Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1898

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1898 UNTER LEO XIII.

 

00.00. Luis de Salles Pessoa, Bischof von São Luís do Maranhão, 18 . . , Ersternennung [vor Weihe verstorben]

02.01. Pietro Gasparri, Titularerzbischof von Cesarea di Palestina, 1852, Ersternennung; Ap. Delegat

08.01. Donato Maria Dell’Olio, Erzbischof von Benevento, 1847, vorher Erzbischof von Rossano

08.01. Domenico Marinangeli, Patriarch von Alessandria des latein. Ritus, 1831, vorher Erzbischof von Trani e Barletta

09.01. Giuseppe Salvatore Scatti, Bischof von Savona e Noli, 1843, Ersternennung

13.01. Giustino Adami, Titularerzbischof von Cesarea del Ponto, 1830, Ersternennung; Ap. Missionar

16.01. Rosendo de La Lastra y Gordillo, Bischof von Paraná, 1856, vorher Titularbischof von Miletopoli und Weihbischof von Córdoba (RA)

16.01. Mariano Antonio Espinosa, Bischof von La Plata, 1844, vorher Titularbischof von Tiberiopoli und Weihbischof von Buenos Aires

16.01. Matías Linares y Sanzetenea, Bischof von Salta, 1841, Ersternennung

16.01. Pablo Padilla y Bárcena, Bischof von Tucumán, 1848, vorher Bischof von Salta

18.01. Augustin Prosper Hacquard, Titularbischof von Rusicade, 1860, Ersternennung; Ap. Vikar von Sahara

27.01. Juan Agustín Boneo, Bischof von Santa Fe (RA), 1845, vorher Titularbischof von Arsinoe und Weihbischof von Buenos Aires

31.01. Franz Joseph von Stein, Erzbischof von München und Freising, 1832, vorher Bischof von Würzburg

04.02. Michele de Jorio, Bischof von Castellammare di Stabia, 1845, vorher Bischof von Bovino

08.02. Santiago de los Santos Garza Zambrano, Bischof von León, 1837, vorher Bischof von Saltillo

11.02. Leopoldo Franchi, Titularerzbischof von Antiochia di Pisidia, 1826, vorher Bischof von Livorno; im Amt seit 1886

11.02. Bartolomeo Mirra, Titularbischof von Amata, 1835, Ersternennung; Suffraganbischof von Sabina

11.02. Francesco Bacchini, Bischof von Terni, 1837, Ersternennung

12.02. Máximo Fernández y Velasco, Titularbischof von Attuda, 1848, Ersternennung; Ap. Vikar von Tom-Kim Centrale

15.02. Pietro Brioschi, Bischof von Cartagena en Colombia, 1860, Ersternennung

24.02. Pierre IV Barakat Géraigiry, Patriarch von Antiochia des griech.-melk. R., 1841, vorher als Barakat Géraigiry Bischof von Cesarea di Filippo, griech.-melk. Ritus

25.02. Miguel de los Santos Taborga, Erzbischof von La Plata o Charcas, 1833, Ersternennung

21.03. William Bernard Kelly, Bischof von Geraldton, 1855, Ersternennung

24.03. Joaquín Beltrán y Asensio, Bischof von Avila, 1838, Ersternennung

24.03. Pasquale Berardi, Bischof von Ruvo e Bitonto, 1861, Ersternennung

24.03. Settimio Caracciolo di Torchiarolo, Bischof von Alife, 1862, Ersternennung

24.03. Enrico Carfagnini, Titularerzbischof von Cio, 1823, vorher Bischof von Gallipoli; im Amt seit 1880

24.03. Giovanni Carli, Titularbischof von Proconneso, 1844, Ersternennung; Weihbischof von Genova

24.03. Julien-François-Pierre Carmené, Titularerzbischof von Gerapoli, 1829, vorher Bischof von Saint-Pierre et Fort-de-France; im Amt seit 1876

24.03. Andrea Cassato, Titularbischof von Gionopoli, 1833, Ersternennung; Weihbischof von Otranto

24.03. Letterio d’Arrigo Ramondini, Erzbischof von Messina, 1849, Ersternennung

24.03. Marie-Prosper-Adolphe de Bonfils, Bischof von Le Mans, 1841, Ersternennung

24.03. Antonios Delenda, Erzbischof von Corfù, 1860, Ersternennung

24.03. Gustave-Adolphe de Pélacot, Bischof von Troyes, 1840, Ersternennung

24.03. Augustin-Victor Deramecourt, Bischof von Soissons, 1841, Ersternennung

24.03. Felice De Siena, Bischof von Cajazzo, 1846, Ersternennung

24.03. Tommaso de Stefano, Erzbischof von Trani e Barletta, 1853, vorher Bischof von Ruvo e Bitonto

24.03. Andrés Ferrero Malo, Bischof von Jaro, 1846, Ersternennung

24.03. Matteo Angelo Filipello, Bischof von Ivrea, 1859, Ersternennung

24.03. Giovanni Gigante, Titularbischof von Imeria, 1843, Ersternennung; Generalvikar von Brindisi e Ostuni

24.03. Abel Gilbert, Titularbischof von Arsinoe, 1849, vorher Bischof von Le Mans; im Amt seit 1894

24.03. Guglielmo Giustini, Bischof von Recanati e Loreto, 1846, Ersternennung

24.03. Enrico Grazioli, Titularerzbischof von Nicopoli, 1837, vorher Altbischof von Guastalla

24.03. Sebastián Herrero y Espinosa de los Monteros, Erzbf. v. Valencia, 1822, vorher Bischof von Córdoba

24.03. Anton Bonaventura Jeglic, Bischof von Ljubljana, 1850, vorher Titularbischof von Siunia und Weihbischof von Vrhbosna, Sarajevo

24.03. Georg Ignatz Komp, Erzbischof von Freiburg im Breisgau, 1828, vorher Bischof von Fulda

24.03. Amédée-Jean-Baptiste Latieule, Bischof von Vannes, 1838, Ersternennung

24.03. François Alexandre Maillet, Bischof von Saint-Claude, 1854, Ersternennung

24.03. Giulio Matteoli, Bischof von Livorno, 1841, vorher Bischof von Pescia

24.03. Orazio Mazzella, Erzbischof von Rossano, 1860, vorher Titularbischof von Cuma und Weihbischof von Bari

24.03. Philippe Meunier, Bischof von Evreux, 1844, Ersternennung

24.03. Toribio Minguella y Arnedo, Bischof von Sigüenza, 1836, vorher Bischof von Puerto Rico

24.03. Jakob (Jakov) Missia, Erzbischof von Gorizia, Görz, 1838, vorher Bischof von Ljubljana, Laibach

24.03. Giuseppe Padula, Bischof von Bovino, 1842, Ersternennung

24.03. José Proceso Pozuelo y Herrero, Bischof von Córdoba (E), 1828, vorher Bischof von Segovia

24.03. José Ramón Quesada y Gascón, Bischof von Segovia, 1846, vorher Titularbischof von Domiziopoli und Weihbischof von Toledo

24.03. Henrique José Reed da Silva, Titularbischof von Traianopoli, 1854, vorher Altbischof von San Thome of Meliapor; ohne Amt

24.03. Domenico Riccardi, Bischof von Sarsina, 1834, Ersternennung

24.03. Ciriaco María Sancha y Hervás, EB Toledo, Patriarch Indie Occid., 1833, Kardinal; vorher Erzbischof von Valencia

24.03. Antonio Scotti, Titularbischof von Tiberiopoli, 1837, vorher Bischof von Alife; im Amt seit 1886

24.03. Géraud-Marie Soubrier, Titularbischof von Samosata, 1826, vorher Bischof von Oran; im Amt seit 1886

24.03. Étienne-Joseph-Frédéric Tanoux, Bf. Saint-Pierre o Fort-de-France, 1842, Ersternennung

24.03. Giulio Vaccaro, Erzbischof von Bari, 1851, vorher Titularerzbischof von Ancira und Koadjutor von Trani

24.03. Francisco Javier Valdés y Noriega, Bischof von Puerto Rico, 1851, Ersternennung

24.03. Donato Velluti Zati di San Clemente, Bischof von Pescia, 1845, vorher Titularbischof von Oropo und Weihbischof von Firenze

24.03. Ferdinand von Schlör, Bischof von Würzburg, 1839, Ersternennung

24.03. Engelbert Vorsak, Titularbischof von Zenopoli, 1844, Ersternennung; Spiritual und Bischofsvikar von Bosna i Srijem

25.03. Giuseppe Prisco, Erzbischof von Napoli, 1836, Kardinal; vorher Kurie

26.03. Alexander Christie, Bischof von Vancouver Island, Victoria, 1848, Ersternennung

28.03. James Dominic Murray, Titularbischof von Isso, 1847, Ersternennung; Ap. Vikar von Cooktown

05.04. Avedis Arpiarian, Titularerzbischof von Anazarbo für die Armenier, 1856, vorher Bischof von Kharput, armen. Ritus; Weihbischof von Cilicia, armen. Ritus

12.04. Louis Nazaire Bégin, Erzbischof von Québec, 1840, vorher Titularerzbischof von Cirene und Koadjutor

21.04. Juan Nepomuceno Terrero y Escalada, Titularbischof von Delco, 1850, Ersternennung; Weihbischof von Buenos Aires

28.04. Ramón Angel Jara Ruz, Bischof von San Carlos de Ancud, 1852, Ersternennung

04.05. Jean-Marie Simon, Titularbischof von Taumaco, 1858, Ersternennung; Ap. Vikar von Fiume Orange

06.05. Narcisse Zephyrin Lorrain, Bischof von Pembroke, 1842, vorher Titularbischof von Citera und Ap. Vikar von Pontiac

07.05. Jérôme van Aertselaer, Titularbischof von Zarai, 1845, Ersternennung; Ap. Vikar von Mongolia Orientale

10.05. Laurent Guillon, Ap. Vikar von Manciuria o Leau-tum Meridionale, 1854, Titularbischof von Eumenia; vorher Ap. Vikar von Manciuria o Leau-tum Settentrionale

14.05. John Francis Cunningham, Bischof von Concordia (USA), 1842, Ersternennung

14.05. Francis Mostyn, Bischof von Menevia, 1860, vorher Titularbischof von Ascalone und Ap. Vikar von Galles

20.05. Edmund Sybrand Luypen, Titularbischof von Oropo, 1855, Ersternennung; Ap. Vikar von Batavia

18.06. Giuseppe Moràbito, Titularbischof von Dioclea, 1858, Ersternennung; ohne Amt

19.06. Paul-Léon Ferrant, Titularbischof von Barbalisso, 1859, Ersternennung; Koadjutor von Kiam-Si Settentrionale

28.06. Antoine Coudert, Titularbischof von Balanee, 1861, Ersternennung; Koadjutor von Colombo

09.07. François-Xavier Corbet, Titularbischof von Obba, 1836, Ersternennung; Ap. Vikar von Madagascar Settentrionale

18.07. Francesco Antonio Domenico Fogolla, Titularbischof von Bagi, 1839, Ersternennung; Koadjutor von Scian-Si Settentrionale

22.07. Dominikus Martin Karl Willi, Bischof von Limburg, 1844, Ersternennung

29.07. Charles Hugues Gauthier, Erzbischof von Kingston, 1843, Ersternennung

29.07. Gaetano Müller, Bischof von Gallipoli, 1850, Ersternennung

11.08. Adalbert Endert, Bischof von Fulda, 1850, Ersternennung

22.08. Manuel Tovar y Chamooro, Erzbischof von Lima, 1844, vorher Titularbischof von Marcopoli und Weihbischof von Lima

25.08. Manuel Segundo Ballón y Manrique, Bischof von Arequipa, 1854, vorher Titularbischof von Germanicia und Koadjutor auf Zeit von Arequipa

27.08. Carlo Giuseppe Gentili, Erzbischof von Agra, 1840, vorher Bischof von Allahabad

27.08. Charles Lavigne, Bischof von Trincomalee, 1840, vorher Titularbischof von Milevi und Ap. Vikar von Madagascar Settentrionale

30.08. Thomas Nörber, Erzbischof von Freiburg im Breisgau, 1846, Ersternennung

05.09. Franz Xaver von Linsenmann, Bischof von Rottenburg, 1835, Ersternennung [vor Weihe verstorben]

23.09. Pasquale de Siena, Titularbischof von Callinico, 1840, Ersternennung; Weihbischof von Napoli

28.09. Giuseppe Cigliano, Titularbischof von Cuma, 1854, Ersternennung; Weihbischof von Napoli

09.10. Ignace Denys Ephrem II Rahmani, Patriarch von Antiochia der Syrer, 1848, vorher als Denys Ephrem Rahmani Erzbischof von Alep, syr. R.

28.10. Alejandro Cañál, Titularbischof von Ascalone, 1852, Ersternennung; Ap. Vikar von Amoi [vor Weihe verstorben]

02.11. Alexander Joseph McGavick, Titularbischof von Marcopoli, 1863, Ersternennung; Weihbischof von Chicago

11.11. Paul Wilhelm von Keppler, Bischof von Rottenburg, 1852, Ersternennung

15.11. Evangelista Di Milia, Bischof von Lecce, 1842, vorher Bischof von Cassano all’Jonio

24.11. Juan Antonio Ruano Martín, Titularbischof von Claudiopoli, 1848, Ersternennung; Ap. Administrator von Barbastro

28.11. Léon Adolphe Amette, Bischof von Bayeux, 1850, Ersternennung

28.11. José Homobono Anaya y Gutiérrez, Bischof von Sinaloa, 1836, Ersternennung

28.11. Giacomo Arcangeli, Bischof von Asti, 1833, Ersternennung

28.11. Nicola Maria Audino, Bischof von Lipari, 1861, Ersternennung

28.11. Giuseppe Batignani, Bischof von Montepulciano, 1856, Ersternennung

28.11. Pietro Berruti, Bischof von Vigevano, 1840, Ersternennung

28.11. Edouard-Adolphe Cantel, Bischof von Oran, 1836, 10Ersternennung

28.11. José Guadalupe de Jesús de Alba y Franco, Bischof von Yucatán, 1841, Ersternennung

28.11. Damaso Pio de Bono, Bischof von Caltagirone, 1850, Ersternennung

28.11. Antonio Maria De Lorenzo, Titularerzbischof von Seleucia d’Isauria, 1835, vorher Bischof von Mileto; im Amt seit 1889

28.11. Salvatore Gaffiero, Titularbischof von Selimbria, 1828, Ersternennung; Weihbischof von Malta

28.11. Felice Gialdini, Titularerzbischof von Cirene, 1825, vorher Bischof von Montepulciano; im Amt seit 1890

28.11. Joseph Guérard, Bischof von Coutances, 1846, Ersternennung

28.11. Vilmos István, Titularbischof von Domiziopoli, 1849, Ersternennung; Weihbischof von Szombathely

28.11. Bartolomeo Lagumina, Bischof von Girgenti, 1850, Ersternennung

28.11. Albert Léon Le Nordez, Bischof von Dijon, 1844, vorher Titularbischof von Arca und Weihbischof von Verdun

28.11. Giacomo Merizzi, Titularerzbischof von Ancira, 1834, vorher Bischof von Vigevano; im Amt seit 1891

28.11. Frédéric Henri Oury, Erzbischof von Alger, 1842, vorher Bischof von Dijon

28.11. Casimiro Piñera y Naredo, Titularbischof von Dora, 1837, vorher Titularbischof v. Anchialo und Ap. Adm. v. Barbastro; Prior der Vereinten Spanischen Ritterorden

28.11. Francisco Plancarte y Navarrete, Bischof von Cuernavaca, 1856, vorher Bischof von Campeche

28.11. Ferdinando Polloni, Bischof von Bertinoro, 1841, Ersternennung

28.11. José María de Jesús Portugal y Serratos, Bischof von Saltillo, 1838, vorher Bischof von Sinaloa

28.11. José María Rancés y Villanueva, Bischof von Cádiz y Ceuta, 1842, vorher Titularbischof von Dora und Prior der Vereinigten Spanischen Ritterorden

28.11. Maximiano Reynoso y del Corral, Bischof von Tulancingo, 1841, Ersternennung

28.11. Joseph Rumeau, Bischof von Angers, 1849, Ersternennung

28.11. Domenico Scopelliti, Bischof von Oppido Mamertina, 1841, Ersternennung

15.12. Giuseppe Moràbito, Bischof von Mileto, 1858, vorher Titularbischof von Dioclea und ohne Amt

 

ZURÜCK