1964, vorher Bischof von Uíje

12.02. Patrick Eluke, Titularbischof von Fotice, 1967, Ersternennung; Weihbischof von Port Harcourt (Nigeria)

12.02. Arkadiusz Okroj, Titularbischof von Cufruta, 1967, Ersternennung; Weihbischof von Pelplin (Polen)

12.02. Joseba Segura Etxezarraga, Titularbischof von Basti, 1958, Ersternennung; Weihbischof von Bilbao (Spanien)

14.02. Wojciech Skibicki, Titularbischof von Case nere, 1970, Ersternennung; Weihbischof von Elbląg (Polen)

15.02. Theodore Edgar McCarrick, laisiert, 1930, vorher Erzbischof em. von Washington (USA)

15.02. Marco Salvi, Titularbischof von Termini Imerese, 1954, Ersternennung; Weihbischof von Perugia-Città della Pieve (Italien)

16.02. Florencio Armando Colín Cruz, Bischof von Puerto Escondido (Mexiko), 1950, vorher Titularbischof von Timida regia und Weihbischof von México

16.02. Salvador González Morales, Titularbischof von Lacubaza, 1971, Ersternennung; Weihbischof von México (Mexiko)

16.02. Antonio Ortega Franco, Altweihbischof von México (Mexiko), 1941, Titularbischof von Lete; im Amt seit 2004

16.02. Carlos Enrique Samaniego López, Titularbischof von Cillio, 1973, Ersternennung; Weihbischof von México (Mexiko)

18.02. Carlos Bürgler, Ap. Altvikar von Reyes (Bolivien), 1943, Titularbischof von Sinnipsa; im Amt seit 1999

18.02. Borys Gudziak, Erzbischof von Philadelphia der Ukrainer (USA), 1960, vorher Bischof von Saint Vladimir-Le-Grand de Paris der Ukrainer-Byzantiner (Frankreich)

18.02. Hlib Borys Sviatoslav Lonchyna, Ap. Adm. Saint Vladimir-Le-Grand (Frankreich), 1954, Bischof von Holy Family of London der Ukrainer-Byzantiner (Großbritannien)

19.02. Mauro Parmeggiani, Bischof von Palestrina (Italien), 1961, Bischof von Tivoli; vorher Ap. Administrator von Palestrina

20.02. Sebastián Chico Martínez, Titularbischof von Valliposita, 1968, Ersternennung; Weihbischof von Cartagena (Spanien)

20.02. Evaldo Carvalho dos Santos, Bischof von Viana (Brasilien), 1969, Ersternennung

23.02. Giuse (Joseph) Trần Văn Toàn, Bischof von Long Xuyên (Vietnam), 1955, vorher Koadjutor

23.02. Giuse (Joseph) Trần Xuân Tiếu, Bischof em. von Long Xuyên (Vietnam), 1945, im Amt seit 2003

27.02. Adair José Guimarães, Bischof von Formosa (Brasilien), 1960, vorher Bischof von Rubiataba-Mozarlândia

01.03. Américo Manuel Alves Aguiar, Titularbischof von Dagno, 1973, Ersternennung; Weihbischof von Lisboa (Portugal)

01.03. Algirdas Jurevičius, Ap. Administrator von Kaunas (Litauen), 1972, Titularbischof von Materiana und Weihbischof von Kaunas

01.03. Lionginas Virbalas, Erzbischof em. von Kaunas (Litauen), 1961, im Amt seit 2015

02.03. Oscar Jaime L. Florencio, Bischof-Militärordinarius für die Philippinen, 1966, vorher Titularbischof von Lestrona und Weihbischof von Cebu

05.03. Alejandro D. Aclan, Titularbischof von Rusicade, 1951, Ersternennung; Weihbischof von Los Angeles (USA)

05.03. Joseph Vincent Brennan, Bischof von Fresno (USA), 1954, vorher Titularbischof von Trofimiana und Weihbischof von Los Angeles

05.03. Armando Xavier Ochoa, Bischof em. von Fresno (USA), 1943, im Amt seit 2011

05.03. David Prescott Talley, Bischof von Memphis (USA), 1950, vorher Bischof von Alexandria

08.03. Andris Kravalis, Titularbischof von Migirpa, 1967, Ersternennung; Weihbischof von Riga (Lettland)

11.03. Ivan Ćurić, Titularbischof von Tela, 1964, Ersternennung; Weihbischof von Đakovo-Osijek (Kroatien)

11.03. Ignatius Ayau Kaigama, Koadjutor von Abuja (Nigeria), 1958, vorher Erzbischof von Jos

13.03. Francesco Biasin, Bischof em. von Barra do Piraí-Volta Redonda (Brasilien), 1943, im Amt seit 2011

13.03. Luiz Henrique da Silva Brito, Bischof v. Barra do Piraí-Volta Redonda (Brasilien), 1967, vorher Titularbischof von Zallata und Weihbischof von São Sebastião do Rio de Janeiro

18.03. Nikola Kekić, Bischof em. von Križevci für die Gläubigen des byzantinischen Ritus (Kroatien), 1943, im Amt seit 2009

18.03. Fidelis B. Layog, Titularbischof von Giro di Tarasio, 1968, Ersternennung; Weihbischof von Lingayen-Dagupan (Philippinen)

18.03. Youssef Matta, Erzbischof von Akka der Graeko-Melkiten (Israel), 1968, Ersternennung

19.03. Leopoldo Ndakalako, Bischof von Menongue (Angola), 1968, Ersternennung

19.03. Joseph Eciru Oliach, Bischof von Soroti (Uganda), 1970, Ersternennung

20.03. Flavio Calle Zapata, Erzbischof em. von Ibagué (Kolumbien), 1944, im Amt seit 2003

20.03. Luis Dario Martín, Titularbischof von Bisenzio, 1961, Ersternennung; Weihbischof von Santa Rosa (Argentinien)

22.03. Diamantino Guapo Antunes, Bischof von Tete (Mosambik), 1966, Ersternennung

23.03. Celestino Aós Braco, Bischof em. von Copiapó (Chile), 1945, im Amt seit 2014; Ap. Administrator von Santiago de Chile

23.03. Ricardo Ezzati Andrello, Erzbischof em. von Santiago de Chile (Chile), 1942, Kardinal; im Amt seit 2010

25.03. Cosme R. Almedilla, Bischof von Butuan (Philippinen), 1959, Ersternennung

25.03. Alexandre Yikyi Bazié, Titularbischof von Gummi di Bizacena, 1960, Ersternennung; Weihbischof von Koudougou (Burkina Faso)

25.03. Leo M. Dalmao, Bischof-Prälat von Isabela (Philippinen), 1969, Ersternennung

25.03. Thomas Adly Zaki, Bischof von Guizeh der Kopten (Ägypten), 1966, vorher Titularbischof von Cabasa und Ap. Administrator von Guizeh der Kopten

26.03. Tymon Tytus Chmielecki, Titularerzbischof von Tre Taverne, 1965, Ersternennung; Ap. Nuntius

27.03. Nizar Semaan, Koadjutor von Mossul der Syrer (Irak), 1965, Ersternennung

28.03. Michael Mulhall, Erzbischof von Kingston (Kanada), 1962, vorher Bischof von Pembroke

28.03. Brendan Michael O'Brien, Erzbischof em. von Kingston (Kanada), 1943, im Amt seit 2007

02.04. Joel Ocampo Gorostieta, Bischof von Ciudad Altamirano (Mexiko), 1963, Ersternennung

03.04. Giovanni Cefai, Bischof-Prälat von Santiago Apóstol de Huancané (Peru), 1967, Ersternennung

04.04. Anthony Sablan Apuron, Erzbischof em. von Agaña (Guam), 1945, im Amt seit 1986

04.04. Michael Jude Byrnes, Erzbischof von Agaña (Guam), 1958, vorher Koadjutor

04.04. Wilton Daniel Gregory, Erzbischof von Washington (USA), 1947, vorher Erzbischof von Atlanta

05.04. Alfredo José Espinoza Mateus, Erzbischof von Quito (Ecuador), 1958, vorher Bischof von Loja

05.04. Fausto Gabriel Trávez Trávez, Erzbischof em. von Quito (Ecuador), 1941, im Amt seit 2010

08.04. John Buckley, Bischof em. von Cork and Ross (Irland), 1939, im Amt seit 1997

08.04. Fintan Gavin, Bischof von Cork and Ross (Irland), 1966, Ersternennung

10.04. Darley José Kummer, Titularbischof von Elvas, 1967, Ersternennung; Weihbischof von Porto Alegre (Brasilien)

10.04. Joseph Son Sam-seok, Bischof von Busan (Korea), 1955, vorher Titularbischof von Fessei und Weihbischof von Busan

13.04. Brian Joseph Dunn, Koadjutor von Halifax-Yarmouth (Kanada), 1955, vorher Bischof von Antigonish

13.04. Guillermo Teodoro Elías Millares, Titularbischof von Torri di Numidia, 1953, Ersternennung; Weihbischof von Lima (Peru)

13.04. Ricardo Augusto Rodríguez Álvarez, Titularbischof von Elie, 1962, Ersternennung; Weihbischof von Lima (Peru)

13.04. Adriano Tomasi, Altweihbischof von Lima (Peru), 1939, Titularbischof von Obbi; im Amt seit 2002

16.04. Serverus Jjumba, Bischof von Masaka (Uganda), 1962, Ersternennung

16.04. John Baptist Kaggwa, Bischof em. von Masaka (Uganda), 1943, im Amt seit 1998

16.04. Pascual Limachi Ortiz, Titularbischof von Belesasa, 1963, Ersternennung; Weihbischof von El Alto (Bolivien)

16.04. Gerhard Schneider, Titularbischof von Abbir Germaniciana, 1969, Ersternennung; Weihbischof von Rottenburg-Stuttgart (Deutschland)

17.04. Joseph Suren Gomes, Bischof em. von Krishnagar (Indien), 1944, im Amt seit 2002

17.04. Alain Guellec, Titularbischof von Senez, 1961, Ersternennung; Weihbischof von Montpellier (Frankreich)

22.04. Carlos María Domínguez, Titularbischof von Vita, 1965, Ersternennung; Weihbischof von San Juan de Cuyo (Argentinien)

23.04. Théophile Kaboy Ruboneka, Bischof em. von Goma (Dem. Rep. Kongo), 1941, im Amt seit 2010

23.04. Willy Ngumbi Ngengele, Bischof von Goma (Dem. Rep. Kongo), 1965, vorher Bischof von Kindu

25.04. Donald Joseph Hying, Bischof von Madison (USA), 1963, vorher Bischof von Gary

25.04. Nicholas Mang Thang, Erzbischof em. von Mandalay (Myanmar), 1943, im Amt seit 2014

25.04. Marco Tin Win, Erzbischof von Mandalay (Myanmar), 1960, Ersternennung

26.04. Uriah Ashley, Altweihbischof von Panamá (Panama), 1944, Titularbischof von Agbia; im Amt seit 2015

26.04. Pablo Varela Server, Altweihbischof von Panamá (Panama), 1942, Titularbischof von Macomades rusticiana; im Amt seit 2004

26.04. Christian Würtz, Titularbischof von Germania di Dacia, 1971, Ersternennung; Weihbischof von Freiburg im Breisgau (Deutschland)

27.04. Dominic Ryōji Miyahara, Bischof em. von Fukuoka (Japan), 1955, im Amt seit 2008

27.04. Stefano Russo, Bischof em. von Fabriano-Matelica (Italien), 1961, im Amt seit 2016; Generalsekretär der Italienischen Bischofskonferenz

29.04. Paul Dennis Etienne, Koadjutor von Seattle (USA), 1959, vorher Erzbischof von Anchorage

30.04. Valentino Di Cerbo, Bischof em. von Alife-Caiazzo (Italien), 1943, im Amt seit 2010

30.04. Dabula Anton Mpako, Erzbischof von Pretoria (Südafrika), Militärord. v. Südafrika, 1959, vorher Bischof von Queenstown

30.04. Orazio Francesco Piazza, Ap. Administrator von Alife-Caiazzo (Italien), 1953, Bischof von Sessa Aurunca

30.04. William Matthew Slattery, Erzbischof em. von Pretoria (Südafrika), , AltMO von ZA, 1943, im Amt seit 2010

01.05. Oscar Cantú, Bischof von San Jose in California (USA), 1966, vorher Koadjutor

01.05. Derek Fernandes, Bischof von Belgaum (Indien), 1954, vorher Bischof von Karwar

01.05. Patrick Joseph McGrath, Bischof em. von San Jose in California (USA), 1945, im Amt seit 1999

03.05. Luigi Antonio Cantafora, Bischof em. von Lamezia Terme (Italien), 1943, im Amt seit 2004

03.05. Giuseppe Schillaci, Bischof von Lamezia Terme (Italien), 1958, Ersternennung

04.05. Andrea Bellandi, Erzbischof von Salerno-Campagna-Acerno (Italien), 1960, Ersternennung

04.05. Roberto Carboni, Erzbischof von Oristano (Italien), 1958, vorher Bischof von Ales-Terralba

04.05. Luigi Moretti, Erzbischof em. von Salerno-Campagna-Acerno (Italien), 1949, im Amt seit 2010

04.05. Joan Planellas i Barnosell, Erzbischof von Tarragona (Spanien), 1955, Ersternennung

04.05. Jaume Pujol Balcells, Erzbischof em. von Tarragona (Spanien), 1944, im Amt seit 2004

04.05. Ignazio Sanna, Erzbischof em. von Oristano (Italien), 1942, im Amt seit 2006

06.05. Antonio Buoncristiani, EB em. von Siena-Colle di Val d'Elsa-Montalc. (Italien), 1943, im Amt seit 2001

06.05. Augusto Paolo Lojudice, EB von Siena-Colle di Val d'Elsa-Montalcino (Italien), 1964, vorher Titularbischof von Alba marittima und Weihbischof von Roma

07.05. Michael Router, Titularbischof von Lugmad, 1965, Ersternennung; Weihbischof von Armagh (Irland)

11.05. José Armando Álvarez Cano, Bischof von Tampico (Mexiko), 1960, vorher Bischof-Prälat von Huautla

11.05. António Augusto de Oliveira Azevedo, Bischof von Vila Real (Portugal), 1962, vorher Titularbischof von Cemeriniano und Weihbischof von Porto

11.05. Jorge Strada Solórzano, Bischof von Gómez Palacio (Mexiko), 1961, vorher Titularbischof von Pinhel und Weihbischof von México

11.05. Amândio José Tomás, Bischof em. von Vila Real (Portugal), 1943, im Amt seit 2011

13.05. Toussaint Iluku Bolumbu, Bischof von Bokungu-Ikela (Dem. Rep. Kongo), 1964, Ersternennung

14.05. Dennis C. Villarojo, Bischof von Malolos (Philippinen), 1967, vorher Titularbischof von Gisipa und Weihbischof von Cebu

15.05. Franco Agostinelli, Bischof em. von Prato (Italien), 1944, im Amt seit 2012

15.05. Peter Baldacchino, Bischof von Las Cruces (USA), 1960, vorher Titularbischof von Vatarba und Weihbischof von Miami

15.05. Luciano Bergamin, Bischof em. von Nova Iguaçu (Brasilien), 1944, im Amt seit 2002

15.05. João Inácio Müller, Erzbischof von Campinas (Brasilien), 1960, vorher Bischof von Lorena

15.05. Giovanni Nerbini, Bischof von Prato (Italien), 1954, Ersternennung

15.05. José Francisco Rodrigues do Rêgo, Bischof von Ipameri (Brasilien), 1966, Ersternennung

15.05. Gilson Andrade da Silva, Bischof von Nova Iguaçu (Brasilien), 1966, vorher Koadjutor

17.05. Shyamal Bose, Koadjutor von Baruipur (Indien), 1961, Ersternennung

17.05. Orlando Brandes, Ap. Administrator von Limeira (Brasilien), 1946, Erzbischof von Aparecida

17.05. Vilson Dias de Oliveira, Bischof em. von Limeira (Brasilien), 1958, im Amt seit 2007

18.05. Philippe Marsset, Titularbischof von Tibica, 1957, Ersternennung; Weihbischof von Paris (Frankreich)

 

In der Volksrepublik China gab es folgende Veränderungen:

 

30.01. Peter Jin Lugang, Koadjutor von Nanyang [Nanyang]

30.01. Joseph Zu Bhaoyu, Bischof von Nanyang [Nanyang]

09.04. Anthony Yao Shun, Bischof von Jining [Tsíníng]

11.04. Stephen Xu Hongwei, Koadjutor von Hanzhong [Hanchung]

 

 ZURÜCK