Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 2018

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 2018 UNTER FRANZISKUS

 

03.01. Dermot Pius Farrell, Bischof von Ossory (Irland), 1954, Ersternennung

03.01. Ginés Ramón García Beltrán, Bischof von Getafe (Spanien), 1961, vorher Bischof von Guadix

03.01. Joaquín María López de Andújar y Cánovas del Cast., Bf. em. Getafe (Spanien), 1942, im Amt seit 2004

03.01. Francisco Canindé Palhano, Bischof von Petrolina (Brasilien), 1949, vorher Bischof von Bonfim

08.01. Michel Aupetit, Ordinarius für den orientalischen Ritus in Frankreich, 1951, Erzbischof von Paris

08.01. André Vingt-Trois, Ord. em. für den orientalischen Ritus in Frankreich, 1942, Kardinal; Erzbischof em. von Paris

12.01. Mathew Anikuzhikattil, Bischof em. von Idukki der Syro-Malabaren (Indien), 1942, im Amt seit 2002

12.01. James Athikalam, Bischof von Sagar der Syro-Malabaren (Indien), 1958, Ersternennung

12.01. Anthony Chirayath, Bischof em. von Sagar der Syro-Malabaren (Indien), 1941, im Amt seit 2006

12.01. John Nellikunnel, Bischof von Idukki der Syro-Malabaren (Indien), 1973, Ersternennung

19.01. Pier Giorgio Micchiardi, Bischof em. von Acqui (Italien), 1942, im Amt seit 2000

19.01. Luigi Testore, Bischof von Acqui (Italien), 1952, Ersternennung

23.01. Stephen Edward Blaire, Bischof em. von Stockton (USA), 1941, im Amt seit 1999

23.01. Livio Corazza, Bischof von Forlì-Bertinoro (Italien), 1953, Ersternennung

23.01. Myron Joseph Cotta, Bischof von Stockton (USA), 1953, vorher Titularbischof von Muteci und Weihbischof von Sacramento

23.01. Lino Pizzi, Bischof em. von Forlì-Bertinoro (Italien), 1942, im Amt seit 2005

23.01. Zdenek Wasserbauer, Titularbischof von Butrinto, 1966, Ersternennung; Weihbischof von Praha (Tschechische Republik)

29.01. Athanasius Rethna Swamy Swamiadian, Bischof von Ahmedabad (Indien), 1961, Ersternennung

30.01. Alick Banda, Erzbischof von Lusaka (Sambia), 1963, vorher Bischof von Ndola

30.01. Telesphore George Mpundu, Erzbischof em. von Lusaka (Sambia), 1947, im Amt seit 2006

01.02. Francis Joseph Christian, Altweihbischof von Manchester (Vereinigte Staaten), 1942, Titularbischof von Quincy; im Amt seit 1996

02.02. Philippe Christory, Bischof von Chartres (Frankreich), 1958, Ersternennung

02.02. Héctor López Alvarado, Titularbischof von Sereddeli, 1970, Ersternennung; Weihbischof von Guadalajara (Mexiko)

02.02. Juan Manuel Muñoz Curiel, Titularbischof von Tucci, 1958, Ersternennung; Weihbischof von Guadalajara (Mexiko)

02.02. Engelberto Polino Sánchez, Titularbischof von Vazari Didda, 1966, Ersternennung; Weihbischof von Guadalajara (Mexiko)

02.02. Valentín Reynoso Hidalgo, Altweihbischof Santiago de los Caballeros (Dominikanische Republik), 1942, Titularbischof von Mades; im Amt seit 2007

03.02. Mario de Jesús Álvarez Gómez, Bischof von Istmina-Tadó (Kolumbien), 1959, Ersternennung

03.02. Arturo de Jesús Correa Toro, Bischof em. von Ipiales (Kolumbien), 1941, im Amt seit 2000

03.02. José Saúl Grisales Grisales, Bischof von Ipiales (Kolumbien), 1964, Ersternennnug

03.02. Juan Humberto Gutiérrez Valencia, Altweihbischof von Guadalajara (Mexiko), 1941, Titularbischof von Giunca di Bizacena; im Amt seit 2008

05.02. Cesare Bonivento, Bischof em. von Vanimo (Papua-Neuguinea), 1940, im Amt seit 1991

05.02. Joel M. Konzen, Titularbischof von Leavenworth, 1950, Ersternennung; Weihbischof von Atlanta (USA)

05.02. Francis Meli, Bischof von Vanimo (Papua-Neuguinea), 1962, Ersternennung

06.02. Fridolin Ambongo Besungu, Koadjutor von Kinshasa (Dem. Rep. Kongo), 1960, vorher Erzbischof von Mbandaka-Bikoro

07.02. Willem Christiaans, Bischof von Keetmanshoop (Namibia), 1961, Ersternennung

07.02. Guilherme Antônio Werlang, Bischof von Lages (Brasilien), 1950, vorher Bischof von Ipameri

10.02. Abel C. Apigo, Bischof von Mati (Philippinen), 1968, Ersternennung

10.02. José Luis Chávez Botello, Erzbischof em. von Antequera, Oaxaca (Mexiko), 1941, im Amt seit 2003

10.02. Pedro Vázquez Villalobos, Erzbischof von Antequera, Oaxaca (Mexiko), 1950, vorher Bischof von Puerto Escondido

12.02. Michael Gregory Campbell, Bischof em. von Lancaster (Großbritannien), 1941, im Amt seit 2009

12.02. Paul Swarbrick, Bischof von Lancaster (Großbritannien), 1958, Ersternennung

13.02. Gregory John Matthew Bittman, Bischof von Nelson (Kanada), 1961, vorher Titularbischof von Caltadria und Weihbischof von Edmonton

13.02. John Corriveau, Bischof em. von Nelson (Kanada), 1941, im Amt seit 2007

14.02. Angel N. Lagdameo, Erzbischof em. von Jaro (Philippinen), 1940, im Amt seit 2000

14.02. Jose Romeo O. Lazo, Erzbischof von Jaro (Philippinen), 1949, vorher Bischof von San Jose de Antique

14.02. Rafic Warcha, Titularbischof von Apamea di Siria der Maroniten, 1971, Ersternennung; Kurienbischof von Antiochia der Maroniten (Libanon)

15.02. Waldemar Stanisław Sommertag, Titularerzbischof von Maastricht, 1968, Ersternennung; Ap. Nuntius

16.02. Franz Jung, Bischof von Würzburg (Deutschland), 1966, Ersternennung

16.02. Vincenzo Manzella, Bischof em. von Cefalù (Italien), 1942, im Amt seit 2009

16.02. Giuseppe Marciante, Bischof von Cefalù (Italien), 1951, vorher Titularbischof von Tagora und Weihbischof von Roma

16.02. Imre Asztrik Várszegi, Erzabt-Ordinarius em. von Pannonhalma (Ungarn), 1946, Titularbischof von Culusi; im Amt seit 1991

17.02. Bartolome G. Santos, Bischof von Iba (Philippinen), 1967, Ersternennung

19.02. Peter Birkhofer, Titularbischof von Villamagna di Tripolitania, 1964, Ersternennung; Weihbischof von Freiburg im Breisgau (Deutschland)

19.02. Charles Georges Mrad, Titularbischof von Zorava, 1969, Ersternennung; Kurienbischof von Antiochia der Syrer (Libanon)

19.02. Peter Ebere Okpaleke, Bischof em. von Ahiara (Nigeria), 1963, im Amt seit 2012

19.02. Lucius Iwejuru Ugorji, Ap. Administrator von Ahiara (Nigeria), 1952, Bischof von Umuahia

19.02. Bernd Joachim Uhl, Altweihbischof von Freiburg im Breisgau (Deutschland), 1946, Titularbischof von Malliana; im Amt seit 2001

20.02. Robert J. Coyle, Weihbischof von Rockville Centre (USA), 1964, Titularbischof von Zabi; vorher Weihbischof des Militärordinariates für die Vereinigten Staaten

20.02. Joseph Gébara, Erzbischof von Petra e Filadelfia der Graeko-Melkiten (Jordanien), 1965, vorher Bischof von Nossa Senhora do Paraíso em São Paulo der Graeko-Melkiten (Brasilien)

22.02. Colin David Campbell, Bischof em. von Dunedin (Neuseeland), 1941, im Amt seit 2004

22.02. Michael Joseph Dooley, Bischof von Dunedin (Neuseeland), 1961, Ersternennung

22.02. Paulinus Yan Olla, Bischof von Tanjung Selor (Indonesien), 1963, Ersternennung

26.02. José Avelino Bettencourt, Titularerzbischof von Cittanova, 1962, Ersternennung; Ap. Nuntius

26.02. Raul B. Dael, Bischof von Tandag (Philippinen), 1966, Ersternennung

26.02. Nereo P. Odchimar, Bischof em. von Tandag (Philippinen), 1940, im Amt seit 2001

26.02. Alfred Xuereb, Titularerzbischof von Amantea, 1958, Ersternennung; Ap. Nuntius

27.02. Janusz Ostrowski, Titularbischof von Caltadria, 1964, Ersternennung; Weihbischof von Warmia (Polen)

28.02. Simon T. Faddoul, Bischof von Eparchia dell'Annunciazione der Mar. (Nigeria), 1958, Ersternennung

28.02. Joseph Anthony Pepe, Bischof em. von Las Vegas (USA), 1942, im Amt seit 2001

28.02. George Leo Thomas, Bischof von Las Vegas (USA), 1950, vorher Bischof von Helena

01.03. Bartolomé Buigues Oller, Bischof von Alajuela (Costa Rica), 1963, Ersternennung

01.03. Pierre-Marie Gaschy, Ap. Altvikar von Iles Saint-Pierre et Miquelon (zu Frankreich), 1941, Titularbischof von Usinaza; im Amt seit 2009

01.03. Ángel San Casimiro Fernández, Bischof em. von Alajuela (Costa Rica), 1942, im Amt seit 2007

03.03. Gaetano Di Pierro, Bischof von Farafangana (Madagaskar), 1948, vorher Bischof von Moramanga

03.03. Margarito Salazar Cárdenas, Bischof von Matehuala (Mexiko), 1958, Ersternennung

07.03. Eduardo Malaspina, Titularbischof von Pupiana, 1967, Ersternennung; Weihbischof von São Carlos (Brasilien)

09.03. Jean-Marie Le Vert, Titularbischof von Briançonnet, 1959, vorher Bischof em. von Quimper; Weihbischof von Bordeaux (Frankreich)

09.03. Petar Palić, Bischof von Hvar (Kroatien), 1972, Ersternennung

09.03. Slobodan Štambuk, Bischof em. von Hvar (Kroatien), 1941, im Amt seit 1989

10.03. Florencio Félix Paredes Cruz, Koadjutor von Humahuaca (Argentinien), 1961, Ersternennung

12.03. Louie P. Galbines, Bischof von Kabankalan (Philippinen), 1966, Ersternennung

12.03. Mário Lukude, Bischof em. von Menongue (Angola), 1957, im Amt seit 2005

15.03. Manuel da Silva Rodrigues Linda, Bischof von Porto (Portugal), 1956, vorher Bischof-Militärordinarius für Portugal

17.03. Antonio P. Palang, Ap. Altvikar von San Jose in Mindoro (Philippinen), 1946, Titularbischof von Tuburbo minore; im Amt seit 2002

19.03. Peter Machado, Erzbischof von Bangalore (Indien), 1954, vorher Bischof von Belgaum

19.03. Bernard Blasius Moras, Erzbischof em. von Bangalore (Indien), 1941, im Amt seit 2004

21.03. Paulo Mendes Peixoto, Ap. Administrator von Formosa (Brasilien), 1951, Erzbischof von Uberaba

24.03. Gervais Banshimiyubusa, Erzbischof von Bujumbura (Burundi), 1952, vorher Bischof von Ngozi

24.03. Evariste Ngoyagoye, Erzbischof em. von Bujumbura (Burundi), 1942, im Amt seit 1997/2006

26.03. Philip Boyce, Ap. Administrator von Dromore (Irland), 1940, Bischof em. von Raphoe

26.03. Eugenio Dal Corso, Bischof em. von Benguela (Angola), 1939, im Amt seit 2008

26.03. António Francisco Jaca, Bischof von Benguela (Angola), 1963, vorher Bischof von Caxito

26.03. John McAreavey, Bischof em. von Dromore (Irland), 1949, im Amt seit 1999

27.03. Giovani Edgar Arana, Titularbischof von Muteci, 1974, Ersternennung; Weihbischof von El Alto (Bolivien)

27.03. Skiper Bladimir Yánez Calvachi, Bischof von Babahoyo (Ecuador), 1972, vorher Bischof von Guaranda

28.03. Robert Francis Christian, Titularbischof von Giru di Marcello, 1948, Ersternennung; Weihbischof von San Francisco (USA)

28.03. Caetano Ferrari, Bischof em. von Bauru (Brasilien), 1942, im Amt seit 2009

28.03. Rubens Sevilha, Bischof von Bauru (Brasilien), 1959, vorher Titularbischof von Idassa und Weihbischof von Vitória

29.03. Silvano Pedroso Montalvo, Bischof von Guantánamo-Baracoa (Kuba), 1953, Ersternennung

31.03. Donatien Bafuidinsoni, Bischof von Inongo (Dem. Rep. Kongo), 1962, vorher Titularbischof von Gemelle di Bizacena und Weihbischof von Kinshasa

31.03. Jean-Pierre Kwambamba Masi, Bischof von Kenge (Dem. Rep. Kongo), 1960, vorher Titularbischof von Naratcata und Weihbischof von Kinshasa

31.03. Jean Gaspard Mudiso Mund'la, Bischof em. von Kenge (Dem. Rep. Kongo), 1940, im Amt seit 1999

31.03. Philippe Nkiere Kena, Bischof em. von Inongo (Dem. Rep. Kongo), 1938, im Amt seit 2005

03.04. Thomas J. Curry, Altweihbischof von Los Angeles (USA), 1943, Titularbischof von Ceanannus Mór; im Amt seit 1994

04.04. Jayakody Aratchige Don Anton Jayakody, Titularbischof von Mulli, 1958, Ersternennung; Weihbischof von Colombo (Sri Lanka)

04.04. Paul Adegboyega Olawoore, Koadjutor von Ilorin (Nigeria), 1961, Ersternennung

04.04. Vincent Marius Joseph Peiris, Altweihbischof von Colombo (Sri Lanka), 1941, Titularbischof von Tacarata; im Amt seit 2000

04.04. Limacêdo Antônio da Silva, Titularbischof von Salde, 1960, Ersternennung; Weihbischof von Olinda e Recife (Brasilien)

05.04. Marc V. Trudeau, Titularbischof von Tinisa di Proconsolare, 1957, Ersternennung; Weihbischof von Los Angeles (USA)

06.04. Luis Antonio Scozzina, Bischof von Orán (Argentinien), 1951, Ersternennung

06.04. Heiner Wilmer, Bischof von Hildesheim (Deutschland), 1961, Ersternennung

07.04. Medel S. Aseo, Bischof von Tagum (Philippinen), 1954, Ersternennung

07.04. Wilfredo D. Manlapaz, Bischof em. von Tagum (Philippinen), 1941, im Amt seit 1986

07.04. Ábel Szocska, Bischof von Nyíregyháza für die Katholiken des byzantinischen Ritus (Ungarn), 1972, Ersternennung

10.04. Samuel Irenios Kattukallil, Koadjutor von Pathanamthitta der Syro-Mk. (Indien), 1952, vorher Titularbischof von Tamalluma und Weihbischof von Trivandrum der Syro-Malankaren

10.04. John Kochuthundil, Koadjutor von Muvattupuzha der Syro-Malankaren (Indien), 1959, vorher Titularbischof von Tuburbo maggiore und Kurienbischof von Trivandrum der Syro-Malankaren

10.04. Thomas Toma Adly Zaki, Titularbischof von Cabasa, 1966, Ersternennung; Ap. Administrator von Guizeh der Kopten (Ägypten)

12.04. Petro Loza, Titularbischof von Panio, 1979, Ersternennung; Weihbischof von Sokal-Zhovkva der Ukrainer (Ukraine)

12.04. Braulio Sáez García, Altweihbischof von Santa Cruz de la Sierra (Bolivien), 1942, Titularbischof von Raso; im Amt seit 2003

16.04. Andriy Rabiy, Ap. Administrator von Philadelphia der Ukrainer (USA), 1975, Titularbischof von Germaniciana und Weihbischof von Philadelphia der Ukrainer

16.04. Stefan Soroka, Erzbischof em. von Philadelphia der Ukrainer (USA), 1951, im Amt seit 2000

17.04. José María Arancedo, Erzbischof em. von Santa Fe de la Vera Cruz (Argentinien), 1940, im Amt seit 2003

17.04. Sergio Alfredo Fenoy, Erzbischof von Santa Fe de la Vera Cruz (Argentinien), 1959, vorher Bischof von San Miguel

18.04. Paul Antony Mullassery, Bischof von Quilon (Indien), 1960, Ersternennung

18.04. Stanley Roman, Bischof em. von Quilon (Indien), 1941, im Amt seit 2001

19.04. Damian Kyaruzi, Bischof em. von Sumbawanga (Tansania), 1940, im Amt seit 1997

19.04. Beatus Christian Urassa, Bischof von Sumbawanga (Tansania), 1965, Ersternennung

24.04. Domenico Berni Leonardi, Bischof-Prälat em. von Chuquibambilla (Peru), 1940, im Amt seit 1989

24.04. Prosper Bonaventure Ky, Bischof von Dédougou (Burkina Faso), 1965, Ersternennung

25.04. Germano Grachane, Bischof em. von Nacala (Mosambik), 1942, im Amt seit 1991

25.04. Joseph Vuthilert Haelom, Bischof von Chiang Rai (Thailand), 1951, Ersternennung

25.04. Maurice Konan Kouassi, Bischof em. von Daloa (Côte d'Ivoire), 1938, im Amt seit 2005

25.04. Marcellin-Marie Ndabuyemb, Bischof von Batouri (Kamerun), 1965, Ersternennung

25.04. Giuse (Joseph) Nguyễn Ɖức Cương, Bischof von Thanh Hóa (Vietnam), 1953, Ersternennung

25.04. Geraldo Lyrio Rocha, Erzbischof em. von Mariana (Brasilien), 1942, im Amt seit 2007

25.04. Airton José dos Santos, Erzbischof von Mariana (Brasilien), 1956, vorher Erzbischof von Campinas

25.04. Mário Spaki, Bischof von Paranavaí (Brasilien), 1971, Ersternennung

25.04. Alberto Vera Aréjula, Bischof von Nacala (Mosambik), 1957, vorher Titularbischof von Novabarbara und Weihbischof von Xai-Xai

25.04. Marcellin Kouadio Yao, Bischof von Daloa (Côte d'Ivoire), 1960, vorher Bischof von Yamoussoukro

27.04. Terrence Thomas Prendergast, Bischof von Alexandria-Cornwall (Kanada), 1944, Erzbischof von Ottawa

28.04. Cerilo Casicas, Bischof von Marbel (Philippinen), 1967, Ersternennung

28.04. Dinualdo D. Gutierrez, Bschof em. von Marbel (Philippinen), 1939, im Amt seit 1981/1982

03.05. António Luciano dos Santos Costa, Bischof von Viseu (Portugal), 1952, Ersternennung

03.05. Ilídio Pinto Leandro, Bischof em. von Viseu (Portugal), 1950, im Amt seit 2006

09.05. Sílvio Guterres Dutra, Bischof von Valenca (Brasilien), 1966, Ersternennung

09.05. Irineu Gassen, Bischof em. von Vacaria (Brasilien), 1942, im Amt seit 2008

09.05. Daniel O. Presto, Bischof von San Fernando de La Union (Philippinen), 1963, Ersternennung

11.05. Luis Eduardo González Cedrés, Titularbischof von Tugga, 1972, Ersternennung; Weihbischof von Montevideo (Uruguay)

11.05. Matthias Kobena Nketsiah, Erzbischof em. von Cape Coast (Ghana), 1942, im Amt seit 2010

11.05. Gabriel Charles Palmer-Buckle, Erzbischof von Cape Coast (Ghana), 1950, vorher Erzbischof von Accra

16.05. José Luiz Bertanha, Bischof em. von Registro (Brasilien), 1942, im Amt seit 1998

16.05. Manoel Ferreira dos Santos Júnior, Bischof von Registro (Brasilien), 1967, Ersternennung

16.05. József-Csaba Pál, Bischof von Timişoara (Rumänien), 1955, Ersternennung

16.05. Martin Roos, Bischof em. von Timişoara (Rumänien), 1942, im Amt seit 1999

17.05. Klaus Küng, Bischof em. von Sankt Pölten (Österreich), 1940, im Amt seit 2004

17.05. Alois Schwarz, Bischof von Sankt Pölten (Österreich), 1952, vorher Bischof von Gurk

18.05. Gianpiero Palmieri, Titularbischof von Idassa, 1966, Ersternennung; Weihbischof von Roma (Italien)

18.05. Raymond Poisson, Koadjutor von Saint-Jérôme (Kanada), 1958, vorher Bischof von Joliette

18.05. Koenraad Vanhoutte, Titularbischof von Tagora, 1957, Ersternennung; Weihbischof von Mechelen-Brussel (Belgien)

19.05. Iván Antonio Marín López, Erzbischof em. von Popayán (Kolumbien), 1938, im Amt seit 1997

19.05. Luis José Rueda Aparicio, Erzbischof von Popayán (Kolumbien), 1962, vorher Bischof von Montelíbano

21.05. Pierre Olivier Tremblay, Titularbischof von Tino, 1970, Ersternennung; Weihbischof von Trois-Rivières (Kanada) 

22.05. Marcelo Daniel Colombo, Erzbischof von Mendoza (Argentinien), 1961, vorher Bischof von La Rioja

22.05. Anthony Lagwen, Bischof von Mbulu (Tansania), 1967, Ersternennung

23.05. Sérgio de Deus Borges, Ap. Adm. Nossa Senhora do Paraíso em SP (Brasilien), 1966, Titularbischof von Gergi und Weihbischof von São Paulo

24.05. José Luis Azuaje Ayala, Erzbischof von Maracaibo (Venezuela), 1957, vorher Bischof von Barinas

24.05. Jesús González de Zárate Salas, Erzbischof von Cumaná (Venezuela), 1960, vorher Titularbischof von Suava und Weihbischof von Caracas

24.05. Jose Elmer I. Mangalinao, Bischof von Bayombong (Philippinen), 1960, vorher Titularbischof von Urusi und Weihbischof von Lingayen-Dagupan

24.05. Diego Rafael Padrón Sánchez, Erzbischof em. von Cumaná (Venezuela), 1939, im Amt seit 2002

24.05. Ubaldo Ramón Santana Sequera, Erzbischof em. von Maracaibo (Venezuela), 1941, im Amt seit 2000

25.05. Vincent Dollmann, Koadjutor von Cambrai (Frankreich), 1964, vorher Titularbischof von Curzola und Weihbischof von Strasbourg

25.05. Ernest Obodo, Titularbischof von Mediana, 1966, Ersternennung; Weihbischof von Enugu (Nigeria)

28.05. Cesare Di Pietro, Titularbischof von Nicopoli all'Jantra, 1964, Ersternennung; Weihbischof von Messina-Lipari-Santa Lucia del Mela (Italien)

29.05. François Jacolin, Bischof von Luçon (Frankreich), 1950, vorher Bischof von Mende   

31.05. José Manuel Romero Barrios, Bischof von El Tigre (Venezuela), 1955, vorher Titularbischof von Materiana und Weihbischof von Barcelona

31.05. Kiro Stojanov, Bf. B. Maria V. Assunta in Strumica-Skopje des byz. Ritus (Makedonien), 1959, Bischof von Skopje; vorher Ap. Exarch für die Gläubigen des byzantinischen Ritus in Makedonien

01.06. Milan Lach, Bischof von Parma der Ruthenen (USA), 1973, vorher Titularbischof von Ostracine und Ap. Administrator von Parma der Ruthenen

02.06. Josep Maria Abella Batlle, Titularbischof von Malamocco, 1949, Ersternennung; Weihbischof von Osaka (Japan)

02.06. Héctor Rubén Aguer, Erzbischof em. von La Plata (Argentinien), 1943, im Amt seit 2000

02.06. Víctor Manuel Fernández, Erzbischof von La Plata (Argentinien), 1962, vorher Titularerzbischof von Tiburnia und ohne Amt

02.06. Paul Toshihiro Sakai, Titularbischof von Novabarbara, 1960, Ersternennung; Weihbischof von Osaka (Japan)

02.06. Mario Michiaki Yamanouchi, Bischof von Saitama (Japan), 1955, Ersternennung

03.06. Gregory O'Kelly, Ap. Administrator von Adelaide (Australien), 1941, Bischof von Port Pirie

05.06. Heinz Josef Algermissen, Bischof em. von Fulda (Deutschland), 1943, im Amt seit 2001

05.06. Matthieu Rougé, Bischof von Nanterre (Frankreich), 1966, Ersternennung

06.06. Gílio Felício, Bischof em. von Bagé (Brasilien), 1949, im Amt seit 2002

06.06. Luis Madrid Merlano, Erzbischof em. von Nueva Pamplona (Kolumbien), 1946, im Amt seit 2010

08.06. Michael William Fisher, Titularbischof von Tronto, 1958, Ersternennung; Weihbischof von Washington (USA)

08.06. Richard G. Henning, Titularbischof von Tabla, 1964, Ersternennung; Weihbischof von Rockville Centre (USA)

08.06. Dennis Panipitchai, Titularbischof von Aggersel, 1958, Ersternennung; Weihbischof von Miao (Indien)

08.06. Fulgence Aloysius Tigga, Bischof von Raiganj (Indien),  1965, Ersternennung

11.06. Juan de la Cruz Barros Madrid, Bischof em. von Osorno (Chile), 1956, im Amt seit 2015

11.06. Aquilino Bocos Merino, Titularerzbischof von Urusi, 1938, Ersternennung; ohne Amt

11.06. Cristián Caro Cordero, Erzbischof em. von Puerto Montt (Chile), 1943, im Amt seit 2001

11.06. Jorge Enrique Concha Cayuqueo, Ap. Administrator von Osorno (Chile), 1958, Titularbischof von Carpi und Weihbischof von Santiago de Chile

11.06. Gonzalo Duarte García de Cortázar, Bischof em. von Valparaíso (Chile), 1942, im Amt seit 1998

11.06. Pedro Mario Ossandón Buljevic, Ap. Administrator von Valparaíso (Chile), 1957, Titularbischof von La Imperial und Weihbischof von Santiago de Chile

13.06. Héctor Guerrero Córdova, Bischof-Prälat em. von Mixes (Mexiko), 1941, im Amt seit 2007

13.06. Salvador Cleofás Murguía Medina, Bischof-Prälat von Mixes (Mexiko), 1953, Ersternennung

13.06. Grzegorz Olszowski, Titularbischof von Roga, 1967, Ersternennung; Weihbischof von Katowice (Polen)

13.06. Gerald L. Vincke, Bischof von Salina (USA), 1964, Ersternennung

15.06. Miguel Ángel D'Annibale, Bischof von San Martín (Argentinien), 1959, vorher Bischof von Río Gallegos

15.06. Guillermo Rodríguez-Melgarejo, Bischof em. von San Martín (Argentinien), 1943, im Amt seit 2003

15.06. Milton Luis Tróccoli Cebedio, Bischof von Maldonado-Punta del Este (Uruguay), 1964, vorher Titularbischof von Munaziana und Weihbischof von Montevideo

15.06. Rodolfo Pedro Wirz Kraemer, Bischof em. Maldonado-Punta del Este (Uruguay), 1942, im Amt seit 1985

16.06. Amancio Francisco Benítez Candia, Bischof von Benjamín Aceval (Paraguay), 1973, Ersternennung

16.06. Cándido Cárdenas Villalba, Bischof em. von Benjamín Aceval (Paraguay), 1941, im Amt seit 1998

16.06. Celestino Ocampo Gaona, Bischof von Carapeguá (Paraguay), 1961, Ersternennung

28.06. Pedro Ricardo Barreto Jimeno, Kardinal, 1944, Erzbischof von Huancayo (Peru)

28.06. Giuseppe Angelo Becciu, Kardinal, 1948, vorher Titularerzbischof von Roselle und Kurie; Kurie

28.06. Aquilino Bocos Merino, Kardinal, 1938, vorher Titularerzbischof von Urusi; ohne Amt

28.06. Joseph Coutts, Kardinal, 1945, Erzbischof von Karachi (Pakistan)

28.06. Angelo De Donatis, Kardinal, 1954, vorher Titularerzbischof von Mottola und Generalvikar von Roma; Generalvikar von Roma (Italien)

28.06. Konrad Krajewski, Kardinal, 1963, vorher Titularerzbischof von Benevento und Kurie; Kurie

28.06. Luis Francisco Ladaria Ferrer, Kardinal, 1944, vorher Titularerzbischof von Tibica und Kurie; Kurie

28.06. Thomas Aquino Manyo Maeda, Kardinal, 1949, Erzbischof von Osaka (Japan)

28.06. Sergio Obeso Rivera, Kardinal, 1931, Erzbischof em. von Jalapa (Mexiko)

28.06. António Augusto dos Santos Marto, Kardinal, 1947, Bischof von Leiria-Fátima (Portugal)

28.06. Giuseppe Petrocchi, Kardinal, 1948, Erzbischof von L'Aquila (Italien)

28.06. Louis Raphaël I Sako, Kardinal, 1948, Patriarch von Babilonia der Chaldäer (Irak)

28.06. Toribio Ticona Porco, Kardinal, 1937, Bischof-Prälat em. von Corocoro (Bolivien)

28.06. Désiré Tsarahazana, Kardinal, 1954, Erzbischof von Toamasina (Madagaskar)

 

 ZURÜCK