Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1901

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1901 UNTER LEO XIII.

 

00.00. Anton Johannes Zerr von Padua, Altbischof von Tiraspol, 1849, im Amt seit 1889

14.01. Rafael Fernández Concha, Titularbischof von Epifania, 1832, Ersternennung; Weihbischof von Santiago de Chile

29.01. Angus MacFarlane, Bischof von Dunkeld, 1843, Ersternennung

08.02. William Henry O’Connell, Bischof von Portland, 1859, Ersternennung

09.02. François-Nicolas-Alphonse Kunemann, Titularbischof von Pella, 1856, Ersternennung; Ap. Vikar von Senegambia und Ap. Präfekt von Senegal

11.02. Gennaro Costagliola, Erzbischof von Chieti, 1850, Ersternennung

18.02. Luís Raimundo da Silva Brito, Bischof von Olinda, 1840, Ersternennung

18.02. Ezequiel Francisco de Sales Soto Escaso, Bischof von Huaraz, 1840, Ersternennung

20.02. Paolo Schinosi, Titularerzbischof von Marcianopoli, 1827, vorher Titularbischof von Gaza und Vikar von Benevento; Erzdiakon und Generalvisitator von Benevento

21.02. Félix-Marie Choulet, Titularbischof von Zela, 1854, Ersternennung; Ap. Vikar von Manciuria Meridionale

26.02. Giovanni Battista Bertagna, Titularerzbischof von Claudiopoli, 1828, vorher Titularbischof von Cafarnao und Weihbischof von Torino; Weihbischof von Torino

26.02. Nicolae Iosif Camilli, Titularerzbischof von Tomi, 1840, vorher Titularbischof von Gadara und ohne Amt; ohne Amt

27.02. Jean Chrysostome Bigel, Titularbischof von Eumenia, 1854, Ersternennung; Ap. Vikar von Arabia [Amtsverzicht vor Weihe]

04.03. Jules-Maurice Abbet, Bischof von Sion, Sitten, 1845, vorher Titularbischof von Troade und Koadjutor

07.03. Antonio Dias Ferreira, Altbischof von Angola e Congo, 1840, im Amt seit 1891

18.03. Antônio Xisto Albano, Bischof von Săo Luís do Maranhăo, 1860, Ersternennung

18.03. Jacques Roissaint, Titularbischof von Usola, 1840, Ersternennung; Weihbischof von Nicopoli

20.03. Vincenzo Di Giovanni, Titularerzbischof von Pessinonte, 1832, vorher Titularbischof von Teodosiopoli und Altprälat von Santa Lucia del Mela; ohne Amt

24.03. Grégoire Hajjar, Bischof von Akka, gr.-melkitischer R., 1875, Ersternennung

25.03. Timothy Casey, Bischof von Saint John, New Brunswick, 1862, vorher Titularbischof von Utina und Koadjutor

29.03. Jean-Pierre Pagis, Altbischof von Verdun, 1835, im Amt seit 1886

31.03. Thomas Fennelly, Titularbischof von Ostracine, 1845, Ersternennung; Koadjutor von Cashel

03.04. Alphons Bermijn, Titularbischof von Stratonicea, 1853, Ersternennung; Ap. Vikar von Mongolia Occiduo-Meridionale

15.04. Bartolomeo Bacilieri, Kardinal, 1842, Bischof von Verona

15.04. Francesco Baldassarri, Bischof von Imola, 1836, vorher Bischof von Sant’Angelo in Vado ed Urbania

15.04. Giulio Boschi, Kardinal, 1838, Erzbischof von Ferrara

15.04. Julian Cáceres Negrón, Titularbischof von Tremitonte, 1826, vorher Bischof von Guamanga o Ayacucho; Weihbischof von Lima

15.04. Giuseppe Candido, Titularbischof von Cidonia, 1837, vorher Bischof von Ischia; im Amt seit 1888

15.04. Felice Cavagnis, Kardinal, 1841, Ersternennung; Kurie

15.04. Francesco Certo Garipoli, Titularbischof von Sinope, 1849, Ersternennung; Ap. Administrator von Santa Lucia del Mela

15.04. Francesco Ciceri, Bischof von Pavia, 1848, Ersternennung

15.04. Francesco Salesio Della Volpe, Kardinal (Publikation), 1844, Kardinal "in pectore" seit 1899; Kurie

15.04. Donato Maria Dell’Olio, Kardinal, 1847, Erzbischof von Benevento

15.04. Karol Józef Fischer, Titularbischof von Mallo, 1847, Ersternennung; Weihbischof von Przemysl, lateinischer R.

15.04. Casimiro Gčnnari, Kardinal, 1839, vorher Titularerzbischof von Lepanto und Kurie; Kurie

15.04. Francisco Javier Junguito, Bischof von Panamá, 1841, Ersternennung

15.04. Balthasar Kaltener, Titularbischof von Agatopoli, 1844, Ersternennung; Weihbischof von Salzburg

15.04. Boleslaw Hieronim Klopotowski, Erzbischof von Mohilev, 1848, vorher Bischof von Luck i Zytomierz

15.04. Disma Marchese, Bischof von Acqui, 1844, Ersternennung

15.04. Godfried Marschall, Titularbischof von Ortosia, 1840, Ersternennung; Weihbischof von Wien

15.04. Sebastiano Martinelli, Kardinal, 1848, vorher Titularerzbischof von Efeso und Ap. Delegat; Kurie

15.04. Karol Antoni Niedzialkowski, Bischof von Luck i Zytomierz, 1846, vorher Titularbischof von Samo und Suffraganbischof von Mohilev

15.04. Mario Palladino, Bischof von Ischia, 1842, Ersternennung

15.04. Jan Kniaz z Kozielska Puzyna, Kardinal, 1842, Bischof von Kraków

15.04. Agostino Riboldi, Kardinal und Erzbischof von Ravenna, 1839, vorher Bischof von Pavia

15.04. Alessandro dei Conti Sanminiatelli Zabarella, Kardinal (Publikation), 1840, Kardinal "in pectore" seit 1899; vorher Patriarch von Costantinopoli und Kurie; Kurie

15.04. Leo Skrbenský von Hríšte, Kardinal, 1863, Erzbischof von Praha

15.04. Dionysius Alphonsus Steyaert, Titularerzbischof von Damasco, 1827, Ersternennung; Kurie

15.04. Angelo Struffolini, Bischof von Ascoli Satriano e Cerignola, 1853, Ersternennung

15.04. Franciszek Albyn Symon, Titularerzbischof von Attalia, 1841, vorher Bischof von Plock; im Amt seit 1897

15.04. Luigi Tripepi, Kardinal, 1836, Ersternennung; Kurie

15.04. Antonio Valbonesi, Bischof von Urbania e Sant’Angelo in Vado, 1868, vorher Titularbischof von Argo und Weihbischof von Albano

15.04. Jerzy Józef Elizeusz von Szembek, Bischof von Plock, 1851, Ersternennung

15.04. Leon Walega, Bischof von Tarnów, 1859, Ersternennung

15.04. Joseph Weber, Titularerzbischof von Darni, 1846, vorher Titularbischof von Temno und Weihbischof von Lemberg; Weihbischof von Lemberg, Lviv, Lwów

16.04. Domenico Darmanin, Bischof von Syros, 1843, Ersternennung

18.04. Paulin Pierre Andrieu, Bischof von Marseille, 1849, Ersternennung

18.04. François Joseph Bonnefoy, Erzbischof von Aix, 1836, vorher Bischof von La Rochelle

18.04. Henri Louis Bouquet, Bischof von Mende, 1839, Ersternennung

18.04. José Cadena y Eleta, Bischof von Segovia, 1855, 18Ersternennung

18.04. Emmanuel-François Canappe, Bischof Guadeloupe o Basse-Terre, 1849, Ersternennung

18.04. Salvador Casańas y Pagés, Bischof von Barcelona, 1834, Kardinal; vorher Bischof von Urgel

18.04. Antonio María Cascajares y Azara, Erzbischof von Zaragoza, 1834, Kardinal; vorher Erzbischof von Valladolid

18.04. José María Cos y Macho, Erzbischof von Valladolid, 1838, vorher Erzbischof-Bischof von Madrid

18.04. François-Marie-Joseph Delamaire, Bischof von Périgueux, 1848, Ersternennung

18.04. Louis Ernest Dubois, Bischof von Verdun, 1856, Ersternennung

18.04. Lucien Léon Lacroix, Bischof von Tarentaise, 1855, Ersternennung

18.04. Emile-Paul-Angel-Constant Le Camus, Bischof von La Rochelle, 1839, Ersternennung

18.04. Jean-Marie Mérel, Titularbischof von Orcisto, 1854, Ersternennung; Ap. Präfekt von Kuam-Tom

18.04. Carlo Nocella, Patriarch von Costantinopoli, 1826, vorher Patriarch von Antiochia

18.04. Lorenzo Passerini, Patriarch von Antiochia des latein. R., 1837, vorher Titularerzbischof von Tolemaide und Kurie; Kurie

18.04. Joseph François Ernest Ricard, Bischof von Angoulęme, 1852, Ersternennung

18.04. Ramón Ríu y Cabanas, Bischof von Urgel, 1852, vorher Titularbischof von Tamasso und Ap. Administrator von Solsona

18.04. Franz Antonius von Henle, Bischof von Passau, 1851, Ersternennung

22.04. Pio Claudio Nesi, Titularbischof von Olena, 18 . . , Ersternennung; Ap. Vikar von Scen-si Settentrionale [vor Weihe verstorben]

11.05. Gregorio Nacianceno Hoyos Yarza, Bischof von Manizales, 1849, Ersternennung

24.05. John Joseph O’Connor, Bischof von Newark, 1855, Ersternennung

25.05. Maximilian Albert, Titularbischof von Adriani, 1866, Ersternennung; Ap. Vikar von Costa d’Oro

25.05. Louis-Auguste Dartois, Titularbischof von Temno, 1861, Ersternennung; Ap. Vikar von Dahomey

05.06. Antônio Manoel de Castilho Brandăo, Bischof von Alagôas, 1849, vorher Bischof von Belém do Pará

05.06. Francisco do Rego Maia, Bischof von Belém do Pará, 1849, vorher Bischof von Niterói, Petrópolis

05.06. Matej Dujam Dvornik, Erzbischof von Zadar, 1847, Ersternennung

07.06. Biagio Pisani, Titularerzbischof von Lepanto, 1850, vorher Titularbischof von Cesarea di Mauritania und Weihbischof von Capua; Weihbischof von Capua

10.06. Peter James Muldoon, Titularbischof von Tamasso, 1863, Ersternennung; Weihbischof von Chicago

13.06. Theodoros Antonios Polito, Erzbischof von Corfů, 1842, vorher Bischof von Syros

16.06. Raffaele Virili, Titularbischof von Troade, 1849, Ersternennung; Kurie

19.06. Alfonso Archi, Titularbischof von Gaza, 1864, Ersternennung; Weihbischof von Comacchio

21.06. Antonio José Gomes Cardoso, Bischof von Angola e Congo, 1855, vorher Titularbischof von Aretusa und Prälat von Mozambico

03.07. Luigi Canali, Titularerzbischof von Tolomaide, 1836, Ersternennung; Generalminister O. F. M.

07.07. Henry O’Neill, Bischof von Dromore, 1843, Ersternennung

14.07. Alessandro Bavona, Titularerzbischof von Farsalo, 1856, Ersternennung; Ap. Delegat

15.07. Václav Frind, Titularbischof von Gadara, 1843, Ersternennung; Weihbischof von Praha, Prag

15.07. František de Borgia Krásl, Titularbischof von Eleuteropoli, 1844, Ersternennung; Weihbischof von Praha, Prag

16.07. Thomas James Conaty, Titularbischof von Samo, 1847, Ersternennung; Rektor der Katholischen Universität Washington

20.07. Michael Kelly, Titularerzbischof von Acrida, 1850, Ersternennung; Koadjutor von Sydney

20.07. Henri Maquet, Titularbischof von Amatunte, 1843, Ersternennung; Ap. Vikar von Ce-li Meridio-Orientale

20.07. Albert Odoric Timmer, Titularbischof von Drusipara, 1859, Ersternennung; Ap. Vikar von Scian-Si Meridionale

22.07. Eduard Herrmann, Titularbischof von Cibistra, 1836, Ersternennung; Weihbischof von Ermland, Warmia

24.07. Remigio Guido Barbieri, Titularbischof von Teodosiopoli, 1836, Ersternennung; Ap. Vikar von Gibraltar

24.07. Hippolyte Louis Bazin, Titularbischof von Tacia, 1849, Ersternennung; Ap. Vikar von Sahara nel Sudan Francese

27.07. Pietro Brioschi, Erzbischof von Cartagena en Colombia, 1860, vorher Bischof von Cartagena en Colombia

29.07. James Bellord, Ap. Altvikar von Gibraltar, 1846, Titularbischof von Milevi; im Amt seit 1899

31.07. Gabriel Breynat, Titularbischof von Adramittio, 1867, Ersternennung; Ap. Vikar von Mackenzie

08.08. Guido Corbelli, Titularerzbischof von Eliopoli, 1841, vorher Erzbischof-Bischof von Cortona; im Amt seit 1896

11.08. Fernando de Souza Monteiro, Bischof von Espírito Santo, 1866, Ersternennung

12.08. Francesco d’Albore, Titularerzbischof von Pompeopoli, 1828, vorher Bischof von Monopoli; im Amt seit 1886

18.08. António Moutinho, Titularbischof von Argo, 1862, Ersternennung; Prälat von Mozambico

24.08. Maxime Decelles, Bischof von Saint-Hyacinthe, 1849, vorher Titularbischof von Drusipara und Koadjutor

28.08. Clément Ghazarossian, Bischof von Ancira o Angora, armen. R., 1830, Ersternennung

28.08. Jean Mouradian, Bischof von Marasc, armen. R., 1842, Ersternennung

28.08. Paul Sabbaghian, Bischof von Iskanderiya, armen. R., 1836, Ersternennung

28.08. Mathieu Sislian, Bischof von Cesarea di Cappadocia, armen. R., 1843, Ersternennung

03.09. José de Jesús Ortíz y Rodríguez, Erzbischof von Guadalajara, 1849, vorher Bischof von Chihuahua

12.09. José Mora y del Rio, Bischof von Tulancingo, 1854, vorher Bischof von Tehuantepec

12.09. Maximiano Reynoso y del Corral, Altbischof von Tulancingo, 1841, im Amt seit 1898

16.09. Donato Sbarretti, Titularerzbischof von Gortina, 1856, vorher Bischof von San Cristóbal de La Habana; Kurie

21.09. Willibrord Benzler, Bischof von Metz, 1853, Ersternennung

20.10. Franz Zorn von Bulach, Titularbischof von Eritre, 1858, Ersternennung; Weihbischof von Straßburg, Strasbourg

22.10. Nicolás Armentia Ugarte, Bischof von La Paz, 1845, Ersternennung

00.11. Luigi Canali, Erzbischof-Bischof von Reggio Emilia, 1836, Titularerzbischof von Tolomaide und ohne Amt [Amtsverzicht]

10.11. John Mary Dunne, Bischof von Bathurst, 1845, Ersternennung

10.11. Eugene Augustine Garvey, Bischof von Altoona, 1845, Ersternennung

16.11. Joaquim Silvério de Sousa, Titularbischof von Bagi, 1859, Ersternennung; Koadjutor von Diamantina

21.11. Flavien Kfoury, Erzbischof von Homs, gr.-melkit. R., 1859, Ersternennung

24.11. Clément Malouf, Bischof von Baniyas, gr.-melkit. R., 1862, Ersternennung

02.12. John Aelen, Titularbischof von Temisonio, 1854, Ersternennung; Weihbischof von Madras

06.12. Robert Brindle, Bischof von Nottingham, 1837, vorher Titularbischof von Ermopoli maggiore und Weihbischof von Westminster

14.12. Manuel José Cayzedo y Cuero, Erzbischof von Popayán, 1850, vorher Bischof von Popayán

16.12. Michele Baldetti, Bischof von Cortona, 1854, Ersternennung

16.12. Juan Bautista Benlloch y Vivó, Titularbischof v. Ermopoli maggiore, 1864, Ersternennung; Ap. Administrator von Solsona

16.12. Salvador Castellote y Pinazo, Bischof von Jaén, 1856, vorher Bischof von Menorca

16.12. Giuseppe Gamba, Bischof von Biella, 1857, Ersternennung

16.12. Victoriano Guisasola y Menéndez, Bischof von Madrid, 1852, vorher Bischof von Jaén

16.12. Vilmos István, Bischof von Szombathely, 1849, vorher Titularbischof von Domiziopoli; Weihbischof von Szombathely

16.12. Arturo Marchi, Bischof von Reggio Emilia, 1846, Ersternennung

16.12. Giovanni Oberti, Bischof von Saluzzo, 1862, Ersternennung

16.12. Edoardo Pulciano, Erzbischof von Genova, 1852, vorher Bischof von Novara

16.12. Wolfgang Radnai, Titularbischof von Europo, 1848, Ersternennung; Weihbischof von Oradea Mare, Nagyvárad, Großwardein

16.12. Martin Hubert Rutten, Bischof von Ličge, 1841, Ersternennung

16.12. José María Salvador y Barrera, Bischof von Tarazona, 1851, Ersternennung

16.12. Donato Sbarretti, Titularerzbischof von Efeso, 1856, vorher Titularerzbischof von Gortina und Ap. Delegat; Ap. Delegat

16.12. Juan Soldevilla y Romero, Erzbischof von Zaragoza, 1843, vorher Bischof von Tarazona

16.12. Miklós gróf Széchényi de Sárvár es Felsövidék, Bischof von Györ, 1868, Ersternennung

16.12. Józef Teodorowicz, Erzbischof Lemberg, Lviv, Lwów, armen. R., 1864, Ersternennung

16.12. Gennaro Trama, Titularbischof von Cafarnao, 1856, Ersternennung; Kanonikus von Napoli und präkonisierter Bischof von Lecce

16.12. Gyula Városy, Bischof von Székesfehérvár, 1846, Ersternennung

16.12. Mattia Vicario, Bischof von Novara, 1849, vorher Bischof von Saluzzo

 

ZURÜCK