Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1868

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1868 UNTER SEL. PIUS IX.

 

06.01. Paul-François Puginier, Bischof von Mauricastro in partibus, 1835, Ersternennung; Koadjutor von Tonkino Occidentale

03.02. Eugene O’Connell, Bischof von Grass Valley, 1815, vorher Bischof von Flaviopoli in partibus und Ap. Vikar von Marysville

06.02. Juan Vicente Joaquín Arbeláez Gómez, EB von Santafé de Bogotá, 1822, vorher Bischof von Massimopoli in partibus und Koadjutor

09.02. Michelangelo Jacopi, Bischof von Pentacomia in partibus, 1812, Ersternennung; Ap. Vikar von Agra

09.02. Paolo Tosi, Bischof von Rodiopoli in partibus, 1826, Ersternennung; Ap. Vikar von Patna

01.03. Stephen Fennelly, Bischof von Termopoli in partibus, 1816, Ersternennung; Ap. Vikar von Madras

03.03. Thomas Albert Andrew Becker, Bischof von Wilmington, 1833, Ersternennung

03.03. James Gibbons, Bischof von Adramitto in partibus, 1834, Ersternennung; Ap. Vikar von Carolina Settentrionale

03.03. Michael Heiß, Bischof von La Crosse, 1818, Ersternennung

03.03. John Joseph Hogan, Bischof von Saint Joseph, 1829, Ersternennung

03.03. Louis Lootens, Bischof von Castabala in partibus, 1827, Ersternennung; Ap. Vikar von Territorio Idaho

03.03. Joseph Projectus Machebeuf, Bischof von Epifania in partibus, 1812, Ersternennung; Ap. Vikar von Territorì di Colorado e Utah

03.03. Joseph Melcher, Bischof von Green Bay, 1806, Ersternennung

03.03. Tobias Mullen, Bischof von Erie, 1818, Ersternennung

03.03. William O’Hara, Bischof von Scranton, 1818, Ersternennung

03.03. Augustin Ravoux, Bischof von Limira in partibus, 1815, Ersternennung; Ap. Vikar von Territorio di Montana [Amtsverzicht vor Weihe]

03.03. Sylvester Horton Rosecrans, Bischof von Columbus, 1827, vorher Bischof von Pompejopoli in partibus und Weihbischof von Cincinnati

03.03. Stephen Michael Vincent Ryan, Bischof von Buffalo, 1825, Ersternennung

13.03. Lorenzo Barili, Kardinal, 1801, vorher Erzbischof von Tiana und Ap. Nuntius; Kurie

13.03. Giuseppe Berardi, Kardinal, 1810, vorher Erzbischof von Nicea in partibus und Kurie; Kurie

13.03. Carlos Bermúdez Pinzón, Bischof von Popayán, 1827, Ersternennung

13.03. Edoardo Borromeo, Kardinal, 1822, Ersternennung; Kurie

13.03. Lucien-Louis-Joseph-Napoléon Bonaparte, Kardinal, 1828, Ersternennung; ohne Amt

13.03. Annibale Capalti, Kardinal, 1811, Ersternennung; Kurie

13.03. Innocenzo Ferrieri, Kardinal, 1810, vorher Erzbischof von Sida in partibus und Ap. Nuntius; Kurie

13.03. Matteo Eustachio Gonella, Kardinal, 1811, Erzbischof-Bischof von Viterbo e Toscanella

13.03. Valerio Antonio Jiménez Hoyos, Bischof von Medellín, 1806, Ersternennung

13.03. Joaquín Lluch y Garriga, Bischof von Salamanca, 1816, vorher Bischof von Islas Canarias y San Cristóbal de La Laguna

13.03. Raffaele Monaco La Valletta, Kardinal, 1827, Ersternennung; Kurie

13.03. Juan de la Cruz Ignacio Moreno y Maisanove, Kardinal, 1817, Erzbischof von Valladolid

13.03. János Perger, Bischof von Košice, Kaschau, 1819, Ersternennung

13.03. Andreas Ignatius Schaepman, Erzbischof von Utrecht, 1815, vorher Bischof von Esbona in partibus und Koadjutor

13.03. Joannes Zwijsen, Erzbischof-Bischof von 's-Hertogenbosch, 1794, vorher Erzbischof von Utrecht und Ap. Administrator von 's-Hertogenbosch

16.03. Charles André Anthonis, Bischof von Costanza in partibus, 1822, Ersternennung; Weihbischof von Mechelen, Malines

16.03. Giacomo Cattani, Erzbischof von Ancira in partibus, 1823, Ersternennung; Ap. Nuntius

16.03. José Ignacio Checa y Barba, Erzbischof von Quito, 1829, vorher Bischof von Ibarra

31.03. Jeremiah Francis Shanahan, Bischof von Harrisburg, 1834, Ersternennung

25.04. Joannes van Genk, Bischof von Breda, 1803, vorher Bischof von Adrana in partibus, Koadjutor und Ap. Administrator

12.05. Giovanni Battista Bagalà Blasini, Bischof von Cidonia in partibus, 1803, Ersternennung; Generalvikar von Livorno

07.06. Yves-Marie Croc, Bischof von Laranda in partibus, 1829, Ersternennung; Koadjutor von Tonkino Meridionale

07.06. Tommaso Maria Gentili, Bischof von Dionisia in partibus [Weihe], 1828, Ersternennung; Koadjutor von Fo-Kien

22.06. Gil Alamán y García Castrillo, Bischof von Sonora, 1825, Ersternennung [Amtsverzicht vor Weihe]

22.06. Ramón Camacho y García, Bischof von Querétaro, 1818, vorher ernannter Bischof von Durango

22.06. Francisco Maria del Granado, Bischof von Troade in partibus, 1835, Ersternennung; Weihbischof von Cochabamba

22.06. José María de Urquinaona y Vidot, Bf. Islas Canarias y S. Cristoforo, 1813, Ersternennung

22.06. Victor José Díez Navarrete, Bischof von Barquisimeto, 1818, Ersternennung

22.06. Michał Kuzemśki (Mykhaylo Kuzemskyi), Bf. v. Chełm i Beł, gr.-rut. R., 1802, Ersternennung

22.06. Pedro José de Jesús Loza y Pardavé, Erzbischof von Guadalajara, 1812, vorher Bischof von Sonora

22.06. Đorđe Marčić, Bischof von Kotor, Cattaro, 1815, Ersternennung

22.06. Vicente Fermín Márquez y Carrizosa, Bischof von Antequera, 1811, Ersternennung

22.06. José Luis Mntagut y Rubio, Bischof von Segorbe o Castellón de la P., 1805, vorher Bischof von Oviedo

22.06. Franz Adolf Namszanowski, Bischof von Agatopoli in partibus, 1820, Ersternennung; Feldpropst für das preußische Heer

22.06. Esteban José Pérez y Martínez Fernández, Bischof von Málaga, 1799, vorher Bischof von Coria

22.06. Leandro Rodríguez de la Gala y Enríquez, Bischof von Yucatán, 1814, Ersternennung

22.06. José Vicente Salinas e Infanzón, Bischof von Durango, 1819, Ersternennung

22.06. Benito Sanz y Forés, Bischof von Oviedo, 1828, Ersternennung

22.06. József Szabó, Bischof von Nilopoli in partibus, 1805, Ersternennung; Weihbischof von Esztergom, Gran

22.06. José Benedicto Torres Romero, Bischof von Arquipa, 1814, Ersternennung

22.06. Karl August von Reisach, Bischof von Sabina, 1800, Kardinal; Kurie

25.06. Paolo Brunoni, Patriarch von Antiochia, lateinischer R., 1807, vorher Erzbischof von Taron in partibus und Patriarchalvikar von Costantinopoli; Patr.vikar Costantinopoli

05.07. Christophe-Etienne Bonjean, Bischof von Medea in partibus, 1823, Ersternennung; Ap. Vikar von Iafnapatam

05.07. Ephrem-Edouard-Lucien-Théoponte Garrelon, Bischof v. Nemesi i. p., 1827, Ersternennung; Ap. Vikar von Quilon

05.07. François-Jean-Marie Laouenan, Bischof von Flaviopoli in partibus, 1822, Ersternennung; Ap. Vikar von Pondichery

05.07. Leonardo Mellano, Bischof von Olimpio in partibus, 1826, Ersternennung; Koadjutor von Verapoly

05.09. Leonardo Mellano, Ap. Vikar von Verapoly, 1826, Bischof von Olimpio in partibus; vorher Koadjutor

18.09. Stefano Stefanopoli, Erzbischof von Filippi in partibus, 1834, Ersternennung; ordinierender Bischof für den griechischen Ritus in Roma

23.09. John Baptist Salpointe, Bischof von Dorila in partibus, 1825, Ersternennung; Ap. Vikar von Territorio di Arizona

24.09. Calixto María Clavijo Salazar, Bischof von La Paz, 1814, Ersternennung

24.09. Pedro Maria de Lacerda, Bischof von São Seb. do Rio de Janeiro, 1830, Ersternennung

24.09. Francesco Gandolfi, Bischof von Corneto e Civitavecchia, 1810, vorher Bischof von Antipatro in partibus und Suffraganbischof von Sabina

24.09Antonius Grech Delicata Testaferrata Cassia, Bischof von Gozo, 1823, vorher Bischof von Calidonia in partibus und Ap. Administrator von Gozo

24.09. Johann Jakob Kraft, Bischof von Castoria in partibus, 1808, Ersternennung; Suffraganbischof von Trier

24.09. Pedro Núñez y Pernía, Bischof von Coria, 1810, Ersternennung

25.09. Ignatius Mrak, Bischof von Sault Sainte Marie and Marquette, 1810, Ersternennung

25.09. François-Ferdinand Tagliabue, Bischof von Pompejopoli in partibus, 1822, Ersternennung; Koadjutor von Kiang-sì

26.11. Justo Alfonso Aguilar Rueda, Altkoadjutor von Fo-kien, 1814, Bischof von Teveste in partibus; im Amt seit 1848

26.11. Pierre-Adolphe Pinsoneault, Bischof von Birta in partibus, 1815, vorher Bischof von Sandwich; im Amt seit 1856

03.12. John MacDonald, Bischof von Nicopoli in partibus, 1818, Ersternennung; Koadjutor von Scozia, Distretto Settentrionale

04.12. Edmond-François Guierry, Ap. Vikar von Tche-ly Settentrionale, 1825, Bischof von Danaba in partibus; vorher Koadjutor

11.12. Charles Petre Eyre, Erzbischof von Anazarbo in partibus, 1817, Ersternennung; Ap. Delegat und Ap. Administrator von Scozia, Distretto Occidentale

21.12. Giuseppe Angelini, Erzbischof von Corinto in partibus, 1810, Ersternennung; Vizeregens von Roma

21.12. José Ignacio Árciga Ruiz de Chávez, Erzbischof von Michoacán, 1818, vorher Bischof von Legione in partibus und Weihbischof von Michoacán

21.12. Giovanni Battista Maneschi, Bischof von Veroli, 1813, Ersternennung

21.12. José Manuel Orrego Pizarro, Bischof von La Serena, 1817, Ersternennung

21.12. Luka Petrović, Bischof von Calidonia in partibus, 1805, Ersternennung; Weihbischof von Zagreb [vor Weihe verstorben]

21.12. Ioan Vancea de Buteasa, EBf. Făgăraş şi Alba Iulia, griechisch rum. R., 1820, vorher Bischof von Gherla, Armenopoli, Szamos-Ujvár, griechisch rumänischer R.

21.12. Kaspar Balthasar Willi, Bischof von Antipatro in partibus, 1823, Ersternennung; Weihbischof von Chur

 

ZURÜCK