Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1890

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1890 UNTER LEO XIII.

 

02.01. Pasquale Corrado, Bischof von Molfetta, Terlizzi e Giovenazzo, 1835, vorher Titularbischof von Amata und Koadjutor

30.01. Lawrence Scanlan, Bischof von Salt Lake, 1843, vorher Titularbischof von Laranda und Ap. Vikar von Utah

21.03. Jean-Marie Barthe, Bischof von Trichinopoly, 1849, Ersternennung

19.04. Costantino Costa, Titularbischof von Antipatride, 1841, Ersternennung; Weihbischof von Bucuresti, Bukarest

21.04. Youhanna Boutros El-Hajj (El-Hage), Patriarch von Antiochia d. M., 1817, vorher als Youhanna El-Hajj Bischof von Baalbek, maronitischer R.

23.04. Felice Gialdini, Bischof von Montepulciano, 1825, vorher Titularbischof von Dioclea und Koadjutor

19.05. Augustinus Gockel, Titularbischof von Azoto, 1830, Ersternennung; Weihbischof von Paderborn

03.06. Pierre-Paul Durieu, Ap. Vikar von Columbia Britannica, 1830, Titularbischof von Marcopoli; vorher Koadjutor

06.06. Fedele Abati, Titularbischof von Dioclezianopoli, 1820, vorher Bischof von Chios; im Amt seit 1885

06.06. Dionisio Nicolosi, Bischof von Chios, 1838, vorher Bischof von Zante e Cefalonia

06.06. Jean-Baptiste-Hippolyte Sarthou, Ap. Vikar v. Ce-Li Settentrionale, 1840, Titularbischof von Miriofito; vorher Ap. Vikar von Ce-Li Meridio-occidentale

13.06. Frédéric Henri Oury, Bischof von Dijon, 1842, vorher Bischof von Fréjus

16.06. William Gordon, Bischof von Leeds, 1831, vorher Titularbischof von Arcadiopoli und Koadjutor

20.06. Silvério Gomes Pimenta, Titularbischof von Camaco, 1840, Ersternennung; Weihbischof von Mariana

20.06. Eugčne-Louis Kleiner, Titularbischof von Lirba, 1841 Ersternennung; Koadjutor von Mysore

20.06. Hubert Otto, Titularbischof von Assura, 1850, Ersternennung; Ap. Vikar von Kan-Su

20.06. Martin M. H. Poell, Titularbischof von Cibistra, 1845, Ersternennung; Ap. Vikar von Scian-si Meridionale

22.06. Agnello Renzullo, Bischof von Nola, 1836, vorher Bischof von Isernia e Venafro

23.06. Antoni Andrzejewicz, Titularbischof von Filomelio, 1837, Ersternennung; Suffraganbischof von Gniezno, Gnesen

23.06. Igino Bandi, Bischof von Tortona, 1847, Ersternennung

23.06. Angelo Boccamazzi, Titularbischof von Cidonia, 1813, Ersternennung; Weihbischof von Benevento

23.06. Carlo Bonaiuti, Bischof von Montefeltro, 1828, Ersternennung

23.06. Gaetano Caporali, Erzbischof von Otranto, 1824, Ersternennung

23.06. Giuseppe Ceppetelli, Titularbischof von Tiberiade, 1846, vorher Bischof von Ripatransone; im Amt seit 1890

23.06. Giuseppe Consenti, Titularbischof von Nilopoli, 1834, Ersternennung; Koadjutor von Nusco

23.06. Gennaro Cosenza, Titularbischof von Dioclea, 1852, Ersternennung; Weihbischof von Telese e Cerreto

23.06. Albin Dunajewski, Kardinal, 1817, Bischof von Kraków, Krakau

23.06. Andrea Ferrari, Bischof von Guastalla, 1850, Ersternennung

23.06. Sebastiano Galeati, Kardinal, 1822, Erzbischof von Ravenna

23.06. Mariano Gavasci, Bischof von Norcia, 1828, Ersternennung

23.06. Anton Joseph Gruscha, Erzbischof von Wien, 1820, vorher Titularbischof von Carre und Weihbischof von Wien

23.06. Francesco Maria Imparati, Erzbischof von Acerenza e Matera, 1838, vorher Bischof von Venosa

23.06. Nicola Lorusso, Titularbischof von Alabanda, 1840, Ersternennung; Koadjutor von Sant’Angelo dei Lombardi e Bisaccia

23.06. Gaspard Mermillod, Kardinal, 1824, Bischof von Lausanne et Genčve

23.06. Giuseppe Morticelli, Bischof von Penne ed Atri, 1834, Ersternennung

23.06. Giampietro Natňli, Bischof von Lipari, 1829, Ersternennung

23.06. Giacinto Nicolai, Bischof von Ripatransone, 1834, Ersternennung

23.06. Pietro Podaliri, Titularbischof von Derbe, 1820, Ersternennung; Weihbischof von Recanati e Loreto

23.06. Vincenzo Vannutelli, Kardinal (Publikation), 1836, vorher Titularerzbischof von Sardi und Ap. Nuntius; Kardinal "in pectore" seit 1890; Kurie

26.06. Eduard Angerer, Titularerzbischof von Selimbria, 1816, vorher Titularbischof von Alali und Weihbischof von Wien; Weihbischof von Wien

26.06. Isidoro Barriga Farias, Titularbischof von Mirina, 1854, Ersternennung; Ap. Administrator von Guayaquil

26.06. Juan Comes y Vidal, Bischof von Menorca, 1844, Ersternennung

26.06. Sándor Cserneki és Tarkeöi Dessewffy, Bischof von Csanád, 1834, Ersternennung

26.06. Antonio de Macedo Costa, Erzbischof von Săo Salvador da Bahia, 1836, vorher Bischof von Belém do Pará

26.06. Luís Antônio dos Santos, Titularerzbischof von Calcide, 1817, vorher Erzbischof von Săo Salvador da Bahia; im Amt seit 1881

26.06. Manoel Dos Santos Pereira, Titularbischof von Eucarpia, 1827, Ersternennung; Weihbischof von Săo Salvador da Bahia

26.06. Joăo Fernando Santiago Esberard, Titularbischof von Gerra, 1845, Ersternennung; Koadjutor von Olinda

26.06. Florencio Eduardo Fontecilla Sánchez, Bischof von La Serena, 1854, Ersternennung

26.06. Cláudio José Gonçalves Ponce de Leăo, Erzbf. von Porto Alegre, 1841, vorher Bischof von Goyaz, Goiás

26.06. Johann Evangelist Haller, Erzbischof von Salzburg, 1825, vorher Titularbischof von Adraa und Weihbischof von Salzburg

26.06. François Hautin, Bischof von Evreux, 1831, Ersternennung

26.06. Plácido Labarca Olivares, Bischof von Concepción, 1839, Ersternennung

26.06. Victor-Lucien-Sulpice Lécot, Erzbischof von Bordeaux, 1831, vorher Bischof von Dijon

26.06. Eudoxe Edouard Irénée Mignot, Bischof von Fréjus, 1842, Ersternennung

26.06. Juan Muńoz y Herrera, Bischof von Avila, 1835, Ersternennung

26.06. José Proceso Pozuelo y Herrero, Bischof von Segovia, 1828, vorher Bischof von Islas Canarias

26.06. José Belisario Santistevan, Titularbischof von Dansara, 1843, Ersternennung; Koadjutor von Santa Cruz de la Sierra

26.06. Yulian Sas-Kuilovskyj, Titularbischof von Efesto, 1826, Ersternennung; Weihbischof von Przemysl, griechisch-ruthenischer Ritus

26.06. Fülöp Steiner, Bischof von Székesfehérvár, Stuhlweißenburg, 1839, Ersternennung

26.06. Jerónimo Thomé da Silva, Bischof von Belém do Pará, 1849, Ersternennung

11.07. Ludwig Wahl, Titularbischof von Cocusso, 1831, Ersternennung; Ap. Vikar von Sassonia, Sachsen und Ap. Administrator von Lusazia, Lausitz

18.07. Kálmán (Coloman) Belopotoczky, Titularbischof von Tricala, 1846, Ersternennung; Feldvikar für Österreich

18.07. Alexander Macdonell, Bischof von Alexandria in Ontario, 1833, Ersternennung

18.07. Dennis O’Connor, Bischof von London, 1841, Ersternennung

26.07. Vincenzo Brancia, Bischof von Ugento, 1818, vorher Titularbischof von Amatunte, Koadjutor und Ap. Administrator von Ugento

26.07. Peter Verdaguer y Prat, Titularbischof von Valona, 1835, Ersternennung; Ap. Vikar von Brownsville

28.07. Marc Hudrisier, Titularbischof von Teo, 1848, Ersternennung; Ap. Vikar von Isole Seychelles

05.08. Lorenzo Petris de Dolammare, Bischof von Sapë, Sappa, 1835, vorher Bischof von Pult

10.08. Alfonso Maria de la Cruz Sardinas, Bischof von Huánuco, 1842, Ersternennung

12.08. Giulio Marsili, Titularbischof von Antigonea, 1823, vorher Bischof von Sapë, Sappa; im Amt seit 1873

14.08. Hugh Joseph MacDonald, Bischof von Aberdeen, 1841, Ersternennung

14.08. James August Smith, Bischof von Dunkeld, 1841, Ersternennung

19.08. Gaudenzio Bonfigli, Titularerzbischof von Cabasa, 1831, vorher Titularbischof von Casio und Weihbischof von Aleppo; Ap. Vikar von Aleppo und Ap. Delegat

02.09. Laurent Blettery, Titularbischof von Zela, 1825, Ersternennung; Ap. Vikar von Se-Ciuen Orientale [17.08.1891 Amtsverzicht vor Weihe]

02.09. Pierre-Paul Durieu, Bischof von New Westminster, 1830, vorher Titularbischof von Marcopoli und Ap. Vikar von Columbia Britannica

02.09. Gustave Charles Marie Mutel, Titularbischof von Milo, 1854, Ersternennung; Ap. Vikar von Corea

04.09. Jean Élie Mellus, Bischof von Mardin, chaldäischer R., 1831, vorher Bischof von Aqra, chaldäischer R.

04.09. Joseph Emmanuel Thomas, Bischof von Seert, chaldäischer R., 1852, Ersternennung

09.09. Ya’qob Yohannan Sahhar, Bischof von Aqra, chaldäischer R., 1853, Ersternennung

14.09. Eugčne-Louis Kleiner, Bischof von Mysore, 1841, vorher Titularbischof von Lirba und Koadjutor

15.09. Timothée Jérémie Makdassi, Bischof von Zaku, chaldäischer R., 1847, Ersternennung

18.09. Augusto Eduardo Nunes, Erzbischof von Évora, 1849, vorher Titularerzbischof von Perge und Koadjutor

23.09. Avedis Arpiarian, Bischof von Kharput, armenischer R., 1856, Ersternennung

23.09. Garabed Aslanian, Titularerzbischof von Gerapoli, 18 . . , vorher Bischof von Adana, armenischer R.; Weihbischof von Cilicia der Armenier

23.09. Garabed Kiciurian, Bischof von Erzerum, armenischer R., 1847, Ersternennung

23.09. Jean Ohanessian, Bischof von Ankara, armenischer R., 1852, vorher Bischof von Musc, armenischer R.

23.09. Avedis Marcus Turkian, Bischof von Marasc, armenischer R., 1845, Ersternennung

30.09. Mattai Paul Shamina, Erzbischof von Sena, chaldäischer R., 1838, vorher Altbischof von Zaku, chaldäischer R.

01.10. Antonio Sabatucci, Titularbischof von Tebe, 1835, Ersternennung

14.10. Philippe Prosper Augouard, Titularbischof von Sinide, 1852, Ersternennung; Ap. Vikar von Congo Francese Superiore o Ubanghi

18.10. Emile Jean-Baptiste Marie Grouard, Titularbischof von Ibora, 1840, Ersternennung; Ap. Vikar von Athabaska-Mackenzie

21.11. Augustin Joseph Louage, Bischof von Dacca, 1825, Ersternennung

21.11. Emmanuel Alfons van den Bosch, Bischof von Lahore, 1854, Ersternennung

02.12. Garabed (Charles) Ghadifian, Altbischof von Sivas, armenischer R., 1814, im Amt seit 1877

03.12. Giuseppe Izzo, Bischof von Cava e Sarno, 1848, vorher Titularbischof von Etalonia und Koadjutor

04.12. Thomas McGivern, Bischof von Dromore, 1829, vorher Titularbischof von Ippo und Koadjutor

23.12. Nicola Marconi, Bischof von Pult, 1842, Ersternennung

 

ZURÜCK