Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1998

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1998 UNTER HL. JOHANNES PAUL II.

 

03.01. Angelo Bagnasco, Bischof von Pesaro, 1943, Ersternennung

03.01. Gaetano Michetti, Bischof em. von Pesaro, 1922, im Amt seit 1975

05.01. Thomas J. Flanagan, Titularbischof von Bavagaliana, 1930, Ersternennung; Weihbischof von San Antonio

05.01. Marcelino Hernández Rodríguez, Titularbischof von Ancusa, 1946, Ersternennung; Weihbischof von México

05.01. Patrick J. Zurek, Titularbischof von Tamugadi, 1948, Ersternennung; Weihbischof von San Antonio

10.01. Hadrian Kivumbi Ddungu, Bischof em. von Masaka, 1923, im Amt seit 1961

10.01. John Baptist Kaggwa, Bischof von Masaka, 1943, vorher Koadjutor

13.01. Austin-Emile Burke, Erzbischof em. von Halifax, 1922, im Amt seit 1991

14.01. José Vicente Conejero Gallego, Bischof von Formosa (RA), 1951, vorher Koadjutor

14.01. Emanuel Messias de Oliveira, Bischof von Guanhães, 1948, Ersternennung

14.01. Dante Sandrelli, Bischof em. von Formosa (RA), 1922, im Amt seit 1978

16.01. Roman Danylak, Ap. Altadministrator von Toronto der Ukrainer, 1930, Titularbischof von Nissa; im Amt seit 1992

16.01. Jacques Perrier, Bischof von Tarbes et Lourdes, 1936, vorher Koadjutor

16.01. Jean Sahuquet, Bischof em. von Tarbes et Lourdes, 1923, im Amt seit 1988

17.01. Alberto Campos Hernández, Titularbischof von Vico di Augusto, 1951, Ersternennung; Ap. Vikar von San José de Amazonas

17.01. Leobard D'Souza, Erzbischof em. von Nagpur, 1930, im Amt seit 1975

17.01. Lorenzo Rodolfo Guibord Lévesque, Ap. Altvikar San José de Am., 1923, Titularbischof von Lemfocta; im Amt seit 1969

17.01. John Ha Tiong Hock, Titularbischof von Canapio, 1947, Ersternennung; Weihbischof von Kuching

17.01. Anastácio Kahango, Titularbischof von Tignica, 1937, Ersternennung; Weihbischof von Luanda

17.01. Matthias U Shwe, Erzbischof von Taunggyi, 1943, vorher Bischof von Taunggyi

17.01. Abraham Viruthakulangara, Erzbischof von Nagpur, 1943, vorher Bischof von Khandwa

19.01. Thomas Chakiath, Titularbischof von Uzippari, 1937, Ersternennung; Weihbischof von Ernakulam-Angamaly der Syro-Malabaresen

19.01. Frederick Bernard Henry, Bischof von Calgary, 1943, vorher Bischof von Thunder Bay

19.01. Aldo Lazzarín Stella, Ap. Altvikar von Aysén, 1926, Titularbischof von Tigisi di Numidia; im Amt seit 1989

19.01. Paul John O'Byrne, Bischof em. von Calgary, 1922, im Amt seit 1968

20.01. Precioso D. Cantillas, Bischof von Maasin, 1953, vorher Titularbischof von Vico di Cesare und Weihbischof von Cebu

20.01. Ignatius D'Cunha, Bischof em. von Aurangabad, 1924, im Amt seit 1989

21.01. Franco Cuter, Bischof von Grajaú, 1940, Ersternennung

21.01. Gílio Felício, Titularbischof von Illiberi, 1949, Ersternennung; Weihbischof von São Salvador da Bahia

21.01. Walmor Oliveira de Azevedo, Titularbischof von Caliabria, 1954, Ersternennung; Weihbischof von São Salvador da Bahia

24.01. Carlos Jesús Patricio Baladrón Valdés, Bf. Guantánamo-Baracoa, 1945, vorher Titularbischof von Cibaliana und Weihbischof von San Cristóbal de La Habana

24.01. Francesco Micchiché, Bischof von Trapani, 1943, vorher Titularbischof von Cusira und Weihbischof von Messina-Lipari-Santa Lucia del Mela

24.01. Abraham Aruliah Somavarapa, Bischof em. von Cuddapah, 1930, im Amt seit 1976

27.01. Manuel Pelino Domingues, Bischof von Santarém (P), 1941, vorher Titularbischof von Lemellefa und Weihbischof von Porto

28.01. Orlando Antonio Corrales García, Titularbischof von Tuccabora, 1947, Ersternennung; Weihbischof von Medellín

28.01. Gonzalo Rivera Gómez, Titularbischof von Bennefa, 1933, Ersternennung; Weihbischof von Medellín

28.01. João Wilk, Bischof von Formosa (BR), 1951, Ersternennung

31.01. Valter Zupan, Bischof von Krk, 1938, Ersternennung

02.02. Luis Augusto Castro Quiroga, Erzbischof von Tunja, 1942, vorher Titularbischof von Acque flavie und Ap. Vikar von San Vicente-Puerto Leguízamo

02.02. Héctor Luis Gutiérrez Pabón, Bischof von Chiquinquirá, 1937, vorher Titularbischof von Segia und Weihbischof von Cali

02.02. Augusto Trujillo Arango, Erzbischof em. von Tunja, 1922, im Amt seit 1970

04.02. Antônio Muniz Fernandes, Bischof von Guarabira, 1952, Ersternennung

05.02. Salvatore Pappalardo, Bischof von Nicosia, 1945, Ersternennung

07.02. Stanislaw Dziwisz, Titularbischof von San Leone, 1939, Ersternennung; Kurie

07.02. James Michael Harvey, Titularbischof von Memfi, 1949, Ersternennung; Kurie

13.02. Antal Spányi, Titularbischof von Tharros, 1950, Ersternennung; Weihbischof von Esztergom-Budapest

14.02. Joel Z. Baylon, Bischof von Masbate, 1954, Ersternennung

14.02. Jesús Mateo Calderón Barrueto, Bischof em. von Puno, 1920, im Amt seit 1972

14.02. Charles Caruana, Bischof von Gibraltar, 1932, Ersternennung

14.02. Bernard Patrick Devlin, Bischof em. von Gibraltar, 1921, im Amt seit 1984

14.02. Porfirio R. Iligan, Bischof em. von Masbate, 1922, im Amt seit 1968

14.02. Bernard-Emmanuel Kasanda Mulenga, Titularbischof von Utimmira, 1954, Ersternennung; Weihbischof von Mbujimayi

14.02. Stanislas Lukumwena, Bischof von Kole, 1949, Ersternennung

14.02. Piero Marini, Titularbischof von Martirano, 1942, Ersternennung; Kurie

14.02. Raymond Razakarinvony, Bischof von Miarinarivo, 1927, Ersternennung

14.02. Remi Joseph Gustave Sainte-Marie, Titularbischof von Molicunza, 1938, Ersternennung; Weihbischof von Dedza

14.02. Francesco Pio Tamburino, Bischof von Teggiano-Policastro, 1939, Ersternennung

18.02. Antônio Batista Fragoso, Bischof em. von Cratéus, 1920, im Amt seit 1964

18.02. Sérgio Arthur Braschi, Titularbischof von Tipasa di Numidia, 1948, Ersternennung; Weihbischof von Curitiba

18.02. Geraldo Dantas de Andrade, Titularbischof von Cibaliana, 1931, Ersternennung; Weihbischof von São Luís do Maranhão

18.02. Xavier Gilles de Maupeou d'Ableiges, Bischof von Viana, 1935, vorher Titularbischof von Case mediane und Weihbischof von São Luís do Maranhão

18.02. Jacinto Furtado de Brito Sobrinho, Bischof von Cratéus, 1947, Ersternennung

20.02. Javier Azagra Labiano, Bischof em. von Cartagena en España, 1923, im Amt seit 1978

20.02. Augustín Cortés Soriano, Bischof von Ibiza, 1947, Ersternennung

20.02. Juan Alberto Puiggari, Titularbischof von Turuzi, 1949, Ersternennung; Weihbischof von Paraná

21.02. Aloysius Matthew Ambrozic, Kardinal, 1930, Erzbischof von Toronto

21.02. Lorenzo Antonetti, Kardinal, 1922, vorher Titularerzbischof von Roselle und Kurie; Kurie

21.02. Serafim Fernandes de Araújo, Kardinal, 1924, Erzbischof von Belo Horizonte

21.02. Jean Balland, Kardinal, 1934, Erzbischof von Lyon

21.02. Alberto Bovone, Kardinal, 1922, vorher Titularerzbischof von Cesarea di Numidia und Kurie; Kurie

21.02. Darío Castrillón Hoyos, Kardinal, 1929, vorher Erzbischof em. von Bucaramanga und Kurie; Kurie

21.02. Giovanni Cheli, Kardinal, 1918, vorher Titularerzbischof von Santa Giusta und Kurie; Kurie

21.02. Francesco Colasuonno, Kardinal, 1925, vorher Titularerzbischof von Tronto und Ap. Nuntius; Kurie

21.02. Salvatore De Giorgi, Kardinal, 1930, Erzbischof von Palermo

21.02. Marian Florczyk, Titularbischof von Limata, 1954, Ersternennung; Weihbischof von Kielce

21.02. Francis Eugene George, Kardinal, 1937, Erzbischof von Chicago

21.02. Marian Jaworski, Kardinal "in pectore", 1926, Erzbischof von Lviv der Lateiner

21.02. Adam Kozlowiecki, Kardinal, 1911, vorher Titularerzbischof von Potenza Picena

21.02. Jorge Arturo Medina Estévez, Kardinal, 1926, Erzbischof-Bischof em. von Valparaíso und Kurie; Kurie

21.02. Dino Monduzzi, Kardinal, 1922, vorher Titularbischof von Capri und Kurie; Kurie

21.02. Polycarp Pengo, Kardinal, 1944, Erzbischof von Dar-es-Salaam

21.02. Janis Pujats, Kardinal "in pectore", 1930, Erzbischof von Riga

21.02. Norberto Rivera Carrera, Kardinal, 1942, Erzbischof von México

21.02. Antonio María Rouco Varela, Kardinal, 1936, Erzbischof von Madrid

21.02. Héctor Ignacio Salah Zuleta, Bischof von Girardota, 1942, Ersternennung

21.02. Christoph Schönborn, Kardinal, 1945, Erzbischof von Wien

21.02. Paul Shan Kuo-hsi, Kardinal, 1923, Bischof von Kaohsiung

21.02. James Francis Stafford, Kardinal, 1932, Erzbischof em. von Denver und Kurie; Kurie

21.02. Dionigi Tettamanzi, Kardinal, 1934, Erzbischof von Genova

27.02. Elías Samuel Bolaños Avelar, Bischof von Zacatecoluca, 1951, Ersternennung

28.02. Jorge Mario Bergoglio, Erzbischof von Buenos Aires, 1936, vorher Koadjutor

28.02. Mario Milano, Erzbischof-Bischof von Aversa, 1936, vorher Erzbischof von Sant'Angelo dei Lombardi-Conza-Nusco-Bisaccia

28.02. Luigi Sposito, Titularbischof von Capri, 1921, vorher Titularbischof von Tagaria und Kurie; Kurie

01.03. Stêphanô (Etienne) Nguyễn Như Thế, Erzbischof von Huê, 1935, vorher Titularerzbischof von Tipasa di Mauritania und Altkoadjutor und Ap. Administrator von Huê

01.03. Phaolô Giuse (Paul Joseph) Phạm Ðình Tụng,  Adm. Lang Són et C., 1919, Kardinal; Erzbischof von Hà Nôi

01.03. Gioan Baotixia (Jean-Baptiste) Phạm Minh Mẫn, Erzbischof Thành-Phô Hô Chí Minh, 1934, vorher Koadjutor von My Tho

02.03. Ðuro Kokša, Altweihbischof von Zagreb, 1922, Titularbischof von Grumento Nova; im Amt seit 1978

07.03. Geraldo do Espírito Santo Ávila, Erzbischof-Militärordinarius für BR, 1929, vorher Titularerzbischof von Gemelle di Numidia und Militärordinarius für Brasilien

07.03. Tomás Pedro Barbosa da Silva Nunes, Titularbischof von Elvas, 1942, Ersternennung; Weihbischof von Lisboa

07.03. Emilio Benavent Escuín, Erzbischof-Militärordinarius em. für E, 1914, vorher Titularerzbischof von Massimiana di Numidia und Altmilitärordinarius für Spanien

07.03. Héctor Miguel Cabrejos Vidarte, Bischof-Militärordinarius für Peru, 1948, vorher Titularbischof von Belesasa und Militärordinarius für Peru

07.03. Augustine Cheong Myong-jo, Bischof-Militärordinarius für Korea, 1935, vorher Titularbischof von Tubulbaca und Militärordinarius für Korea

07.03. Eustaquio Pastor Cuquejo Verga, Bischof-Militärordinarius für PY, 1939, vorher Titularbischof von Ofena und Militärordinarius für Paraguay

07.03. Joseph Thomas Dimino, Erzbischof-Militärordinarius em. für USA, 1923, vorher Titularerzbischof von Carini und Altmilitärordinarius für die U. S. A.

07.03. Michel Dubost, Bischof-Militärordinarius für Frankreich, 1942, vorher Titularbischof von Oea und Militärordinarius für Frankreich

07.03. Gonzalo Duarte García de Cortázar, Bf.-Militärordinarius für Chile, 1942, vorher Titularbischof von Lamiggiga und Militärordinarius für Chile

07.03. José Manuel Estepa Llaurens, Erzbischof-Militärordinarius für E, 1926, vorher Titularerzbischof von Velebusdo und Militärordinarius für Spanien

07.03. Slawoj Leszek Glódz, Bischof-Militärordinarius für Polen, 1945, vorher Titularbischof von Bettona und Militärordinarius für Polen

07.03. Alvaro Raúl Jarro Tobos, Bischof-Militärordinarius für Kolumbien, 1930, vorher Titularbischof von Tasbalta und Militärordinarius für Kolumbien

07.03. Juraj Jezerinac, Bischof-Militärordinarius für Kroatien, 1939, vorher Titularbischof von Strumnizza und Militärordinarius für Kroatien

07.03. Alfred Kipkoech Arap Rotich, Bischof-Militärordinarius für Kenia, 1957, vorher Titularbischof von Zuglio und Militärordinarius für Kenia

07.03. Gáspár Ladocsi, Bischof-Militärordinarius für Ungarn, 1952, vorher Titularbischof von Sebarga und Militärordinarius für Ungarn

07.03. Mario Lezana Vaca, Bischof-Militärordinarius für Bolivien, 1922, vorher Titularbischof von Basti und Militärordinarius für Bolivien

07.03. Giuseppe Mani, Erzbischof-Militärordinarius für Italien, 1936, vorher Titularerzbischof von Zaba und Militärordinarius für Italien

07.03. Norberto Eugenio Martina, Bischof-Militärordinarius für Argentinien, 1930, vorher Titularbischof von Satafis und Militärordinarius für Argentinien

07.03. José Joaquín Matte Varas, Bischof-Militärordinarius em. für Chile, 1923, vorher Titularbischof von Alba und Altmilitärordinarius für Chile

07.03. Geoffrey Francis Mayne, Bischof-Militärordinarius für Australien, 1928, vorher Titularbischof von Mopta und Militärordinarius für Australien

07.03. Edwin F. O’Brien, Erzbischof-Militärordinarius für die U. S. A., 1939, vorher Titularerzbischof von Tizica und Militärordinarius für die U. S. A.

07.03. Walter Pérez Villamonte, Bischof von Potosí, 1936, vorher Titularbischof von Curubi und Weihbischof von Sucre

07.03. Marcial Augusto Ramírez Ponce, Bischof-Militärordinarius für YV, 1925, vorher Titularbischof von Cariana und Militärordinarius für Venezuela

07.03. Manuel Revollo Crespo, Bischof-Koadjutor des Militärordin. Bolivien, 1925, vorher Titularbischof von Case di Numidia und Weihbischof des Militärordinariates Bolivien

07.03. José Francisco Sanches Alves, Titularbischof von Gerpiniana, 1941, Ersternennung; Weihbischof von Lisboa

07.03. Tito Solari, Koadjutor von Cochabamba, 1939, vorher Titularbischof von Acque nuove di Numidia und Weihbischof von Santa Cruz de la Sierra

07.03. Raúl Eduardo Vela Chiriboga, Bischof-Militärordinarius für Ecuador, 1934, vorher Titularbischof von Pauzera und Militärordinarius für Ecuador

07.03. Francis Joseph Walmsley, Bischof-Militärordinarius für Großbrit., 1926, vorher Titularbischof von Tamalluma und Militärordinarius für Großbritannien

11.03. Eduardo Benes de Sales Rodrigues, Titularbischof Case mediane, 1941, Ersternennung; Weihbischof von Porto Alegre

18.03. Aldo di Cillo Pagotto, Bischof von Sobral, 1949, vorher Koadjutor

18.03. Walfrido Teixeira Vieira, Bischof em. von Sobral, 1921, im Amt seit 1965

23.03. Jerzy Mazur, Titularbischof von Tabunia, 1953, Ersternennung; Weihbischof von Siberia

23.03. Clemens Pickel, Titularbischof von Cusira, 1961, Ersternennung; Weihbischof von Russia Europea

24.03. José da Cruz Policarpo, Patriarch von Lisboa, 1936, vorher Koadjutor

24.03. Alphonsus Mathias, Erzbischof em. von Bangalore, 1928, im Amt seit 1968

25.03. Eugène Kabanga Songasonga, Erzbischof em. von Lubumbashi, 1932, im Amt seit 1967

25.03. Daniel Labille, Bischof von Créteil, 1932, vorher Bischof von Soissons

25.03. Diamantino Prata de Carvalho, Bischof von Campanha, 1940, Ersternennung

25.03. Diogo Reesink, Bischof von Teófilo Otoni, 1934, vorher Bischof von Almenara

25.03. Floribert Songasonga Mwitwa, Erzbischof von Lubumbashi, 1937, vorher Bischof von Kolwezi

25.03. Donald Joseph Thériault, Bischof-Militärordinarius für Kanada, 1946, Ersternennung

25.03. Markiyan Trofym’yak, Bischof von Lutsk, 1947, vorher Titularbischof von Auzia und Weihbischof von Lviv der Lateiner

26.03. Ignacio Gogorza Izaguirre, Bischof von Coronel Oviedo, 1936, Ersternennung

26.03. Claudio Silvero Acosta, Titularbischof von Curubi, 1935, vorher Bischof von Coronel Oviedo; Weihbischof von Encarnación

28.03. Angelo Massafra, Erzbischof von Shkodrë, Ap. Administr. Sapë, 1949, vorher Bischof von Rrëshen und Ap. Administrator von Lezhë

28.03. Marcello Zago, Titularerzbischof von Roselle, 1932, Ersternennung; Kurie

02.04. Maurizio Galli, Bischof von Fidenza, 1936, Ersternennung

03.04. André Fernand Anguilé, Erzbischof em. von Libreville, 1922, im Amt seit 1969

03.04. Maurice Anthony Crowley, Bischof von Kitale, 1946, Ersternennung

03.04. Peter Celestine Elampassery, Bischof von Jammu-Srinagar, 1938, Ersternennung

03.04. Léonard Kasanda Lumembu, Bischof von Luiza, 1936, Ersternennung

03.04. Stephen Kim Sou-hwan, Erzbischof em. von Seoul, 1922, Kardinal; im Amt seit 1968

03.04. Hippolytus Anthony Kunnunkal, Bischof em. von Jammu-Srinagar, 1921, im Amt seit 1986

03.04. Basile Mvé Engone, Erzbischof von Libreville, 1941, vorher Bischof von Oyem

03.04. Melchisédech Sikuli Paluku, Bischof von Butembo-Beni, 1952, Ersternennung

03.04. Philip Za Hawng, Bischof von Lashio, 1945, vorher Titularbischof von Avioccala und Weihbischof von Myitkyina

04.04. John Perumattam, Bischof em. von Ujjain der Syro-Malabaresen, 1921, im Amt seit 1977

04.04. Sebastian Vadakel, Bischof von Ujjain der Syro-Malabaresen, 1952, Ersternennung

05.04. Alberto Iniesta Jiménez, Altweihbischof von Madrid, 1923, Titularbischof von Tubernuca; im Amt seit 1972

07.04. Louis-de-Gonzague Langevin, Bischof em. von Saint-Hyacinthe, 1921, im Amt seit 1979

07.04. François Lapierre, Bischof von Saint-Hyacinthe, 1941, Ersternennung

07.04. Leonid Maksymilian Dubrawski, Titularbischof von Trofimiana, 1949, Ersternennung; Weihbischof von Kamyanets-Podilskyi

08.04. Celso N. Guevarra, Bischof em. von Balanga, 1923, im Amt seit 1975

08.04. Honesto F. Ongtioco, Bischof von Balanga, 1948, Ersternennung

15.04. Gorgônio Alves da Encarnação Neto, Bischof von Itapetininga, 1949, Ersternennung

15.04. Paulo Evaristo Arns, Erzbischof em. von São Paulo, 1921, Kardinal; im Amt seit 1970

15.04. Anuar Battisti, Bischof von Toledo (BR), 1953, Ersternennung

15.04. Rino Carlesi, Bischof em. von Balsas, 1922, im Amt seit 1967/1981

15.04. Cláudio Hummes, Erzbischof von São Paulo, 1934, vorher Erzbischof von Fortaleza

15.04. Joshuah Ignathios Kizhakkeveettil, Titularbischof von Nigizubi, 1950, Ersternennung; Weihbischof von Trivandrum der Syro-Malankaresen

15.04. Gianfranco Masserdotti, Bischof von Balsas, 1941, vorher Koadjutor

15.04. Irineu Roque Scherer, Bischof von Garanhuns, 1950, Ersternennung

15.04. Néstor Hugo Navarro, Titularbischof von Rotdon, 1934, Ersternennung; Weihbischof von Bahía Blanca

16.04. Cecil deSa, Erzbischof em. von Agra, 1922, im Amt seit 1983

16.04. Yoohanon Chrysostom Kalloor, Bischof Marthandoum der Syro-Mk., 1944, Ersternennung

17.04. Hugo Barrantes Ureña, Bischof von Puntarenas, 1936, Ersternennung

22.04. Canísio Klaus, Koadjutor von Diamantino, 1951, Ersternennung

23.04. Manuel da Silva Martins, Bischof em. von Setúbal, 1927, im Amt seit 1975

23.04. Gilberto Délio Gonçalves Canavarro dos Reis, Bischof von Setúbal, 1940, vorher Titularbischof von Elefantaria di Mauritania und Weihbischof von Porto

24.04. Francisco Javier Errázuriz Ossa, Erzbischof von Santiago de Chile, 1933, vorher Erzbischof-Bischof von Valparaíso

24.04. Carlos Oviedo Cavada, Erzbischof em. von Santiago de Chile, 1927, Kardinal; im Amt seit 1990

30.04. Alfons Demming, Altweihbischof von Münster, 1928, Titularbischof von Gordo; im Amt seit 1976

02.05. Héctor Sabatino Cardelli, Bischof von Concordia, 1941, vorher Titularbischof von Fornos maggiore und Weihbischof von Rosario

02.05. Adolfo Gerstner, Bischof em. von Concordia, 1921, im Amt seit 1977

04.05. Jesús Moliné Labarte, Bischof von Chicalayo, 1939, vorher Koadjutor

05.05. George Vance Murry, Koadjutor von Saint Thomas, 1948, vorher Titularbischof von Fuerteventura und Weihbischof von Chicago

05.05. Joseph N. Perry, Titularbischof von Lead, 1948, Ersternennung; Weihbischof von Chicago

06.05. Manuel Edmilson da Cruz, Bischof em. von Limoeiro do Norte, 1924, im Amt seit 1994

06.05. Miguel Pedro Mundo, Ap. Administrator von Itumbiara, 1937, Titularbischof von Blanda und Weihbischof von Jataí

06.05. Celso Pereira de Almeida, Bischof em. von Itumbiara, 1928, im Amt seit 1995

09.05. José Sotero Valero Ruz, Titularbischof von Alba, 1936, Ersternennung; Weihbischof von Valencia en Venezuela

09.05. Víctor Manuel Pérez Rojas, Titularbischof von Tagaria, 1940, Ersternennung; Weihbischof von Calabozo

12.05. Ronald Michael Gilmore, Bischof von Dodge City, 1942, Ersternennung

12.05. Stanley Girard Schlarman, Bischof em. von Dodge City, 1933, im Amt seit 1983

18.05. Ramón Godínez Flores, Bischof von Aguascalientes, 1936, vorher Titularbischof von Centenaria und Weihbischof von Guadalajara

18.05. Rafael Muñoz Núñez, Bischof em. von Aguascalientes, 1925, im Amt seit 1984

20.05. Ludwig Schick, Titularbischof von Auzia, 1949, Ersternennung; Weihbischof von Fulda

22.05. Thomas Dabre, Bischof von Vasai, 1945, vorher Titularbischof von Are di Numidia und Weihbischof von Bombay

22.05. Marie-Daniel Dadiet, Titularbischof von Sitipa, 1952, Ersternennung; Weihbischof von Korhogo

22.05. Prakash Mallavarapu, Bischof von Cuddapah, 1949, Ersternennung

22.05. John Baptist Tseng Chien-tsi, Titularbischof von Sululi, 1942, Ersternennung; Weihbischof von Hwalien

23.05. Michele De Rosa, Bf. Cerreto Sannita-Telese-Sant'Agata de' Goti, 1940, Ersternennung

26.05. Augustine Kasujja, Titularerzbischof von Cesarea di Numidia, 1946, Ersternennung; Ap. Nuntius

26.05. José Luíz Bertanha, Bischof von Registro, 1942, Ersternennung

27.05. Mauro Aparecido dos Santos, Koadjutor von Campo Mourão, 1954, Ersternennung

27.05. Sérgio Eduardo Castriani, Koadjutor von Tefé, 1954, Ersternennung

27.05. Paulo Antônio De Conto, Bischof von Criciúma, 1942, vorher Bischof von São Luís de Cáceres

27.05. Mosé João Pontelo, Koadjutor von Cruzeiro do Sul, 1942, Ersternennung

29.05. Nicholas Cheong Jin-suk, Erzbischof von Seoul, Adm.P’yong-yang, 1931, vorher Bischof von Ch'ongju

30.05. José Santos Iztueta Mendizábal, Koadjutor von Moyobamba, 1929, Ersternennung

30.05. Robert Nugent Lynch, Ap. Administrator von Palm Beach, 1941, Bischof von Saint Petersburg

30.05. Orlando B. Quevedo, Erzbischof von Cotabato, 1939, vorher Erzbischof von Nueva Segovia

30.05. Philip Francis Smith, Erzbischof em. von Cotabato, 1924, im Amt seit 1980

02.06. Joseph Keith Symons, Bischof em. von Palm Beach, 1932, im Amt seit 1990

06.06. Giuseppe Agostino, Erzbischof von Cosenza-Bisignano, 1928, vorher Erzbischof von Crotone-Santa Severina

06.06. Dominik Duka, Bischof von Hradec Králové, 1943, Ersternennung

06.06. Giuseppe Molinari, Erzbischof von L'Aquila, 1938, vorher Koadjutor

06.06. Karel Otcenášek, Bischof em. von Hradec Králové, 1920, im Amt seit 1989

06.06. Mario Peressin, Erzbischof em. von L'Aquila, 1923, im Amt seit 1983

06.06. Dino Trabalzini, Erzbischof em. von Cosenza-Bisignano, 1923, im Amt seit 1980

10.06. Mariusz Leszczynski, Titularbischof von Bassiana, 1957, Ersternennung; Weihbischof von Zamosc-Lubaczów

12.06. Amédée Grab, Bischof von Chur, 1930, vorher Bischof von Lausanne, Genève et Fribourg

13.06. Luigi Gatti, Titularerzbischof von Santa Giusta, 1945, Ersternennung; Ap. Nuntius

13.06. Antonius Lambertus Maria Hurkmans, Bischof v. 's-Hertogenbosch, 1944, Ersternennung

13.06. Joannes Gerardus ter Schure, Bischof em. von 's-Hertogenbosch, 1922, im Amt seit 1985

15.06. Stephen Fumio Hamao, Erzbischof-Bischof em. von Yokohama, 1930, vorher Bischof von Yokohama seit 1979; Kurie

16.06. Isidore Borecky, Bischof em. von Toronto der Ukrainer, 1911, im Amt seit 1956

19.06. Jesús García Burillo, Titularbischof von Basti, 1942, Ersternennung; Weihbischof von Orihuela-Alicante

19.06. Giuseppe Malandrino, Bischof von Noto, 1931, vorher Bischof von Acireale

19.06. Salvatore Nicolosi, Bischof em. von Noto, 1922, im Amt seit 1970

19.06. Raymond Augustin Chihiro Sato, Bischof em. von Sendai, 1926, im Amt seit 1976

19.06. Štefan Vrablec, Titularbischof von Tasbalta, 1925, Ersternennung; Weihbischof von Bratislava-Trnava

23.06. Alfredo Guillermo Disandro, Bischof em. von Villa María, 1922, im Amt seit 1980

23.06. Roberto Rodríguez, Bischof von Villa María, 1936, vorher Titularbischof von Pertusa und Weihbischof von Córdoba (RA)

24.06. Mario Antonio Cargnello, Koadjutor von Salta, 1952, vorher Bischof von Orán

24.06. Célio de Oliveira Goulart, Bischof von Leopoldina, 1944, Ersternennung

24.06. Roger Etchegaray, Titularbischof von Porto-Santa Rufina, 1922, Kardinal; Kurie

25.06. Lucas Moreira Neves, TBf. Sabina-Poggio Mirteto, EB em. S. Salv., 1925, Kardinal; im Amt seit 1987; Kurie

25.06. Thomas Kevin O'Brien, Altweihbischof von Middlesbrough, 1923, Titularbischof von Árd Carna; im Amt seit 1981

26.06. Héctor Rubén Aguer, Koadjutor von La Plata, 1943, vorher Titularbischof von Lamdia und Weihbischof von Buenos Aires

26.06. Francis Deniau, Bischof von Nevers, 1936, Ersternennung

27.06. Vincent Barwa, Bischof von Purnea, 1953, Ersternennung

27.06. Adriano Caprioli, Bischof von Reggio Emilia-Guastalla, 1936, Ersternennung

27.06. Joseph Coutts, Bischof von Faisalabad, 1945, vorher Bischof von Hyderabad in Pakistan

27.06. John Martin Darko, Bischof von Sekondi-Takoradi, 1945, Ersternennung

27.06. Zef Gashi, Erzbischof von Bar, 1938, Ersternennung

27.06. Giovanni Paolo Gibertini, Bischof em. von Reggio Emilia-Guastalla, 1922, im Amt seit 1989

27.06. Philip Huang Chao-ming, Titularbischof von Lamfua, 1954, Ersternennung; Weihbischof von Kaohsiung

27.06. Víctor Manuel López Forero, Erzbischof von Bucaramanga, 1931, vorher Erzbischof von Nueva Pamplona

27.06. Ignace Matondo Kwa Nzambi, Bischof von Molegbe, 1932, vorher Bischof von Basankusu

27.06. Constancio Miranda Weckmann, Bischof von Atlacomulco, 1952, Ersternennung

27.06. Frank Atese Nubuasah, Titularbischof von Pauzera, 1949, Ersternennung; Ap. Vikar von Francistown

27.06. Domenico Pecile, Bischof em. v. Latina-Terracina-Sezze-Priverno, 1922, im Amt seit 1983

27.06. Petar Perkolic, Erzbischof em. von Bar, 1922, im Amt seit 1979

27.06. Giuseppe Petrocchi, Bischof von Latina-Terracina-Sezze-Priverno, 1948, Ersternennung

27.06. Louis Sankalé, Bischof von Cayenne, 1946, Ersternennung

27.06. Luc Kalfa Sanon, Bischof von Banfora, 1951, Ersternennung

27.06. Victor Henry Thakur, Bischof von Bettiah, 1954, Ersternennung

27.06. Norman King'oo Wambua, Bischof von Bungoma, 1952, Ersternennung

27.06. Jean Zerbo, Erzbischof von Bamako, 1943, vorher Bischof von Mopti

30.06. Tod David Brown, Bischof von Orange in California, 1936, vorher Bischof von Boise City

30.06. Sleiman Hajjar, Bischof v. Saint-Sauveur de Montréal der Graeko-M., 1950, Ersternennung

30.06. Michel Hakim, EB-Bf. em. Saint-Sauveur de Montréal der Graeko-M., 1921, im Amt seit 1984

30.06. Louis Kébreau, Bischof von Hinche, 1938, vorher Titularbischof von Selendeta und Weihbischof von Port-au-Prince

30.06. Léonard Pétion Laroche, Bischof em. von Hinche, 1918, im Amt seit 1982

30.06. Marc Leclerc, Altweihbischof von Québec, 1933, Titularbischof von Eguga; im Amt seit 1982

30.06. Norman Francis McFarland, Bischof em. von Orange in California, 1922, im Amt seit 1986

30.06. Patrick Joseph McGrath, Koadjutor von San Jose in California, 1945, vorher Titularbischof von Allegheny und Weihbischof von San Francisco (USA)

30.06. Terrence Thomas Prendergast, Erzbischof von Halifax, 1944, vorher Titularbischof von Slebte und Weihbischof von Toronto

30.06. John Charles Wester, Titularbischof von Lamiggiga, 1950, Ersternennung; Weihbischof von San Francisco (USA)

01.07. Vicente Costa, Titularbischof von Acque flavie, 1947, Ersternennung; Weihbischof von Londrina

01.07. Cornelius John Pasichny, Bischof von Toronto der Ukrainer, 1927, vorher Bischof von Saskatoon der Ukrainer

01.07. Manuel Ureña Pastor, Bischof von Cartagena en España, 1945, vorher Bischof von Alcalá de Henares

02.07. Gérard Daucourt, Bischof von Orléans, 1941, vorher Bischof von Troyes

02.07. Gérard Defois, Erzbischof-Bischof von Lille, 1931, vorher Erzbischof von Reims

02.07. Jean Vilnet, Bischof em. von Lille, 1922, im Amt seit 1983

03.07. Salvatore Fisichella, Titularbischof von Voghenza, 1951, Ersternennung; Weihbischof von Roma

03.07. Filippo Giannini, Altweihbischof von Roma, 1923, Titularbischof von Subaugusta; im Amt seit 1980

03.07. Luigi Moretti, Titularbischof von Mopta, 1949, Ersternennung; Weihbischof von Roma

03.07. Clemente Riva, Altweihbischof von Roma, 1922, Titularbischof von Atella; im Amt seit 1975

04.07. Antoni Dziemianko, Titularbischof von Lesvi, 1960, Ersternennung; Weihbischof von Grodno

06.07. Cándido Cárdenas Villalba, Bischof von Benjamín Aceval, 1941, Ersternennung

07.07. Blase Joseph Cupich, Bischof von Rapid City, 1949, Ersternennung

07.07. Piergiorgio Debernardi, Bischof von Pinerolo, 1940, Ersternennung

07.07. Pietro Giachetti, Bischof em. von Pinerolo, 1922, im Amt seit 1976

08.07. Vital João G. Wilderink, Bischof em. von Itaguaí, 1931, im Amt seit 1980

10.07. Louis-Marie Billé, Erzbischof von Lyon, 1938, vorher Erzbischof von Aix

10.07. Alphonse Georger, Bischof von Oran, 1936, Ersternennung

11.07. Giuseppe Pittau, Titularerzbischof von Castro di Sardegna, 1928, Ersternennung; Kurie

15.07. César Ramón Ortega Herrera, Bischof von Barcelona (YV), 1938, vorher Bischof von Margarita

15.07. Guilherme Porto, Koadjutor von Sete Lagoas, 1942, Ersternennung

18.07. Ernesto Vecchi, Titularbischof von Lemellefa, 1936, Ersternennung; Weihbischof von Bologna

20.07. Fortunatus M. Lukanima, Bischof em. von Arusha, 1940, im Amt seit 1989

21.07. John B. McCormack, Bischof von Manchester, 1935, vorher Titularbischof von Cerbali und Weihbischof von Boston

23.07. Ignace Antoine II Hayek, Patriarch em. von Antiochia der Syrer, 1910, im Amt seit 1968

25.07. Flavio Roberto Carraro, Bischof von Verona, 1932, vorher Bischof von Arezzo-Cortona-Sansepolcro

25.07. Frumencio Escudero Arenas, Ap. Altvikar von Puyo, 1947, Titularbischof von Cincari; im Amt seit 1992

25.07. Marcello Semeraro, Bischof von Oria, 1947, Ersternennung

27.07. François Abou Mokh, Altweihbischof v. Antiochia d. Graeko-Melkiten, 1921, Titularerzbischof von Palmira der Graeko-Melkiten; im Amt seit 1978

28.07. Enrique Manuel Hernández Rivera, Bischof em. von Caguas, 1938, im Amt seit 1981

29.07. José Jovêncio Balestieri, Koadjutor von Rio do Sul, 1939, vorher Bischof von Humaitá

29.07. Tarcísio Sebastião Batista Lopes, Bischof em. von Ipameri, 1938, im Amt seit 1986

29.07. Moacyr Grechi, Erzbischof von Porto Velho, 1936, vorher Bischof von Rio Branco

29.07. Pierre Mouallem, Erzbischof von Akka der Graeko-Melkiten, 1928, vorher Bischof von Nossa Senhora do Paraíso em São Paulo der Graeko-Melkiten

04.08. Bernard Nicolas Aubertin, Bischof von Chartres, 1944, Ersternennung

06.08. Freddy Antonio de Jesús Bretón Martínez, Bischof von Baní, 1947, Ersternennung

08.08. Bernard Charles Ratsimamotoana, Bischof em. Morondava, 1925, im Amt seit 1964

12.08. João Braz de Aviz, Bischof von Ponta Grossa, 1947, vorher Titularbischof von Flenucleta und Weihbischof von Vitória

12.08. Henri Derouet, Bischof em. von Arras, 1922, im Amt seit 1985

12.08. Jean-Paul Jaeger, Bischof von Arras, 1944, vorher Bischof von Nancy

26.08. Luciano José Cabral Duarte, Erzbischof em. von Aracaju, 1925, im Amt seit 1971

26.08. Stefan Cichy, Titularbischof von Bonusta, 1939, Ersternennung; Weihbischof von Katowice

26.08. Agostinho Kist, Bischof em. von Diamantino, 1925, im Amt seit 1982

26.08. Canísio Klaus, Bischof von Diamantino, 1951, vorher Koadjutor

26.08. José Palmeira Lessa, Erzbischof von Aracaju, 1942, vorher Koadjutor

27.08. Luis María Pérez de Onraita, Bischof von Malanje, 1933, vorher Koadjutor

27.08. Eugénio Salessu, Bischof em. von Malanje, 1923, im Amt seit 1977

28.08. Jean Bonfils, Bischof von Nice, 1930, vorher Bischof von Viviers

01.09. Lucien Bardonne, Bischof em. von Châlons, 1923, im Amt seit 1973

01.09. Jacques Jullien, Erzbischof em. von Rennes, 1929, im Amt seit 1985

01.09. François Saint-Macary, Erzbischof von Rennes, 1936, vorher Koadjutor

05.09. António dos Reis Rodrigues, Altweihbischof von Lisboa, 1918, Titularbischof von Madarsuma; im Amt seit 1966

07.09. Maximilian Ziegelbauer, Altweihbischof von Augsburg, 1923, Titularbischof von Lapda; im Amt seit 1983

08.09. Mario Cecchini, Bf. em. von Fano-Fossombrone-Cagli-Pergola, 1933, im Amt seit 1986

08.09. Vittorio Tomassetti, Bf. von Fano-Fossombrone-Cagli-Pergola, 1930, vorher Koadjutor

10.09. Ignatius Paul Pinto, Erzbischof von Bangalore, 1925, vorher Bischof von Shimoga

11.09. Berhaneyesus Demerew Souraphiel, Ap. Adm. Addis Abeba, 1948, Titularbischof von Bita; vorher Titularbischof von Bita und Weihbischof von Addis Abeba

11.09. Paulos Tzadua, Erzbischof em. von Addis Abeba, 1921, Kardinal; im Amt seit 1977

14.09. Raymond O. Roussin, Koadjutor von Victoria, 1939, vorher Bischof von Gravelbourg

15.09. Joseph Maria Punt, Ap. Administrator von Haarlem, 1946, Titularbischof von Nasai; vorher Titularbischof von Nasai und Weihbischof von Haarlem

16.09. Pedro Ercílio Simon, Koadjutor von Passo Fundo, 1941, vorher Bischof von Uruguaiana

18.09. Paul Verschuren, Bischof em. von Helsinki, 1925, im Amt seit 1967

24.09. Karel Otcenášek, Erzbischof-Bischof em. von Hradec Králové, 1920, vorher Bischof em. von Hradec Králové

01.10. Philippe Barbarin, Bischof von Moulins, 1950, Ersternennung

01.10. André Quélen, Bischof em. von Moulins, 1922, im Amt seit 1975

10.10. Stanislaw Padewski, Weihbischof von Lviv der Lateiner, 1932, Titularbischof von Tigia; vorher Titularbischof von Tigia und Weihbischof von Kamyanets-Podilskyi

13.10. Ignace Moussa I Daoud, Patriarch von Antiochia der Syrer, 1930, vorher als Basile Moussa Daoud Erzbischof von Homs der Syrer

16.10. Francis Joseph MacKiernan, Bischof em. von Kilmore, 1926, im Amt seit 1972

16.10. Leo O’Reilly, Bischof von Kilmore, 1944, vorher Koadjutor

17.10. Theodore Edgar McCarrick, Superior von Turks and Caicos, 1930, Erzbischof von Newark

19.10. Marco René Revelo Contreras, Bischof em. von Santa Ana, 1923, im Amt seit 1981

23.10. Joseph Faber MacDonald, Bischof v. Saint John, New Brunswick, 1932, vorher Bischof von Grand Falls

28.10. Manoel João Francisco, Bischof von Chapecó, 1946, Ersternennung

28.10. José Gomes, Bischof em. von Chapecó, 1921, im Amt seit 1968

31.10. Marcelo Arturo González Amador, Titularbischof von Segia, 1956, Ersternennung; Weihbischof von Santa Clara

03.11. Phaolô (Paul) Bùi Chu Tạo, Bischof em. von Phát Diêm, 1909, im Amt seit 1960

03.11. Giuse (Joseph) Nguyễn Văn Yến, Bischof von Phát Diêm, 1942, vorher Koadjutor

05.11. Joseph Banchong Aribarg, Bischof em. von Nakhon Sawan, 1927, im Amt seit 1976

05.11. Varghese Chakkalakal, Bischof von Kannur, 1953, Ersternennung

05.11. Louis Chamniern Santisukniram, Bischof von Nakhon Sawan, 1942, Ersternennung

05.11. Augustine Cheong Myong-jo, Koadjutor von Pusan, 1935, vorher Bischof-Militärordinarius für Korea

05.11. Vincent Michael Concessao, Erzbischof von Agra, 1936, vorher Titularbischof von Mascula und Weihbischof von Delhi

05.11. Bernard Joseph Harrington, Bischof von Winona, 1933, vorher Titularbischof von Uzali und Weihbischof von Detroit

05.11. Cesare Mazzolari, Bischof von Rumbek, 1937, Ersternennung

05.11. Liborius Ndumbukuti Nashenda, Titularbischof von Pertusa, 1959, Ersternennung; Weihbischof von Windhoek

05.11. Antony Pappusamy, Titularbischof von Zaba, 1949, Ersternennung; Weihbischof von Madurai

05.11. Jean-Baptiste Tiama, Bischof von Sikasso, 1955, Ersternennung

05.11. Phêrô (Pierre) Trần Ðình Tứ, Bischof von Phú Cuong, 1937, Ersternennung

06.11. Jorge Mario Bergoglio, Ordinarius für die Gl. des byz. Ritus in RA, 1936, Erzbischof von Buenos Aires

06.11. Mathew Moolakkatt, Titularbischof von Hólar, 1953, Ersternennung; Weihbischof von Kottayam der Syro-Malabaresen

10.11. Thomas Yeh Sheng-nan, Titularerzbischof von Leptis Magna, 1941, Ersternennung; Ap. Nuntius

11.11. José Vieira de Lima, Bischof von São Luís de Cáceres, 1931, vorher Bischof von Marabá

12.11. Anthony Joseph O'Connell, Bischof von Palm Beach, 1938, vorher Bischof von Knoxville

12.11. Jean-Claude Périsset, Titularerzbischof von Giustiniana prima, 1939, vorher Titularbischof von Accia und Kurie; Ap. Nuntius

14.11. Noël Delaquis, Titularbischof von Gravelbourg, 1934, vorher Bischof em. von Gravelbourg

14.11. Alessandro D'Errico, Titularerzbischof von Carini, 1950, Ersternennung; Ap. Nuntius

14.11. Gennaro Pascarella, Bischof von Ariano Irpino-Lacedonia, 1948, Ersternennung

14.11. Albert Joseph Tsiahoana, Erzbischof em. von Antsiranana, 1927, im Amt seit 1967

16.11. Annetto Depasquale, Titularbischof von Aradi, 1938, Ersternennung; Weihbischof von Malta

17.11. Anders Arborelius, Bischof von Stockholm, 1949, Ersternennung

17.11. Hubertus Brandenburg, Bischof em. von Stockholm, 1923, im Amt seit 1977

17.11. Carlos José Ñáñez, Erzbischof von Córdoba (RA), 1946, vorher Koadjutor von Tucumán

17.11. Raúl Francisco Primatesta, Erzbischof em. von Córdoba (RA), 1919, Kardinal; im Amt seit 1965

18.11. Luís Carlos Eccel, Bischof von Caçador, 1952, Ersternennung

21.11. Gualtiero Bassetti, Bischof von Arezzo-Cortona-Sansepolcro, 1942, vorher Bischof von Massa Marittima-Piombino

21.11. Ettore Di Filippo, Erzbischof em. von Campobasso-Boiano, 1922, im Amt seit 1989

21.11. Armando Dini, Erzbischof von Campobasso-Boiano, 1932, vorher Bischof von Avezzano

21.11. Andrea Mugione, Erzbischof von Crotone-Santa Severina, 1940, vorher Bischof von Cassano all'Jonio

23.11. Roberto Lückert León, Erzbischof von Coro, 1939, vorher Bischof von Coro

27.11. Joseph Angelo Grech, Titularbischof von Belesasa, 1948, Ersternennung; Weihbischof von Melbourne

27.11. Daniel Eugene Hurley, Bischof von Port Pirie, 1940, Ersternennung

27.11. André Wouking, Erzbischof von Yaoundé, 1930, vorher Bischof von Bafoussam

28.11. Rafael Cob García, Titularbischof von Cerbali, 1951, Ersternennung; Ap. Vikar von Puyo

28.11. Daniel N. DiNardo, Bischof von Sioux City, 1949, vorher Koadjutor

28.11. Lawrence Pius Dorairaj, Titularbischof von Absasalla, 1954, Ersternennung; Weihbischof von Madras and Mylapore

28.11. Jean Pierre XVIII Kasparian, Patriarch em. von Cilicia der Armenier, 1927, im Amt seit 1982

28.11. Josaphat Louis Lebulu, Bischof von Arusha, 1942, vorher Bischof von Same

28.11. Michel Malo, Erzbischof von Antsiranana, 1938, vorher Bischof von Mahajanga

28.11. Francisco Javier Múnera Correa, Titularbf. Acque nuove di Numidia, 1956, Ersternennung; Ap. Vikar von San Vicente-Puerto Leguízamo

28.11. Salvatore Pennacchio, Titularerzbischof von Montemarano, 1952, Ersternennung; Ap. Nuntius

28.11. Rosario Pio Ramolo, Bischof von Goré, 1952, Ersternennung

28.11. Odon Marie Arsène Razanakolona, Bischof von Ambanja, 1946, Ersternennung

28.11. Miguel Angel Sebastián Martinez, Bischof von Lai, 1950, Ersternennung

28.11. Lawrence Donald Soens, Bischof em. von Sioux City, 1926, im Amt seit 1983

01.12. Robert Joseph McManus, Titularbischof von Allegheny, 1951, Ersternennung; Weihbischof von Providence

02.12. Tomás Balduino, Bischof em. von Goiás, 1922, im Amt seit 1967

02.12. Eugène Lambert Adrian Rixen, Bischof von Goiás, 1944, vorher Titularbischof von Tabbora und Weihbischof von Assis

03.12. Gonzalo Duarte García de Cortázar, Bischof von Valparaíso, 1942, vorher Bischof-Militärordinarius für Chile; Militärordinarius für Chile

04.12. Nicolás Cotugno Fanizzi, Erzbischof von Montevideo, 1938, vorher Bischof von Melo

04.12. Jean Gagnon, Titularbischof von Lamdia, 1941, Ersternennung; Weihbischof von Québec

04.12. José Gottardi Cristelli, Erzbischof em. von Montevideo, 1923, im Amt seit 1985

05.12. Diarmuid Martin, Titularbischof von Glenndálocha, 1945, Ersternennung; Kurie

05.12. José Luis Redrado Marchite, Titularbischof von Ofena, 1936, Ersternennung; Kurie

05.12. Adolfo Rodríguez Herrera, Erzbischof von Camagüey, 1924, vorher Bischof von Camagüey

07.12. Alain Paul Lebeaupin, Titularerzbischof von Vico Equense, 1945, Ersternennung; Ap. Nuntius

07.12. James Thomas McHugh, Koadjutor von Rockville Centre, 1932, vorher Bischof von Camden

09.12. Frederico Heimler, Koadjutor von Umuarama, 1942, Ersternennung

11.12. John Jukes, Altweihbischof von Southwark, 1923, Titularbischof von Strathearn; im Amt seit 1979

12.12. Everardus Johannes de Jong, Titularbischof von Cariana, 1958, Ersternennung; Weihbischof von Roermond

19.12. Bruno Foresti, Erzbischof-Bischof em. von Brescia, 1923, im Amt seit 1983

19.12. Giulio Sanguineti, Bischof von Brescia, 1932, vorher Bischof von La Spezia-Sarzana-Brugnato

22.12. Franz Dietl, Titularbischof von Sebarga, 1934, Ersternennung; Weihbischof von München und Freising

22.12. Franz Xaver Schwarzenböck, Altweihbf. München und Freising, 1923, Titularbischof von Vageata; im Amt seit 1972

29.12. Vlado Košic, Titularbischof von Ruspe, 1959, Ersternennung; Weihbischof von Zagreb

29.12. Josip Mrzljak, Titularbischof von Caltadria, 1944, Ersternennung; Weihbischof von Zagreb

29.12. José de Jesús Quintero Díaz, Bischof von Tibú, 1949, vorher Bischof-Prälat von Tibú

29.12. Julio César Vidal Ortiz, Bischof von Montelíbano, 1944, vorher Bischof-Prälat von Alto Sinú

30.12. Salvatore Paruzzo, Bischof von Ourinhos, 1945, Ersternennung

31.12. Wolfgang Kirchgässner, Altweihbischof von Freiburg im Breisgau, 1928, Titularbischof von Drua; im Amt seit 1979

 

ZURÜCK