Die Apostolische Nachfolge

von Martin Wolters

Home

English

Diözesen

Afrika

Asien 1

Asien 2

Europa 1

Europa 2

Europa 3

MAmerika

NAmerika

SAmerik1

SAmerik2

Ozeanien

Dipl. A-C

Dipl. D-L

Dipl. M-Q

Dipl. R-Z

Konferenz

Kurie

Pp. Staat

Nuntius

DiplKorps

Päpste

Titulare A

Titulare B

Titulare C

Titulare D

Titulare F

Titulare L

Titulare N

Titulare P

Titulare S

Titulare T

Titulare U

Geheime

Kardinäle

Konklave

Titelkirche

Servi Dei

Aktuell

Statistik

Photos

Romreise

Links

Literatur

Autor

Impress.

 

 

 

 

 

Rücktritte und Ernennungen im Jahr 1865

 

BISCHOFSERNENNUNGEN UND -RÜCKTRITTE IM JAHR 1865 UNTER SEL. PIUS IX.

 

10.01. James Donnelly, Bischof von Clogher, 1823, Ersternennung

14.01. Joannice Habib Massamiri, Erzbischof von Palmira i. p., gr.-m. Ritus, . . . ., Ersternennung; Patriarchalvikar für Ägypten und Sudan

31.01. Manuel Antonio Palacios, Bischof von Paraguay, 1824, vorher Bischof von Mallo in partibus und Koadjutor

05.02. Eligio Pietro Cosi, Bischof von Priene in partibus, 1819, Ersternennung; Koadjutor von Xan-tung

17.02. Claude-Marie Dépommier, Bischof von Crisopoli in partibus, 1815, Ersternennung; Ap. Vikar von Coimbatour

14.03. Henri-Marie Amanton, Erzbischof von Teodosiopoli in partibus, 1822, vorher Bischof von Arcadiopoli in partibus und Ap. Adm. v. Ispahan u. Baghdad; Ap. Adm. Ispahan u. B.

24.03. Josyf Sembratovyc, Erzbischof von Nazianzo in partibus, 1821, Ersternennung; Prälat-Ordinarius für den griechischen Ritus in Roma

25.03. Jean Ghiurekian, Bischof von Trabzon, armenischer R. [Weihe], . . . ., Ersternennung

26.03. José María Gelabert y Crespo, Bischof von Paraná, 1820, Ersternennung

27.03. Juan José Aragonés, Bischof von Nueva Segovia, 1816, Ersternennung

27.03. Manuel Francisco Barrutia y Croquer, Bischof von Caristo in partibus, 1792, Ersternennung; Weihbischof von Guatemala

27.03. Hendrik Frans Bracq, Bischof von Gent, 1804, Ersternennung

27.03. Juan de la Cruz Calienes y Olazabal, Bischof von Arequipa, 1799, Ersternennung

27.03. Pedro Ignacio de Benavente y del Castillo, Bischof von Tespia i. p., 1790, Ersternennung; Weihbischof von Lima

27.03. Manuel Teodoro Del Valle Seoane, Bischof von Huánuco, 1813, Ersternennung

27.03. Joseph Feßler, Bischof von Sankt Pölten, 1813, vorher Bischof von Nissa in partibus und Weihbischof von Brixen, für Vorarlberg

27.03. Mihály Fogarasy, Bischof von Transilvania, Erdély, Siebenbürgen, 1800, Ersternennung

27.03. Ramón García y Antón, Bischof von Tuy, 1797, Ersternennung

27.03. Nicolas-Edouard-François Gueullette, Bischof von Valence, 1808, Ersternennung

27.03. Juan María Ambrosio Huerta Galván, Bischof von Puno, 1823, Ersternennung

27.03. Jean-Paul-François-Marie-Félix Lyonnet, Erzbischof von Alby, 1801, vorher Bischof von Valence

27.03. Gábor Máriássy, Bischof von Paleopoli in partibus, 1807, Ersternennung; Weihbischof von Eger, Erlau

27.03. Marino Marini, Erzbischof-Bischof von Orvieto, 1804, vorher Erzbischof von Palmira in partibus und Ap. Delegat

27.03. Jacinto María Nicolás Martínez y Sáez, Bf. San Cristóbal de La Hab., 1812, Ersternennung

27.03. Guillaume-René Meignan, Bischof von Châlons, 1817, Ersternennung

27.03. Antolín Monescillo y Viso, Bischof von Jaén, 1811, vorher Bischof von Calahorra y La Calzada

27.03. José Francisco Ezequiel Moreyra, Bischof v. Huamanga o Ayacucho, 1826, Ersternennung

27.03. Julián Ochoa Campos, Bischof von Cuzco, 1814, Ersternennung

27.03. Leopold Pelldram, Bischof von Trier, 1811, Ersternennung

27.03. Etienne-Emile Ramadié, Bischof von Perpignan, 1812, Ersternennung

27.03. Francisco Solano Del Risco, Bischof von Chachapoyas, 1829, Ersternennung

27.03. Gesualdo Vitali, Bischof von Ferentino, 1809, vorher Bischof von Agatopoli in partibus und Suffraganbischof von Ostia e Velletri

28.03. Gregorios II Hanna Youssef-Sayour, Patr. v. Antiochia des gr.-m. R., 1823, vorher als Hanna Youssef-Sayour Bischof von Akka, griechisch-melkitischer R.

11.04. Nicholas Conaty, Bischof von Kilmore, 1820, vorher Bischof von Rodiopoli in partibus und Koadjutor

16.04. Bernabé García Cezón, Bischof von Biblo in partibus, 1834, Ersternennung; Ap. Vikar von Tonkino Centrale

24.04. Nicholas Power, Bischof von Saretta in partibus, 1804, Ersternennung; Koadjutor von Killaloe

30.04. Henry Edward Manning, Erzbischof von Westminster, 1808, Ersternennung

04.05. Cornelius Denvir, Altbischof von Down and Connor, 1791, im Amt seit 1835

09.05. Etienne A. Israëlian, Bischof von Karputh, armenischer R., 1821, Ersternennung

23.06. Matthew Quinn, Bischof von Bathurst, 1820, Ersternennung

23.06. Laurence Bonaventure Sheil, Bischof von Adelaide, 1814, Ersternennung

07.07. John Joseph Conroy, Bischof von Albany, 1819, Ersternennung

07.07. Patrick Augustine Feehan, Bischof von Nashville, 1829, Ersternennung

07.07. Peter Joseph Lavialle, Bischof von Louisville, 1819, Ersternennung

11.07. Louis Bel, Bischof von Agatopoli in partibus, 1823, Ersternennung; Ap. Vikar von Abissinia

13.07. Patrick Dorrian, Bischof von Down and Connor, 1814, vorher Bischof von Gabala in partibus und Koadjutor

17.07. Arsčne Avak-Wartan Angiarakian, Erzbischof von Tarso in partibus, 1812, vorher Erzbischof von Tokat, armenischer R.; im Amt seit 1859

01.09. Patrice-François-Marie Cruice, Altbischof von Marseille, 1815, im Amt seit 1861

12.09. Joannes Baptista Swinkels, Bischof von Amorio in partibus, 1810, Ersternennung; Ap. Vikar von Gujana olandese o Surinam

24.09. Manuel Ulloa y Calvo, Bischof von Limira in partibus, 1821, Ersternennung; Koadjutor von Nicaragua

25.09. Manoel do Rego Medeiros, Bischof von Olinda o Pernambuco, 1829, Ersternennung

25.09. József Durguth, Bischof von Sina in partibus, 1790, Ersternennung; Weihbischof von Esztergom, Gran

25.09. José Luis Alves Feijo, Bischof von Santiago de Cabo Verde, 1816, Ersternennung

25.09. Johann Nepomuk Amberg, Bischof von Europus in partibus, 1802, Ersternennung; Weihbischof von Brixen, für Vorarlberg

25.09. Fabián Sebastián Arenzana y Magdaleno, Bf. Calahorra y La Calzada, 1813, Ersternennung

25.09. Vicor-Auguste-Isidore Dechamps, Bischof von Namur, 1810, Ersternennung

25.09. Joaquim Gonçalves de Azevedo, Bischof von Goiás, 1814, Ersternennung

25.09. Joaquín Hernández y Herrero, Bischof von Segorbe, 1806, vorher Bischof von Badajoz

25.09. Esteban José Pérez y Martínez Fernández, Bischof von Coria, 1799, Ersternennung

25.09. Ferdinando Ramírez y Vázquez, Bischof von Badajoz, 1807, Ersternennung

25.09. Ioan Vancea de Buteasa, Bischof von Gherla, Armenopoli, gr. R., 1820, Ersternennung

25.09. José María de Jesús Yerovi y Pintado, Bischof von Cidonia in partib., 1819, Ersternennung; Koadjutor von Quito

06.11. Jean-Baptiste-Charles Gazailhan, Altbischof von Vannes, 1811, im Amt seit 1863

13.11. Giovanni Marangň, Bischof von Troade in partibus, 1833, Ersternennung; Koadjutor von Tinos et Mykonos

14.11. Daniel Murphy, Koadjutor von Hobart-Town, 1818, Bischof von Filadelfia in partibus; vorher Ap. Vikar von Hyderabad und Koadjutor von Madras

14.11. James Murray, Bischof von Maitland, 1828, Ersternennung

19.11. Rafail Popov, Bischof [Weihe], 1830, Ersternennung; Ap. Administrator der Bulgaren

15.12. John Gray, Ap. Vikar von Scozia, Distretto Occidentale, 1817, Bischof von Isso in partibus; vorher Koadjutor

 

ZURÜCK