Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1889

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1889 UNTER LEO XIII.

 

07.01. Lorenzo Petris de Dolammare, Bischof von Pult, 1835, Ersternennung

11.01. Thomas Joseph Dowling, Bischof von Hamilton, 1840, vorher Bischof von Peterborough

11.01. Richard Alphonsus O’Connor, Bischof von Peterborough, 1838, Ersternennung

15.01. Joseph-Adolphe Gandy, Titularerzbischof von Claudiopoli, 1839, vorher Titularbischof von Tricala und Koadjutor von Pondichery; Koadjutor von Pondichery

15.01. Joseph Paccolat, Titularbischof von Betlemme, 1832, Ersternennung; Abt nullius von Saint-Maurice

27.01. Francisco Maria Souza Prado de Lacerda, Bischof von Angra, 1828, , vorher Titularbischof von Nilopoli und Koadjutor

10.02. Nicolas Cadi, Erzbischof von Bosra e Hauran, r. Grecho-Melchita, 1861, Ersternennung

11.02. Agostino Bausa, Erzbischof von Firenze, 1821, Kardinal; vorher Kurie

11.02. Carlo Bertuzzi, Bischof von Rieti, 1826, Ersternennung

11.02. Cesare Boccanera, Bischof von Narni, 1840, Ersternennung

11.02. Antonio Maria Buhagiar, Ap. Altadministrator von Malta, 1846, , Titularbischof von Ruspe; im Amt seit 1885

11.02. Ioannes Maria Camilleri, Bischof von Gozo, 1883, Ersternennung

11.02. David Camilli, Bischof von Pontremoli, 1847, Ersternennung

11.02. Giuseppe D’Annibale, Kardinal, 1815, , vorher Titularbischof von Caristo und Kurie; Kurie

11.02. Antonio Maria De Lorenzo, Bischof von Mileto, 1835, Ersternennung

11.02. Evangelista di Milia, Bischof von Cassano, 1842, Ersternennung

11.02. Franz von Sales Maria Doppelbauer, Bischof von Linz, 1845, Ersternennung

11.02. Giuseppe Benedetto Dusmet, Kardinal, 1818, Erzbischof von Catania

11.02. Tancredo Fausti, Titularerzbischof von Seleucia Pieria, 1831, Ersternennung; Kurie

11.02. Paolo Gregori, Bischof von Città della Pieve, 1829, Ersternennung

11.02. Luigi Macchi, Kardinal, 1832, Ersternennung; Kurie

11.02. Giuseppe Marello, Bischof von Acqui, 1844, Ersternennung

11.02. Giulio Matteoli, Bischof von Sovana-Pitigliano, 1841, Ersternennung

11.02. Serafino Milani, Titularerzbischof von Side, 1819, vorher Erzbischof-Bischof von Pontremoli; im Amt seit 1874

11.02. Petrus Pace, Bischof von Malta und Erzbischof von Rhodos, 1831, vorher Bischof von Gozo

11.02. Edmund Stonor, Titularerzbischof von Trebisonda, 1831, Ersternennung; Kurie

11.02. Celestino Raffaele Zini, Erzbischof von Siena, 1822, , Ersternennung

11.02. Aurelio Zonghi, Bischof von San Severino, 1830, Ersternennung

13.02. Benjamin Christiaens, Titularbischof von Colofone, 1844, Ersternennung; Ap. Vikar von Hu-pè Occiduo-meridionale

13.02. Pietro Paolo De Marchi, Titularbischof von Sura, 1838, Ersternennung; Ap. Vikar von Scian-Tom Settentrionale

14.02. Johannes Fidelis Battaglia, Bischof von Chur, 1829, Ersternennung

14.02. José María Cos y Macho, Erzbischof von Santiago de Cuba, 1838, vorher Bischof von Mondoñedo

14.02. Antonius Hubert Fischer, Titularbischof von Giuliopoli, 1840, Ersternennung; Weihbischof von Köln

14.02. José María Martín Herrera y de la Iglesia, EB Santiago de Compost., 1835 , vorher Erzbischof von Santiago de Cuba

14.02. André-Hubert Juteau, Bischof von Poitiers, 1839, Ersternennung

14.02. Manuel Santiago Medina y Bañon, Bischof von Trujillo, 1836, Ersternennung

14.02. Ismael Pueyrredón, Bischof von Puno, 1855, Ersternennung

14.02. Juan Soldevilla y Romero, Bischof von Tarazona, 1843, Ersternennung

14.02. Odon Thibaudier, Erzbischof von Cambrai, 1823, vorher Bischof von Soissons

08.03. Patrick Vincent Flood, Erzbischof von Port-of-Spain, 1844, vorher Titularbischof von Efesto und Koadjutor

29.03. Thomas Heslin, Bischof von Natchez, 1847, Ersternennung

29.03. Rudesindo Salvado, Titularbischof von Adriani, 1814, vorher Altbischof von Victoria; Abt nullius von New Norcia

03.04. Giuseppe Macchi, Titularerzbischof von Amasea, 1845, vorher Titularbischof von Gadara und Weihbischof von Palestrina; Ap. Delegat

25.04. Bernardo Gaetani d’Aragona, Bischof von San Severo, 1815, vorher Titularbischof von Sinide und Koadjutor

27.04. Julien Costes, Altbischof von Mende, 1819, im Amt seit 1876

10.05. Luigi Cannavò, Titularbischof von Patara, 1827, vorher Bischof von Candia; im Amt seit 1874

10.05. Louis-André Navarre, Ap. Vikar von Nuova Guinea, 1836, Titularerzbischof von Cirro; vorher Ap. Vikar von Melanesia

10.05. Stanislao Enrico Verjus, Titularbischof von Limira, 1860, Ersternennung; Koadjutor von Nuova Guinea

12.05. Salvator-Alexandre-Félix Carmel Brincat, Titularbischof von Adrum, 1857, Ersternennung; Weihbischof von Carthage

24.05. Achille Apolloni, Kardinal, 1823, Ersternennung; Kurie

24.05. Augusto Berlucca, Titularbischof von Elenopoli, 1841, Ersternennung; Pfarrer von S. Maria in Trastevere

24.05. Angelo Bianchi, Bischof von Palestrina, 1817, Kardinal; Kurie

24.05. Carlo Maria Borgognoni, Erzbischof von Modena, 1836, vorher Erzbischof von Urbino

24.05. Giovanni Battista Carnevalini, Bf. Civita Castellana, Orte e Gallese, 1843, Ersternennung

24.05. Gaetano De Ruggiero, Kardinal, 1816, Ersternennung; Kurie

24.05. Joseph-Alfred Foulon, Kardinal, 1823, Erzbischof von Lyon

24.05. Giuseppe Francica-Nava di Bontifé, Titularerzbischof von Eraclea, 1846, vorher Titularbischof von Alabanda und Weihbischof von Caltanisetta; Ap. Nuntius

24.05. Petrus Lambertus Goossens, Kardinal, 1827, Erzbischof von Mechelen, Malines

24.05. Giuseppe Maria Guidelli dei Conti Guidi, Titularerzbischof von Mira, 1833, vorher Erzbischof von Modena; im Amt seit 1872

24.05. Aimé-Victor-François Guilbert, Kardinal, 1812, Erzbischof von Bordeaux

24.05. Giuseppe Izzo, Titularbischof von Etalonia, 1848, Ersternennung; Koadjutor von Cava e Sarno

24.05. Raffaele Monaco La Valletta, Bischof von Ostia e Velletri, 1827, Kardinal; vorher Bischof von Albano

24.05. Luigi Oreglia di Santo Stefano, Bischof von Porto e Santa Rufina, 1828, Kardinal; vorher Bischof von Palestrina

24.05. Salvatore Palmieri, Erzbischof von Rossano, 1826, Ersternennung

24.05. Lorenzo Carlo Pampirio, Erzbischof von Vercelli, 1836, vorher Bischof von Alba Pompea

24.05. Lucido Maria Parocchi, Bischof von Albano, 1833, Kardinal; Generalvikar Sr. Heiligkeit

24.05. François-Marie-Benjamin Richard de la Vergne, Kardinal, 1819, Erzbischof von Paris

24.05. Raffaele Valenza, Titularbischof von Ermopoli minore, 1818, Ersternennung; Weihbischof von Chieti

24.05. Franziskus von Paula Graf von Schönborn, Kardinal, 1844, Erzbischof von Praha, Prag

27.05. Manuel Antonio Bandini Mazuelos, Erzbischof von Lima, 1814, vorher Titularbischof von Antipatride und Weihbischof von Lima

27.05. François-Narcisse Baptifolier, Bischof von Mende, 1821, Ersternennung

27.05. Prosper-Amable Berthet, Bischof von Gap, 1838, Ersternennung

27.05. Tomás Costa y Fornaguera, Erzbischof von Tarragona, 1831, vorher Bischof von Lérida

27.05. Francisco de Paula Díaz y Montes, Bischof von Colima, 1833, Ersternennung

27.05. Jean-Louis-Antoine-Alfred Gilly, Bischof von Nîmes, 1833, Ersternennung

27.05. José Hevía y Campomanes, Bischof von Nueva Segovia, 1841,4 Ersternennung

27.05. Bernardino Nozaleda y Villa, Erzbischof von Manila, 1844, Ersternennung

27.05. Buenaventura del Purísimo Coraz. Portillo y Tejeda, Bf. Zacatecas, 1826, vorher Bischof von Chilapa

27.05. Pierre-Paul Servonnet, Bischof von Digne, 1860, Ersternennung

27.05. Ignacio León Velasco y Velasco, EBf. Santafé en Nueva Granada, 1834, vorher Bischof von Pasto

27.05. Antonius von Thoma, Bischof von Passau, 1829, Ersternennung

28.05. Charles Menzies Gordon, Titularbischof von Tiatira, 1831, Ersternennung; Ap. Vikar von Giammaica

10.06. Josephus Hubertus Drehmanns, Titularbischof von Facusa, 1843, Ersternennung; Koadjutor von Roermond

13.06. James Charles MacDonald, Titularbischof von Irina, 1840, Ersternennung; Koadjutor von Charlottetown

25.06. Vincenzo Brancia, Titularbischof von Amatunte, 1818, Ersternennung; Koadjutor und Ap. Administrator von Ugento

25.06. Étienne-Marie Potron, Titularbischof von Gerico, 1836, Ersternennung; Kommissar für das Hl. Land

06.07. Augustine Van de Vyver, Bischof von Richmond, 1846, Ersternennung

13.07. Giuseppe Schirò, Titularbischof von Gadara, 1846, Ersternennung; ordinierender Bischof für die Italo-Griechen in Kalabrien

16.07. Colin Grant, Bischof von Aberdeen, 1832, Ersternennung

28.07. Maximino Velasco, Titularbischof von Amorio, 1851, Ersternennung; Koadjutor von Tom-Kim Settentrionale

28.07. John Walsh, Erzbischof von Toronto, 1830, vorher Bischof von London

30.07. Magloire Désiré Barthet, Titularbischof von Abdera, 1837, Ersternennung; Ap. Vikar von Senegambia und Ap. Präfekt von Senegal

30.07. Wilhelmus Antonius Ferdinand Wulfingh, Titularbf. von Cambisopoli, 1839, Ersternennung; Ap. Vikar von Guyana Olandese o Surinam

03.08. Nicholas Chrysostom Matz, Bischof von Denver, 1850, vorher Titularbischof von Telmesso und Koadjutor

19.08. Edmond Alfred Dardel, Titularbischof von Zarai, 1825, Ersternennung; Ap. Vikar von Seychelles [vor Weihe verstorben]

28.08. Lodovico Piavi, Patriarch von Gerusalemme, lateinischer R., 1833, vorher Titularerzbischof von Siunia und Ap. Vikar von Alep für die Lateiner

24.09. Thomas Langdon Grace, Titularerzbischof von Siunia, 1814, vorher Titularbischof von Mennith und ohne Amt; ohne Amt

28.09. Henry O’Callaghan, Titularerzbischof von Nicosia, 1827, vorher Bischof von Hexham and Newcastle; im Amt seit 1887

19.10. Julije Drohobeczky, Bischof von Križevci, Kreutz, griechisch-ruthenischer R., 1853, Ersternennung

26.10. Mihael Napotnik, Bischof von Lavant, 1850, Ersternennung

26.10. Otto Zardetti, Bischof von Saint Cloud, 1847, Ersternennung

10.11. John Coffey, Bischof von Kerry and Aghadoe, 1836, Ersternennung

12.11. Etienne Melchisedechian, Altbischof v. Erzerum, Garin, armenischer R., 1830, im Amt seit 1866

15.11. Joseph Bernard Cotter, Bischof von Winona, 1844, Ersternennung

15.11. Martin Marty, Bischof von Sioux Falls, 1834, vorher Titularbischof von Tiberiade und Ap. Vikar von Dakota

15.11. James McGolrick, Bischof von Duluth, 1841, Ersternennung

15.11. John Shanley, Bischof von Jamestown, 1852, Ersternennung

18.11. Rocco Tornatore, Titularbischof von Castabala, 1836, Ersternennung; Ap. Vikar von Birmania Orientale

19.11. John Egan, Bischof von Waterford and Lismore, 1838, Ersternennung

27.11. Peter Bourgade, Erzbischof von Santa Fe, 1847, vorher Bischof von Tucson

28.11. Zeferino González y Díaz Tuñon, Alterzbischof von Sevilla, 1831, Kardinal; im Amt, 1883 bis, 1885 und seit 1886

04.12. Jean Joseph Hirth, Titularbischof von Teveste, 1854, Ersternennung; Ap. Vikar von Vittoria-Nyanza

07.12. Richard Phelan, Bischof von Pittsburgh, 1828, vorher Titularbischof von Cibira und Koadjutor

11.12. Francesco Mazzuoli, Titularbischof von Imeria, 1811, vorher Bischof von Sanseverino; im Amt seit 1847

14.12. Alessandro Grossi, Titularerzbischof von Nicopoli, 1832, vorher Titularbischof von Tripoli und Weihbischof von Tivoli; Kurie

14.12. Youhanna Habib, Titularbischof von Nazaret, maronitischer R. (Weihe), 1816, Ersternennung; Patriarchalvikar von Antiochia, maronitischer R.

14.12. Elias Hoayek, Titularerzbischof von Arca, maronitischer R., 1842, Ersternennung; Patriarchalvikar von Antiochia, maronitischer R.

14.12. Paul Massad, Titularbischof von Emesa, maronitischer R., 1859, Ersternennung; Patriarchalvikar von Antiochia, maronitischer R.

14.12. Thomas J. McRedmond, Titularbischof von Uranopoli, 1838, Ersternennung; Koadjutor von Killaloe

14.12. Domenico Taccone Gallucci, Bischof von Nicotera e Tropea, 1852, vorher Titularbischof von Amata und Koadjutor

28.12. André Albert Blais, Titularbischof von Germanicopoli, 1842, Ersternennung; Koadjutor von Saint-Germain de Rimouski

28.12. James Vincent Cleary, Erzbischof von Kingston, 1828, vorher Bischof von Kingston

28.12. Louis Couppé, Titularbischof von Lero, 1850, Ersternennung; Ap. Vikar von Nuova Brettagna

28.12. William Gordon, Titularbischof von Arcadiopoli, 1831, Ersternennung; Koadjutor von Leeds

28.12. Laurent Guillon, Titularbischof von Eumenia, 1854, Ersternennung; Ap. Vikar von Manciuria o Leau-tum

28.12. Karol Hryniewicki, Altbischof von Wilna, Vilnius, Wilno 1841, im Amt seit 1883

28.12. John Keys O’Doherty, Bischof von Derry, 1833, Ersternennung

28.12. Thomas William Wilkinson, Bischof von Hexham and Newcastle, 1825, vorher Titularbischof von Cisamo und Weihbischof von Hexham and Newcastle

28.12. Franz Xaver von Zottmann, Altbischof von Tiraspol, 1826, im Amt seit 1872

30.12. Antoni Franciszek Audziewicz, Bischof von Vilnius, Wilno, Wilna, 1834, Ersternennung

30.12. Giacomo Bellucci, Bischof von Chiusi e Pienza, 1832, Ersternennung

30.12. Raffaele Bianchi, Titularbischof von Lampsaco, 1827, vorher Bischof von Chiusi e Pienza; im Amt seit 1872

30.12. Domenico Bucchi Accica, Bischof von Orvieto, 1826, vorher Bischof von Norcia

30.12. Jules Cléret, Bischof von Laval, 1835, Ersternennung

30.12. Pasquale Corrado, Titularbischof von Amata, 1835, Ersternennung; Koadjutor von Molfetta, Terlizzi e Giovenazzo

30.12. Hermann Dingelstad, Bischof von Münster, 1835, Ersternennung

30.12. Jean-Baptiste-Théodore Duval, Bischof von Soissons, 1824, Ersternennung

30.12. Pierre-Marie-Frédéric Fallières, Bischof von Saint-Brieuc, 1834, Ersternennung

30.12. Manuel Fernández de Castro y Menéndez, Bischof v. Mondoñedo, 1834, Ersternennung

30.12. Ramón Fernández Piérola y López y Luzuriaga, Bischof v. Vitória, 1829, vorher Bischof von Avila

30.12. Mariano Miguel Gómez Alguacil y Fernández, Erzbf. von Valladolid, 1814, vorher Bischof von Vitória

30.12. Karol Hryniewicki, Titularerzbischof von Sinnada, 1841, vorher Altbischof von Wilna, Vilnius, Wilno

30.12. François-Antoine Jauffret, Bischof von Bayonne, 1833, Ersternennung

30.12. José Ramón Ibarra y González, Bischof von Chilapa, 1853, Ersternennung

30.12. Franciszek Jaczewski, Bischof von Lublin, 1832, Ersternennung

30.12. Giovanni Jannoni, Titularbischof von Caristo, 1832, Ersternennung; Suffraganbischof von Velletri

30.12. François Lagrange, Bischof von Chartres, 1827, Ersternennung

30.12. José Meseguer y Costa, Bischof von Lérida, 1843, Ersternennung

30.12. Filip Franjo Nakic, Bischof von Split i Markarska, 1837, Ersternennung

30.12. Michal Nowodworski, Bischof von Plock, 1831, Ersternennung

30.12. Nicanore Tommaso Priori, Bischof von Assisi, 1839, Ersternennung

30.12. Giuseppe Francesco Re, Bischof von Alba, 1848, Ersternennung

30.12. Benito Sanz y Forés, Erzbischof von Sevilla, 1828, vorher Erzbischof von Valladolid

30.12. Etienne-Marie-Alphonse Sonnois, Bischof von Saint-Dié, 1828, Ersternennung

30.12. Antoon Stillemans, Bischof von Gent, 1832, Ersternennung

30.12. Nicodario Vampa, Erzbischof von Urbino, 1839, Ersternennung

30.12. Vincenzo Vannutelli, Kardinal ("in pectore"), 1836, vorher Titularerzbischof von Sardi und Ap. Nuntius; Ap. Nuntius

30.12. Michael von Rampf, Bischof von Passau, 1825, Ersternennung

30.12. Antonius von Thoma, Erzbischof von München und Freising, 1829, vorher Bischof von Passau

30.12. Ludwik Feliks Zdanowicz, Titularbischof von Dionisiade, 1814, Ersternennung; Domherr von Vilnius, Wilno, Wilna

30.12. Anton Johannes Zerr von Padua, Bischof von Tiraspol, 1849, vorher Titularbischof von Dioclezianopoli und Suffraganbischof von Tiraspol

 

ZURÜCK