Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1893

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1893 UNTER LEO XIII.

 

00.00. John Conmy, Bischof von Killala, 1843, vorher Titularbischof von Germanicopoli und Koadjutor

00.00. Georges Cyriaque Goga, Altbischof von Amadiyah, chaldäischer R., 1820, im Amt seit 1882

00.00. Ephrem Rahmani, Erzbischof von Baghdad, syrischer R., 1848, vorher Titularerzbischof von Edessa, syrischer R., und Weihbischof von Mossul, syrischer R.

10.01. Tommaso de Stefano, Bischof von Ruvo e Bitonto, 1853, Ersternennung

10.01. Gabriele Luigi Neviani, Bischof von Sapë, 1840, Ersternennung

10.01. Pasquale Trosksi, Erzbischof von Skopje, 1850, Ersternennung

14.01. Maxime Decelles, Titularbischof von Drusipara, 1849, Ersternennung; Koadjutor von Saint-Hyacinthe

14.01. Salvatore Di Pietro, Titularbischof von Eurea, 1830, Ersternennung; Ap. Vikar von Honduras

16.01. Angelo Balzano, Bischof von Termoli, 1829, Ersternennung

16.01. David Camilli, Bischof von Fiesole, 1847, vorher Bischof von Pontremoli

16.01. Francesco Paolo Carrano, Erzbischof von L’Aquila, 1841, vorher Bischof von Isernia e Venafro

16.01. Eugenio Clari, Bischof von Viterbo e Toscanella, 1836, vorher Bischof von Amelia

16.01. Antonio Maria Contini, Bischof Ampurias o Castelsardo e Tempio, 1839, vorher Bischof von Ogliastra

16.01. Serafino Cretoni, Titularerzbischof von Damasco, 1833, Ersternennung; Ap. Nuntius

16.01. Benedetto della Camera, Titularbischof von Termopile, 1837, Ersternennung; Weihbischof von Telese

16.01. Raffaele Di Nonno, Erzbischof von Acerenza e Matera, 1831, vorher Bischof von Termoli

16.01. Angelo Di Pietro, Kardinal, 1828, vorher Titularerzbischof von Nazianzo und Ap. Nuntius; Kurie

16.01. Antonio Feruglio, Bischof von Vicenza, 1841, Ersternennung

16.01. Luigi Galimberti, Kardinal, 1836, vorher Titularerzbischof von Nicea und Ap. Nuntius; Kurie

16.01. Giuseppe Guarino, Kardinal, 1827, Erzbischof von Messina

16.01. Theodor Kohn, Erzbischof von Olmütz, Olomouc, 1845, Ersternennung

16.01. Philipp Krementz, Kardinal, 1819, Erzbischof von Köln

16.01. Michael Logue, Kardinal, 1840, Erzbischof von Armagh

16.01. Amilcare Malagola, Kardinal, 1840, Erzbischof von Fermo

16.01. Josip Grigorij Marcelic, Titularbischof von Tani, 1847, Ersternennung; Ap. Administrator von Kotor, Cattaro

16.01. Domenico Marinangeli, Erzbischof von Trani e Barletta, 1831, vorher Bischof von Foggia

16.01. Guillaume-René Meignan, Kardinal, 1817, Erzbischof von Tours

16.01. Alfonso Maria Mistrangelo, Bischof von Pontremoli, 1852, Ersternennung

16.01. Mario Mocenni, Kardinal, 1823, vorher Titularerzbischof von Eliopoli und Kurie; Kurie

16.01. Albino Angelo Pardini, Bischof von Foligno, 1849, Ersternennung

16.01. Adolphe-Louis-Albert Perraud, Kardinal "in pectore", 1828, Bischof von Autun

16.01. Ignazio Pietro Persico, Kardinal, 1823, vorher Titularerzbischof von Damiata und Kurie; Kurie

16.01. Benito Sanz y Forés, Kardinal, 1828, Erzbischof von Sevilla

16.01. Paolo Giuseppe Maria Serci Serra, Erzbischof von Cagliari, 1827, vorher Erzbischof von Oristano

16.01. Andreas Steinhuber, Kardinal "in pectore", 1825, Ersternennung; Kurie

16.01. Léon-Benoit-Charles Thomas, Kardinal, 1826, Erzbischof von Rouen

16.01. Serafino Vannutelli, Erzbischof von Bologna, 1834, Kardinal; vorher Kurie

16.01. Kolos Ferenc Vaszary, Kardinal, 1832, Erzbischof von Esztergom

16.01. Herbert Vaughan, Kardinal, 1832, Erzbischof von Westminster

16.01. Vincenzo Giuseppe Veneri, Bischof von Amelia, 1840, Ersternennung

16.01. Fortunato Vinelli, Titularbischof von Epifania, 1832, Ersternennung; Weihbischof von Chiavari

16.01. Georg von Kopp, Kardinal, 1837, Bischof von Breslau

16.01. Pietro Zamburlini, Bischof von Concordia, 1832, Ersternennung

16.01. Tommaso Maria Zigliara, Bischof von Frascati, 1833, Kardinal; Kurie [vor Weihe verstorben]

16.01. Francesco Zunnui Casula, Erzbischof von Oristano, 1824, vorher Bischof von Ales e Terralba

19.01. Enrique Almaraz y Santos, Bischof von Palencia, 1847, Ersternennung

19.01. Pierre-Marie Belmont, Bischof von Clermont, 1838, Ersternennung

19.01. Imrich (Imre) Bende, Bischof von Nitra, Neutra, 1824, vorher Bischof von Banská Bystrica, Neusohl

19.01. Jean-Pierre Boyer, Erzbischof von Bourges, 1829, vorher Bischof von Clermont

19.01. Edvard Jan Nepomuk Brynych, Bf. v. Königgrätz, Hradec Králové, 1846, Ersternennung

19.01. Julian Cáceres Negrón, Bischof von Guamanga o Ayacucho, 1826, Ersternennung

19.01. Nándor Cselka, Titularbischof von Carre, 1834, Ersternennung; Bischofsvikar von Esztergom, für Budapest

19.01. Ignacio Díaz y Macedo, Bischof von Tepic, 1853, Ersternennung

19.01. Auguste-René Dubourg, Bischof von Moulins, 1842, Ersternennung

19.01. Jacques Paul Antonin Fabre, Bischof v. Saint-Denis o La Réunion, 1837, Ersternennung

19.01. Juan Antonio Falcón Iturrizaga, Bischof von Cuzco, 1832, Ersternennung

19.01. Alphonse Pierre Gabriel Foucault, Bischof von Saint-Dié, 1843, Ersternennung

19.01. Frédéric Edmond Fuzet, Bischof von Beauvais, 1839, vorher Bischof von Saint-Denis o La Réunion

19.01. Santiago de los Santos Garza Zambrano, Bischof von Saltillo, 1837, Ersternennung

19.01. János Jung, Titularbischof von Rosalia, 1841, Ersternennung; Weihbischof von Vác

19.01. Auguste-Léopold Laroche, Bischof von Nantes, 1845, Ersternennung

19.01. François-Désiré Mathieu, Bischof von Angers, 1839, Ersternennung

19.01. José Mora y del Rio, Bischof von Tehuantepec, 1854, Ersternennung

19.01. Luis Felipe Ortiz y Gutiérrez, Bischof von Zamora (E), 1835, vorher Bischof von Coria

19.01. Pablo Padilla y Bárcena, Bischof von Salta, 1848, vorher Titularbischof von Pentacomia und Weihbischof von Salta

19.01. Emile Joseph Pourbaix, Titularbischof von Eudossiade, 1845, Ersternennung; Weihbischof von Tournai

19.01. René François Renou, Bischof von Amiens, 1844, Ersternennung

19.01. Etienne-Marie-Alphonse Sonnois, Erzbischof von Cambrai, 1828, vorher Bischof von Saint-Dié

19.01. Henri-Victor Valleau, Bischof von Quimper o Cornouailles, 1835, Ersternennung

26.01. Giuseppe Consenti, Bischof von Nusco, 1834, vorher Titularbischof von Nilopoli und Koadjutor

01.02. Thomas Francis Brennan, Titularbischof von Utilla, 1855, vorher Bischof von Dallas; Weihbischof von Saint John’s, Newfoundland

27.02. Spiridion Poloméni, Titularbischof von Ruspe, 1844, Ersternennung; Weihbischof von Carthage

05.03. Jean-Natalis-François Gonindard, Erzbischof von Rennes, 1838, vorher Titularerzbischof von Sebaste und Koadjutor

05.03. André-Théophile Melizan, Erzbischof von Colombo, 1844, vorher Bischof von Jaffna

21.03. Alexandre Cardot, Titularbischof von Limira, 1857, Ersternennung; Koadjutor von Birmania Meridionale

21.03. Dominique Clément Marie Soulé, Titularerzbischof von Leontopoli, 1827, vorher Altbischof von Saint-Denis o La Réunion; Ap. Administrator von Guadaloupe o Basse-Terre

04.05. Ignacio Ibáñez, Titularbischof von Amizone, 1848, Ersternennung; Ap. Vikar von Amoi

04.05. Jean-Marie Alexandre Morice, Bischof von Les Cayes, 1852, Ersternennung

12.05. Placide Louis Chapelle, Titularerzbischof von Sebaste, 1842, vorher Titularbischof von Arabisso und Koadjutor von Santa Fe (USA); Koadjutor von Santa Fe (USA)

23.05. Adam C. Claessens, Ap. Altvikar von Batavia, 1818, Titularerzbischof von Sirace; im Amt seit 1874

23.05. Walter Staal, Titularbischof von Mauricastro, 1839, Ersternennung; Ap. Vikar von Batavia

01.06. Luis (Luigi Giuseppe) Lasagna, Titularbischof von Tripoli, 1850, Ersternennung; Erster Inspektor für Uruguay und Brasilien

02.06. Godfried Pelckmans, Bischof von Lahore, 1854, Ersternennung

06.06. Wilhelm von Reiser, Bischof von Rottenburg, 1835, vorher Titularbischof von Eno und Koadjutor

12.06. Andrea Aiuti, Titularerzbischof von Damiata, 1849, vorher Titularerzbischof von Acrida und Kurie; Ap. Nuntius

12.06. Serafino Angelini, Bischof von Anglona-Tursi, 1848, Ersternennung

12.06. Paolo Emilio Bergamaschi, Bischof von Terracina, Sezze e Piperno, 1843, Ersternennung

12.06. Giosuè Bicchi, Bischof von San Severino, 1849, Ersternennung

12.06. Joseph-Christian-Ernest Bourret, Kardinal, 1827, Bischof von Rodez

12.06. Ferdinando Maria Cieri, Titularbischof von Canopo, 1840, Ersternennung; Koadjutor von Policastro

12.06. Giuseppe Consenti, Bischof von Lucera, 1834, vorher Bischof von Nusco

12.06. Gennaro Cosenza, Bischof von Caserta, 1852, vorher Titularbischof von Dioclea und Weihbischof von Telese e Cerreto

12.06. Costantino Costa, Bischof von Segni, 1841, vorher Titularbischof von Antipatride und Ap. Administrator von Bucuresti, Bukarest

12.06. Salvatore Depau, Bischof von Ogliastra, 1831, Ersternennung

12.06. Palmerio Garau Onida, Bischof von Ales e Terralba, 1825, Ersternennung

12.06. Giuseppe Maria Granniello, Kardinal, 1834, vorher Titularerzbischof von Cesarea del Ponto und Kurie; Kurie

12.06. Victor-Lucien-Sulpice Lécot, Kardinal, 1831, Erzbischof von Bordeaux

12.06. Francesco Magani, Bischof von Parma, 1828, Ersternennung

12.06. Egidio Mauri, Erzbischof von Ferrara, 1828, vorher Bischof von Osimo e Cingoli

12.06. Nicola Maria Merola, Bischof von Isernia e Venafro, 1834, Ersternennung

12.06. Carlo Mola, Bischof von Foggia, 1832, Ersternennung

12.06. Enrico dei Marchesi Rossi, Titularerzbischof von Antiochia di Pisidia, 1805, vorher Bischof von Caserta; im Amt seit 1856

12.06. Giuseppe Sarto, Kardinal, 1835, 14Bischof von Mantova

12.06. Lörincz Schlauch, Kardinal, 1824, Bischof von Oradea Mare

12.06. Macario Sorini, Titularerzbischof von Filippopoli, 1834, vorher Bischof von Fabriano e Matelica; im Amt seit 1883

12.06. Gugliemo Stagno d’Alcontres, Titularbischof von Arabisso, 1841, Ersternennung; Weihbischof von Messina

12.06. Emilio Todisco Grande, Bischof von Nusco, 1844, vorher Titularbischof von Arcadiopoli und Kapitularvikar von Bisceglie

12.06. Amilcare Tonietti, Bischof von Montalcino, 1847, vorher Bischof von Massa di Carrara

12.06. Serafino Vannutelli, Bischof von Frascati, 1834, Kardinal; vorher Erzbischof von Bologna; Kurie

12.06. Michele Zezza di Zapponeta, Bischof von Pozzuoli, 1850, vorher Titularbischof von Calidonia und Weihbischof von Napoli

12.06. Aurelio Zonghi, Bischof von Jesi, 1830, vorher Bischof von San Severino

15.06. Albert Bitter, Titularbischof von Doliche, 1848, Ersternennung; Ap. Vikar von Svezia

15.06. Juan Agustín Boneo, Titularbischof von Arsinoe, 1845, Ersternennung; Weihbischof von Buenos Aires

15.06. Guillermo Juan Carter Gallo, Titularbischof von Antedone, 1842, Ersternennung; Ap. Vikar von Tarapacá

15.06. Barthélemy Clément Combes, Erzbischof von Carthage, 1839, vorher Bischof von Constantine

15.06. Pierre Hector Coullié, Erzbischof von Lyon, 1829, vorher Bischof von Orléans

15.06. Patrick Delany, Titularbischof von Laranda, 1853, Ersternennung; Koadjutor von Hobart

15.06. Mariano Antonio Espinosa, Titularbischof von Tiberiopoli, 1844, Ersternennung; Weihbischof von Buenos Aires

15.06. Pedro Rafael González Calixto, Titularerzbischof von Sinnada, 1839, vorher Bischof von Ibarra; Koadjutor von Quito

15.06. Victoriano Guisasola y Menéndez, Bischof von Osma, 1852, Ersternennung

15.06. François Hautin, Erzbischof von Chambéry, 1831, vorher Bischof von Evreux

15.06. Guillaume-Marie-Joseph Labouré, Erzbischof von Rennes, 1841, vorher Bischof von Le Mans

15.06. Joaquín Larraín Gandarillas, Titularerzbischof von Anazarbo, 1822, vorher Titularbischof von Martiropoli und Weihbischof von Santiago de Chile; WB Santiago de Chile

15.06. Károly Rimely, Bischof von Banská Bystrica, 1825, Ersternennung

15.06. José de Jesús Ortíz y Rodríguez, Bischof von Chihuahua, 1849, Ersternennung

15.06. Giuseppe Sarto, Patriarch von Venezia, 1835, Kardinal; vorher Bischof von Mantova

15.06. Joseph van der Stappen, Titularbischof von Ioppe, 1846, Ersternennung; Weihbischof von Mechelen, Malines

16.06. John Hennessy, Erzbischof von Dubuque, 1826, vorher Bischof von Dubuque

16.06. John Joseph Kain, Titularerzbischof von Ossirinco, 1844, vorher Bischof von Wheeling; Koadjutor von Saint Louis

16.06. William Turner, Bischof von Galloway, 1844, Ersternennung

19.06. Maurice Francis Burke, Bischof von Saint Joseph, 1845, vorher Bischof von Cheyenne

14.07. Raffaele D’Ambrosio, Titularerzbischof von Acrida, 1810, vorher Erzbischof von Durrës, Durazzo; im Amt seit 1847

14.07. Pedro Rafael González Calixto, Erzbischof von Quito, 1839, vorher Titularerzbischof von Sinnada und Koadjutor

15.07. Joseph Rademacher, Bischof von Fort Wayne, 1840, vorher Bischof von Nashville

15.07. Giulio Tonti, Titularerzbischof von Sardi, 1844, vorher Titularbischof von Samo und Ap. Delegat; Ap. Administrator von Port-au-Prince

17.07. Primo Bianchi, Erzbischof von Durrës, 1852, Ersternennung

20.07. Henri Joulain, Bischof von Jaffna, 1852, Ersternennung

16.08. Julien-Marie Dunand, Titularbischof von Caloe, 1841, Ersternennung; Ap. Vikar von Se-Ciuen Occidentale

21.08. Henri-Caprais Vasselon, Bischof von Osaka, 1854, Ersternennung

22.08. John Carroll, Titularbischof von Acmonia, 1838, Ersternennung; Koadjutor von Shrewsbury

25.08. Hermann Joseph Schmitz, Titularbischof von Zela, 1840, Ersternennung; Suffraganbischof von Köln

26.08. Alphonse Joseph Glorieux, Bischof von Boise City, 1844, vorher Titularbischof von Apollonia und Ap. Vikar von Territorio d’Idaho

01.09. José Pereira da Silva Barros, AltEB S. Sebastião do Rio de Janeiro, 1835, im Amt seit 1891

08.09. François-Mathurin Guichard, Ap. Vikar von Kui-Ceu, 1841, Titularbischof von Torone; vorher Koadjutor

12.09. Francisco do Rego Maia, Bischof von Nictheroy, Niterói, 1849, Ersternennung

12.09. Manoel Dos Santos Pereira, Bischof von Olinda, 1827, vorher Titularbischof von Eucarpia und Weihbischof von São Salvador da Bahia

12.09. Jerónimo Thomé da Silva, Erzbischof von São Salvador da Bahia, 1849, vorher Bischof von Belém do Pará

12.09. João Fernando Santiago Esberard, EB São Seb. do Rio de Janeiro, 1845, vorher Bischof von Olinda

24.09. Edward Joseph Dunne, Bischof von Dallas, 1846, Ersternennung

24.09. Paul Stanislas La Rocque, Bischof von Sherbrooke, 1846, Ersternennung

02.10. Charles-Félix Pelvat, Bischof von Nagpur, 1845, Ersternennung

23.10. Ignace Benham II Benni, Patriarch von Antiochia des syrischen R., 1831, vorher als Cyril Benham Benni Erzbischof von Mossul, syrischer Ritus

23.10. Ezequiel Moreno y Díaz, Titularbischof von Pinara, 1848, Ersternennung; Ap. Vikar von Casanare

29.10. Leopold Schuster, Bischof von Seckau, 1842, Ersternennung

16.11. Paul Danial, Titularbischof von Dora, syrischer R., 0000, Ersternennung; Patriarchalvikar von Antiochia des syrischen Ritus

30.11. Pietro Strobino, Ap. Vikar von Capo di Buona Speranza, D. Orient., 1856, Titularbischof von Pompeopoli; vorher Koadjutor

02.12. Gioacchino Giannelli, Erzbischof von Bucureşti, 18 . . , Errnennung [nicht geweiht]

02.12. Michael Tierney, Bischof von Hartford, 1839, Ersternennung

05.12. Joseph Elie Khayath, Bischof von Amadiyah, chaldäischer R., 1856, Ersternennung [Weihe]

22.12. Pio Gaetano Secondo Stella, Titularbischof von Amizone, 1857, Ersternennung; Weihbischof von Montevideo

22.12. Antoine-Marie-Joseph Usse, Titularbischof von Selge, 1860, Ersternennung; Ap. Vikar von Birmania Settentrionale

25.12. Basile Jules Kandelaft, Titularbischof von Ioppe, 1848, Ersternennung; Patriarchalvikar für Le Caire für die Syrer

 

ZURÜCK