Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1867

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1867 UNTER SEL. PIUS IX.

11.01. Walter Herman Jacobus Steins, Erzbischof von Bostra in partibus, 1810, vorher Bischof von Nilopoli in partibus und Ap. Vikar von Bombay; Ap. Vikar von Bengala Occidentale

15.01. Jean-Pierre-François Laforce-Langevin, Bf. St-Germain de Rimouski, 1821, Ersternennung

15.01. Joseph La Rocque, Bischof von Germanicopoli in partibus, 1808, vorher Altbischof von Saint-Hyacinthe

22.02. Giuseppe Aggarbati, Bischof von Sinigaglia, 1813, Ersternennung

22.02. Annibale Barabesi, Bischof von San Miniato, 1829, Ersternennung

22.02. László Bíró de Kezdi-Polany, Bischof von Satu Mare, Szathmár, 1806, Ersternennung

22.02. Giuseppe Maria Bovieri, Bischof von Montefiascone, 1800, Ersternennung

22.02. Giuseppe Cardoni, Erzbischof von Edessa in partibus, 1802, vorher Bischof von Recanati e Loreto; im Amt seit 1863

22.02. Giambattista Cerruti, Bischof von Savona e Noli, 1813, Ersternennung

22.02. Niccola Clarelli Paracciani, Bischof von Frascati, 1799, Kardinal; Kurie

22.02. Salvatore Angelo Demartis, Bischof von Galtelli-Nuoro ,1817, Ersternennung

22.02. Giuseppe Benedetto Dusmet, Erzbischof von Catania, 1818, Ersternennung

22.02. Anselmo Fauli, Bischof von Grosseto, 1817, Ersternennung

22.02. Concetto Focaccetti, Bischof von Listri in partibus, 1814, Ersternennung; Ap. Administrator von Acquapendente

22.02.,Tommaso Gallucci, Bischof von Recanati e Loreto, 1813, Ersternennung

22.02. Giuseppe Giusti, Bischof von Arezzo, 1814, Ersternennung

22.02. François Gros, Bischof von Tarentaise, 1801, Ersternennung

22.02. Antoine-Abel-Flavien Hugonin, Bischof von Bayeux, 1823, Ersternennung

22.02. Giacomo Giuseppe Jans, Bischof von Aosta,  1810, Ersternennung

22.02. Vince István Zsigmónd Jekelfalussy, Bischof von Székesfehérvár, 1802, Ersternennung

22.02. Giulio Lenti, Bischof von Nepi e Sutri, 1824, Ersternennung

22.02. Filippo Manetti, Bischof von Tripoli in partibus, 1817, Ersternennung; Ap. Administrator von Subiaco

22.02. Luigi Natoli, Erzbischof von Messina, 1790, vorher Bischof von Caltagirone

22.02. Stepan Pankovych (István Pankovits), Bf. Munkács, griechisch-ruthenischer R., 1820, Ersternennung

22.02. Alessandro dei Conti Riccardi di Nietro, Erzbischof von Torino, 1808, vorher Bischof von Savona e Noli

22.02. Giuseppe Rosati, Bischof von Luni-Sarzana e Brugnato, 1807, Ersternennung

22.02. János Simor, Erzbischof von Esztergom, Gran, 1813, vorher Bischof von Győr

22.02.,Franz Leopold von Leonrod, Bischof von Eichstätt, 1827, Ersternennung

22.02. Francesco Zunnui Casula, Bischof von Ales e Terralba, 1824, Ersternennung

12.03. Rudesindo Salvado, Abt nullius von New Norcia, 1814, Bischof von Victoria

15.03. Karl Pooten, Erzbischof von Bar, Antivari, e Shkodrë, Scutari, 1807, vorher Erzbischof von Bar, Antivari

18.03. Francesco Conte Benassi, Altbischof von Borgo San Donnino, 1811, im Amt seit 1859 [Amtsverzicht vor Weihe]

18.03. Mellon Jolly, Alterzbischof von Sens, 1795, im Amt seit 1844

26.03. Alessandro Paolo Spoglia, Bischof von Comacchio, 1816, vorher Bischof von Ripatransone

27.03. Paolo Angelo Ballerini, Patriarch von Alessandria, lateinischer R., 1814, vorher Erzbischof von Milano

27.03. Enrico Bindi, Bischof von Pistoia e Prato,1812, Ersternennung

27.03. Antonio Colli, Bischof von Alessandria della Paglia, 1811, Ersternennung

27.03. Pietro Colli, Bischof von Adria, 1805, Ersternennung

27.03. Niccola Crispigni, Bischof von Foligno, 1798, vorher Bischof von Poggio Mirteto

27.03. Félix-Joseph-François-Barthélemy de Las Cases, Bf. v. Constantine, 1819, Ersternennung

27.03. Antonio Maria Fania, Bischof von Potenza e Marsico Nuovo, 1804, Ersternennung

27.03. Pier Maria Ferrč, Bischof von Casale, 1815, vorher Bischof von Pavia

27.03. Andrea Formica, Bischof von Cuneo, 1812, Ersternennung

27.03. Joseph-Alfred Foulon, Bischof von Nancy et Toul, 1823, Ersternennung

27.03. Gaetano Franceschini, Bischof von Macerata e Tolentino, 1832, Ersternennung

27.03. Eugenio Roberto Galletti, Bischof von Alba o Alba Pompea, 1816, Ersternennung

27.03. Lorenzo Gastaldi, Bischof von Saluzzo, 1815, Ersternennung

27.03. Augustin Hacquard, Bischof von Verdun, 1809, Ersternennung

27.03. Jean-Baptiste-François-Anne-Thomas Landriot, Erzbischof v. Reims, 1816, vorher Bischof von La Rochelle

27.03. Charles-Martial-Allemand Lavigerie, Erzbischof von Alger, 1825, vorher Bischof von Nancy et Toul

27.03. Carlo Macchi, Bischof von Reggio Emilia, 1802, vorher Bischof von Crema

27.03. Johann Gabriel Leo Ludwig Meurin, Bischof von Ascalon in partibus, 1825, Ersternennung; Ap. Vikar von Bombay, Missione Settentrionale

27.03. Vincenzo Moretti, Bischof von Imola, 1815, vorher Bischof von Cesena

27.03. Luigi Giuseppe Nazari di Calabiana, Erzbischof von Milano, 1808, vorher Bischof von Casale

27.03. Gaetano Rossini, Erzbischof-Bf. von Molfetta, Terlizzi e Giovenazzo, 1796, vorher Erzbischof von Acerenza e Matera

27.03. Carlo Savio, Bischof von Asti, 1811, Ersternennung

27.03. Léon-Benoit-Charles Thomas, Bischof von La Rochelle, 1826, Ersternennung

27.03. János Zalka, Bischof von Györ, Raab, 1820, Ersternennung

02.04. José María Riofrío y Valdivieso, Alterzbischof von Quito, 1794, im Amt seit 1861

02.04. José María de Jesús Yerovi y Pintado, Erzbischof von Quito, 1819, vorher Bischof von Cidonia in partibus und Koadjutor

14.04. Athanase Khawam, Erzbischof von Tyr, griechisch-melkitischer R. [Weihe], 1835, Ersternennung

15.04. Amato Pagnucci, Bischof von Agatonica in partibus, 1833, Ersternennung; Koadjutor von Xen-Si

07.05. Salvatore Magnasco, Bischof von Bolina in partibus, 1806, Ersternennung; Weihbischof von Genova

10.05. Gabriele Capaccio, Bischof von Mellipotamo in partibus, 1815, Ersternennung; Weihbischof von Antivari e Scutari, Bar i Shkodrë

17.05. Antonius Grech Delicata Testaferrata Cassia, Bf. Calidonia in partibus, 1823, Ersternennung; Ap. Administrator von Gozo

17.05. Lajos Haynald, Erzbischof von Kalocsa-Bács, 1816, vorher Erzbischof von Cartagine in partibus und ohne Amt

17.05. Luigi Josef Puecher-Passavalli, Erzbischof von Iconio in partibus, 1821, Ersternennung; ehem. Ap. Prediger

04.06. John Walsh, Bischof von Sandwich, 1830, Ersternennung

12.07. Victor-Félix Bernardou, Erzbischof von Sens, 1816, vorher Bischof von Gap

12.07. Jean-Baptiste-Irénée Callot, Bischof von Oran, 1814, Ersternennung

12.07. ózef Cybichowski, Bischof von Cinna in partibus, 1828, Ersternennung; Suffraganbischof von Gniezno, Gnesen

03.08. Johann Baptist Zwerger, Bischof von Seckau, 1824, Ersternennung

20.08. Charles-François Baillargeon, Erzbischof von Québec, 1798, vorher Bischof von Tloa in partibus und Koadjutor

20.09. Mariano Cuartero y Medina, Bischof von Jaro, 1813, Ersternennung

20.09. Matthias Eberhard, Bischof von Trier, 1815, vorher Bischof von Paneade in partibus und Suffraganbischof von Trier

20.09. Aimé-Victor-François Guilbert, Bischof von Gap, 1812, Ersternennung

20.09. José Bernardo Pińol y Aycinena, Erzbischof von Guatemala, 1806, vorher Bischof von Nicaragua

20.09. Manuel Ulloa y Calvo, Bischof von Nicaragua, 1821, vorher Bischof von Limira in partibus und Koadjutor

21.09. Camillo di Pietro, Bischof von Albano, 1806, Kardinal; Kurie

29.09. Anastasio Rodrigo y Yusto, Erzbischof von Burgos, 1814, vorher Bischof von Salamanca

01.10. Tomasz Syrus Polański (Toma Polianśkyj), Altbf. v. Przemyśl, Sanok, 1796, im Amt seit 1860

12.12. Francesco Domenico Reynaudi, Bischof von Egea in partibus, 1808, Ersternennung; Ap. Vikar von Sofia

17.12. Nigel Cornelius MacCabe, Bischof von Ardagh, 1820, Ersternennung

20.12. Venceslao Javier José Achával y Medina, Bf. von San Juan de Cuyo, 1810, Ersternennung

20.12. Gaetano Brinciotti, Erzbischof von Sebaste in partibus, 1815, vorher Bischof von Bagnorea; im Amt seit 1854

20.12. Antonio Canzi, Bischof von Cirene in partibus, 1804, Ersternennung; Generalvikar von Bologna

20.12. Francisco Cardoso Aires, Bischof von Olinda, 1821, Ersternennung

20.12. Raffaele Corradi, Bischof von Bagnorea, 1810, Ersternennung

20.12. Victor-Auguste-Isidore Dechamps, Erzbischof von Mechelen, 1810, vorher Bischof von Namur

20.12. Théodore-Joseph Gravez, Bischof von Namur, 1810, Ersternennung

20.12. Philipp Krementz, Bischof von Ermland, Warmia, 1819, Ersternennung

20.12. Lothar von Kübel, Bischof von Leuca in partibus, 1823, Ersternennung; Suffraganbischof von Freiburg im Breisgau

 

ZURÜCK