Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1885

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1885 UNTER LEO XIII.

 

00.00. Matthai Paul Shamina, Altbischof von Zaku, chaldäischer R., 1838, im Amt seit 1879

00.00. Jérôme-Simon Sindjari, Alterzbischof von Sena, chaldäischer R.,  . . . .,  im Amt seit 1853

11.01. Fedele Abati, Bischof von Chios, 1820, vorher Titularbischof von Gerra und ohne Amt

11.01. Evangelista Boni, Erzbischof von Corfů, 1829, vorher Bischof von Zante e Cefalonia

12.01. Beniamino Geremia, Ap. Vikar von Chan-tong Settentrionale, 1843, Titularbischof von Ussola; vorher Koadjutor

16.01. Jean-Baptiste-Hippolyte Sarthou, Titularbischof von Miriofito, 1840, Ersternennung; Ap. Vikar von Tche-ly Meridio-occidentale

27.01. Stephen Reville, Titularbischof von Ceramo, 1845, Ersternennung; Koadjutor von Sandhurst

03.02. Gaetano Blandini, Bischof von Girgenti, 1834, vorher Titularbischof von Sergiopoli und Koadjutor

07.02. Peter Bourgade, Titularbischof von Taumaci, 1847, Ersternennung; Ap. Vikar von Territorio di Arizona

10.02. Dominic Manucy, Titularbischof von Maronia, 1823, vorher Altbischof von Mobile; Ap. Vikar von Brownsville

11.02. Gennaro Portanova, Bischof von Ischia, 1845, vorher Titularbischof von Rosis und Koadjutor

21.02. Niccola Pagani, Titularbischof von Tricomio, 1835, Ersternennung; Ap. Vikar von Mangalore o Canara

27.02. Mose Amberbojan, Titularbischof von Croia, armenischer R., 1808, Ersternennung; ohne Amt [vorher orthodoxer Titularbischof von Laodicea]

03.03. Alphonse Joseph Glorieux, Titularbischof von Apollonia, 1844, Ersternennung; Ap. Vikar von Territorio d'Idaho

20.03. Joseph Sadoc Alemany y Conill, Titularerzbischof von Pelusio, 1814, vorher Erzbischof von San Francisco; im Amt seit 1853

20.03. Carlo Giuseppe Testa, Titularbischof von Facusa, 1808, Ersternennung; Generalvikar von Costantinopoli

23.03. Eugčne-Amable-Jean-Claude Lachat, Titularerzbischof v. Damiata, 1819, vorher Altbischof von Basel; Ap. Administrator des Kantons Tessin

24.03. Jacques-Michel Naamo, Bischof von Seerth, chaldäischer R., 1837, Ersternennung

27.03. Gregorio María Aguirre y García, Bischof von Lugo, 1835, Ersternennung

27.03. Leandro Arrúe Agudo, Bischof von Jaro, 1837, 1897 Ersternennung

27.03. Sigismondo dei Conti Brandolini Rota, Bischof von Ceneda, 1823, vorher Titularbischof von Orope und Koadjutor

27.03. Rafael Sabás Camacho y García, Bischof von Querétaro, 1826, Ersternennung

27.03. Francisco Javier Caminero y Muńoz, Bischof von León (E), 1830, Ersternennung [vor Weihe verstorben]

27.03. Jean-Pierre-Bernard Castillon, Bischof von Dijon, 1828, Ersternennung

27.03. Corradino dei Marchesi Cavriani, Titularerzbischof von Adana, 1810, vorher Bischof von Ceneda; im Amt seit 1871

27.03. Charles-Evariste-Joseph Cśuret-Varin, Bischof von Agen, 1838, Ersternennung

27.03. Tomás Jenaro de Cámara y Castro, Bischof von Salamanca, 1847, vorher Titularbischof von Traianopoli und Weihbischof von Toledo

27.03. Celestino del Frate, Bischof von Tivoli, 1837, vorher Titularbischof von Imeria und ehem. Ap. Delegat

27.03. Giovanni Maria Diamare, Bischof von Lacedonia, 1837, Ersternennung

27.03. Alfred-François Fleury-Hottot, Bischof von Digne, 1831, Ersternennung

27.03. Jean-Natalis-François Gonindard, Bischof von Verdun, 1838, Ersternennung

27.03. Zeferino González y Díaz Tuńon, EB Toledo, Patriarch Indie Occid., 1831, Kardinal; vorher Erzbischof von Sevilla

27.03. François-Edouard Hasley, Erzbischof von Cambrai, 1825, vorher Erzbischof von Avignon

27.03. Bernardo Herrera Restrepo, Bischof von Medellín, 1844, Ersternennung

27.03. Pietro Alfonso Iorio, Erzbischof von Taranto, 1841, vorher Bischof von Lacedonia

27.03. Guillaume-Marie-Joseph Labouré, Bischof von Le Mans, 1841, Ersternennung

27.03. Narciso Martínez Vallejo y Izquierdo, Bischof von Madrid, 1830, vorher Bischof von Salamanca y Ciudad Rodrigo

27.03. José Tomás Mazarrasa y Rivas, Titularbischof von Filippopoli, 1823, Ersternennung; Ap. Administrator von Ciudad Rodrigo

27.03. Marcello Mazzanti, Bischof von Pistoia e Prato, 1831, vorher Bischof von Colle di Val d’Elsa

27.03. Bienvenido Monzón y Martín, Erzbischof von Sevilla, 1820, vorher Erzbischof von Granada

27.03. Seweryn Morawski, Erzbischof von Lviv, Lwów, Lemberg, lat. R., 1819, vorher Titularbischof von Trapezo und Weihbischof von Lviv, Lwów, Lemberg, lateinischer Ritus

27.03. José Moreno y Mazón, Erzbischof von Granada, 1825, vorher Patriarch von Indie Occidentali

27.03. Ernest Maria Müller, Bischof von Linz, 1822, Ersternennung

27.03. Julijan Pelesz, Bischof von Stanislaviv, griechisch-ruthenischer R., 1843, Ersternennung

27.03. Placido Petacci, Titularerzbischof von Acrida, 1824, vorher Bischof von Tivoli; im Amt seit 1880

27.03. Johannes Christian Roos, Bischof von Limburg, 1828, Ersternennung

27.03. Pedro Schumacher Niessen, Bischof von Portoviejo, 1839, Ersternennung

27.03. Sylvester Sembratovyc, Erzbischof von Lviv, Lwów, riechisch-ruth. R., 1836, vorher Titularbischof von Giuliopoli und Ap. Administrator von Lviv, Lwów, Lemberg, griechisch-ruthenischer R.

27.03. Luigi Traversi, Bischof von Colle, 1825, Ersternennung

27.03. Teodoro Valfrč di Bonzo, Bischof von Cuneo, 1853, Ersternennung

27.03. Donato Velluti Zati di San Clemente, Titularbischof von Oropo, 1845, vorher Bischof von Pistoia e Prato; im Amt seit 1883

27.03. Louis-Joseph-Marie-Ange Vigne, Erzbischof von Avignon, 1826, vorher Bischof von Digne

27.03. Johann Nepomuk Zobl, Titularbischof von Evaria, 1822, Ersternennung; Weihbischof von Brixen, Bressanone für Vorarlberg

28.03. Patrick William Riordan, Erzbischof von San Francisco, 1841, vorher Titularerzbischof von Cabasa und Koadjutor

31.03. William Hickley Gross, Erzbischof von Oregon, 1837, vorher Bischof von Savannah

02.04. Domenico Ferrata, Titularerzbischof von Tessalonica, 1847, Ersternennung; Ap. Nuntius

14.04. Antonio Maria Buhagiar, Ap. Administrator von Malta, 1846, Titularbischof von Ruspe; vorher Altweihbischof von Carthage

26.04. Petrus Leijten, Bischof von Breda, 1834, Ersternennung

03.05. Cyrille Geha, Erzbischof von Alep, griechisch-melkitischer R., 1840, Ersternennung

05.05. Franciscus Antonius Hubertus Boermans, Titularbischof Termopile, 1815, Ersternennung; Koadjutor von Roermond

05.05. Augusto Bonetti, Titularbischof von Cardica, 1831, Ersternennung; Pfarrer in Thessaloniki

05.05. Joseph Patrick Byrne, Bischof von Bathurst, 1840, Ersternennung

05.05. Jean-Baptiste Cazet, Titularbischof von Sozusa, 1827, Ersternennung; Ap. Vikar von Madagascar

05.05. Dionisio Nicolosi, Bischof von Zante e Cefalonia, 1838, Ersternennung

05.05. Francesco Domenico Reynaudi, Titularerzbischof von Stauropoli, 1808, vorher Titularbischof von Egea und Ap. Vikar von Sofia e Plovdiv; im Amt seit 1867

12.05. Richard Phelan, Titularbischof von Cibira, 1828, Ersternennung; Koadjutor von Pittsburgh

17.05. Paolo Giuseppe Palma, Erzbischof von Bucuresti, Bukarest, 1845, Ersternennung

19.05. Roberto Menini, Titularerzbischof von Gangra, 1837, vorher Titularbischof von Metellopoli und Koadjutor von Sofia e Plovdiv; Ap. Vikar von Sofia e Plovdiv

23.05. Garabed Aslanian, Bischof von Adana, armenischer R.,  . . . . , Ersternennung

16.06. Jeremiah O’Sullivan, Bischof von Mobile, 1842, Ersternennung

26.06. John Baptist Butt, Bischof von Southwark, 1826, vorher Titularbischof von Milo und Weihbischof von Southwark

26.06. Jules-Alphonse Cousin, Titularbischof von Acmonia, 1842, Ersternennung; Ap. Vikar von Giappone Meridionale

03.07. Fernando Antonio Arturo de Merino y Ramírez, EB Santo Domingo, 1833, Ersternennung

03.07. Paul Ludolf Melchers, Alterzbischof von Köln, 1813, im Amt seit 1866

03.07. William Joseph Walsh, Erzbischof von Dublin, 1841, Ersternennung

10.07. Francesco Sogŕro, Titularbischof von Trapezopoli, 1839, Ersternennung; Ap. Vikar von Africa Centrale

16.07. Paul Hakim, Erzbischof von Alep, maronitischer R. (Weihe), 1817, Ersternennung

18.07. Elphčge Gravel, Bischof von Nicolet, 1838, Ersternennung

27.07. Francesco Battaglini, Kardinal, 1823, Erzbischof von Bologna

27.07. Alfonso Capecelatro di Castelpagano, Kardinal, 1824, Erzbischof von Capua

27.07. Carlo Cristofori, Kardinal, 1813, Ersternennung; Kurie

27.07. Luigi Del Forno, Bischof von Nocera de’ Pagani, 1843, Ersternennung

27.07. János Majorosy, Bischof von Tinia o Tinav o Knin, 1831, Ersternennung; Suffraganbischof von Kalocsa

27.07. Paul Ludolf Melchers, Kardinal, 1813, Alterzbischof von Köln

27.07. Patrick Francis Moran, Kardinal, 1830, Erzbischof von Sydney

27.07. Antonio Maria Pettinari, Titularerzbischof von Palmira, 1818, vorher Erzbischof von Urbino; Kurie

27.07. Martin Joseph Ríha, Bischof von Budweis, Ceské Budejovice, 1839, Ersternennung

27.07. Antonio Sbrolli, Titularerzbischof von Lepanto, 1828, vorher Bischof von Sovana-Pitigliano; im Amt seit 1871

27.07. Placido Maria Schiaffino, Kardinal, 1829, vorher Titularbischof von Nissa und Kurie; Kurie

27.07. Francesco Vitagliano, Titularbischof von Imeria, 1829, vorher Bischof von Nocera del Pagani; im Amt seit 1882

27.07. Franziskus von Paula Graf von Schönborn, Erzbf. von Praha, Prag, 1844, vorher Bischof von Budweis, Ceské Budejovice

30.07. José Alves de Mariz, Bischof von Bragança e Miranda, 1844, Ersternennung

30.07. Manuel Bernardo da Souza Ennes, Bischof von Portalegre, 1814, vorher Bischof von Bragança

30.07. Friedrich Xaver Odo Fiala, Bischof von Basel, 1817, Ersternennung

30.07. Philipp Krementz, Erzbischof von Köln, 1819, vorher Bischof von Ermland, Warmia

30.07. Manuel Felipe Rodríguez Delgado, Bischof von Guayana, 1848, Ersternennung

30.07. Agustín de Jesús Torres y Hernández, Bischof von Tulancingo, 1818, vorher Bischof von Tabasco

18.08. John Baptist Lamy, Titularerzbischof von Cizico, 1814, vorher Erzbischof von Santa Fe; im Amt seit 1853/1875

18.08. John Baptist Salpointe, Erzbischof von Santa Fe (USA), 1825, vorher Titularerzbischof von Anazarba und Koadjutor

11.09. George Vincent King, Titularbischof von Giuliopoli, 1837, Ersternennung; Koadjutor von Port of Spain

11.09. Casimir Vic, Titularbischof von Metellopoli, 1852, Ersternennung; Ap. Vikar von Kiang-si Orientale

02.10. William Smith, Erzbischof von Saint Andrews and Edinburgh, 1819, Ersternennung

03.10. James O’Connor, Bischof von Omaha, 1823, vorher Titularbischof von Dibona und Ap. Vikar von Nebraska

10.10. Michael Augustine Corrigan, Erzbischof von New York, 1839, vorher Titularerzbischof von Petra und Koadjutor

 

ZURÜCK