Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1869

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1869 UNTER SEL. PIUS IX.

 

04.01. Ferenc Tordai Szaniszló, Altbischof von Oradea Mare, lateinischer R.,  1792, im Amt seit 1851

08.01. Gil Alamán y García Castrillo, ehem. ernannter Bischof von Sonora, 1825, im Amt seit 1868 [Amtsverzicht vor Weihe]

08.01. Vjenceslav Šoić, Bischof von Senj, 1814, vorher Bischof von Beograd i Semendria und Koadjutor

23.02. John MacDonald, Ap. Vikar von Scozia, Distretto Settentrionale, 1818, Bischof von Nicopoli in partibus; vorher Koadjutor

04.03. John Gray, Ap. Altvikar von Scozia, Distretto Occidentale, 1817, Bischof von Isso in partibus; im Amt seit 1865

22.03. Pierre-Timothée Attar, Erzbischof-Bf. von Amida, Diarbekir, chaldäischer R., 1832, Ersternennung

22.03. Gabriel Farso, Bischof von Mardin, chaldäischer R.,  . . . . , Ersternennung

01.04. Paul-François Puginier, Ap. Vikar von Tonkino Occidentale, 1835,ischof von Mauricastro in partibus; vorher Koadjutor

13.04. James Lynch, Koadjutor von Kildare and Leighlin, 1807, Bischof von Arcadiopoli in partibus; vorher Koadjutor von Scozia, Distretto Occidentale

19.04. Jean-Baptiste-François Pompallier, Erzbischof von Amasia in partibus, 1801, vorher Bischof von Auckland; im Amt seit 1848

27.04. Félix-Clair Ridel, Bischof von Filippopoli in partibus, 1830, Ersternennung; Ap. Vikar von Corea

05.06. Petrus Hendricus Josephus van Ewijk, Bischof von Camaco in partib., 1827, Ersternennung; Ap. Vikar von Curaçao

25.06. José Miguel Aristegui Aróstegui, Bischof von Imeria in partibus, 1802, Ersternennung; Generalvikar von Santiago de Chile

25.06. Manuel del Conde y Blanco, Bischof von San Luis Potosí, 1816, Ersternennung

25.06. Antonio Tomás Iturralde y Suárez, Bischof von Ibarra, 1807, Ersternennung

25.06. Zsigmond Kovács, Bischof von Pécs, Fünfkirchen, 1820, Ersternennung

25.06. István Lipovniczky, Bischof von Oradea Mare, Großwardein, lateinischer R.,  1814, Ersternennung

25.06. José de Jesús María Uriarte y Pérez, Bischof von Sonora, 1824, Ersternennung

25.06. Alessandro Valsecchi, Bischof von Tiberiade in partibus, 1809, Ersternennung; Koadjutor von Bergamo

25.06. Serafino Vannutelli, Titularerzbischof von Nicea, 1834, Ersternennung; Ap. Delegat

22.07. François-Ferdinand Tagliabue, Ap. Vikar von Tche-ly meridio-occid., 1822, Bischof von Pompejopoli in partibus; vorher Koadjutor von Kiang-sì

07.08. Andrea Charvaz, Alterzbischof von Genova, 1793, im Amt seit 1852

23.09. Martin Griver y Cuni, Bischof von Tloa in partibus, 1814, Ersternennung; Ap. Administrator von Perth

24.09. Peter Joseph Baltes, Bischof von Alton, 1827, Ersternennung

24.09. Augustus Maria Toebbe, Bischof von Covington, 1829, Ersternennung

01.10. Armand-François-Marie de Charbonnel, Bischof von Sozopoli in part., 1802, vorher Altbischof von Toronto

01.10. Thomas Timothy O’Mahony, Bischof von Armidale, 1825, Ersternennung

01.10. Jean-Marcel Touvier, Bischof von Olene in partibus, 1825, Ersternennung; Ap. Vikar von Abissinia

07.10. Basilios Nasser, Bischof von Baalbek, griechisch-melkitischer R. [Weihe], 1839, Ersternennung

22.10. Rupert Mayr, Bischof von Paneade in partibus, 1810, Ersternennung; Weihbischof von Salzburg

19.11. Thomas Patrick Roger Foley, Bischof von Pergamo in partibus, 1822, Ersternennung; Koadjutor von Chicago

22.11. Giovanni Cirino, Bischof von Derbe in partibus, 1805, Ersternennung; Weihbischof von Palermo

22.11. José María Lizarzabaru y Borja, Bischof von Guayaquil, 1833, Ersternennung

22.11. José Joaquín Isaza Ruiz, Bischof von Evaria in partibus, 1821, Ersternennung; Koadjutor von Medellín y Antioquía              

22.11. Francisco Javier Rodríguez, Bischof von Santa Cruz de la Sierra, 1815, Ersternennung

22.11. Imre Szabó, Bischof von Szombathely, Steinamanger, 1815, Ersternennung

22.11. Germán de Ascención Villalvazo y Rodríguez, Bischof von Chiapas, 1829, Ersternennung

22.11. Karl Joseph von Hefele, Bischof von Rottenburg, 1809, Ersternennung

00.12. Gabriele Grioglio, Ap. Altvikar von Scian-si, 1814, Bischof von Euria in partibus; im Amt seit 1852

03.12. Patrick Moran, Bischof von Dunedin, 1826, vorher Bischof von Dardania in partibus und Ap. Vikar von Capo die Buona Speranza, Distretto Orient.

 

ZURÜCK